Beziehung trotz Drogen?

5 Antworten

Ich habe viel Erfahrung mit solchen Männern gehabt, leider

Du musst einsehen dass da nichts zu machen ist, du sagst selbst du willst keinen Mann der Drogen nimmt bevor er mit den kiddies eines tages in den park geht

Lass los, er will nicht mal aufhören es hat also keinen Sinn deine zeit weiterhin zu verschwenden

Es gibt so viele Männer da draußen die ihr leben im griff haben und dir mehr bieten können glaub mir

Geh auf 10 Dates mit Männern die dir auch wirklich gefallen und du wirst sehen dass du spätestens dann auch merkst dass du was beaseres bekommst, klammee nicht verzweifelt an einer person oder zukunft die nicht existiert

Lg

Btw falls du instagram hast schau mal bei @/sodenkteinmann vorbei. Er hat mir damals die augen geöffnet dass ich nicht mit so einem mann meine "zukunft" verbringen will

0

Ich hatte bisher nur einen Freund. Der hat auch Drogen genommen und war auch eine Zeit lang von Tilidin abhängig. Zunächst habe ich es akzeptiert, doch dann wollte er mich dazu zwingen, auch Drogen zu nehmen, damit unsere Beziehung "gestärkt ist und wir zusammen high sein können". Als ich nicht wollte ist er aggressiv geworden. Letztendlich habe ich gemerkt dass eine Beziehung mit einem Drogenabhängigen keinen Sinn macht, denn immer wenn er unter Drogen steht, wird er seine Gewalt nicht kontrollieren können.

Es ist besser, solche Menschen gehen zu lassen, auch wenn es weh tut.

Ich wünsche dir das Beste.

Alles Liebe,

Lisa

Willst zugucken, wie dieser geliebte Mensch mehr und mehr zerfällt und Du musst machtlos zusehen? Das bringt Keinem was! Lass ihn ziehen und kümmer Dich um Dich und Deine Zukunft!

Denn er wird sich nur noch um seine Drogenbeschaffung kümmern!

Hast du ihm mal deine Gefühle und Gedanke offenbart und beschrieben wie du uns es gerade erzählt hast ?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Interessiere mich dafür.

Das bringt bei Menschen die drogenabhängig sind nichts, man redet nur ins Leere, die werden von der Sucht beherrscht

1

Oft genug.. eine Zeit lang wollte er aufhören. Aber dann fing es wieder an.. Jetzt möchte er nicht mehr

0

Niemand, der über alles liebt, denkt auch nur eine Sekunde an Trennung.

Das ist ein ziemlich naiver Gedankengang. In allen Beziehungen sind Trennungsgedanken nach ein paar Jahren normal, wenn die Beziehung mal auf Dauer nicht so rosig läuft. Und keine Beziehung läuft für immer gut, denn spätestens nach 3/4 Jahren hat man die ersten kleinen oder großen Krisen zu meistern.

Trennungsgedanken sind aber überhaupt kein Grund zur Sorge, sofern diese nicht über Monate oder gar Jahre bestehen. Wer aber denkt, dass jeder Zweifel/Trennungsgedanke an der Beziehung das aus bedeuten muss, weil es nicht normal ist an Trennung zu denken, der trennt sich dann, obwohl es eine ganz normale Entwicklung und Phase jeder Beziehung ist, an der man wächst sobald diese überwunden ist.

Bei einer intakten Beziehung denkt man natürlich nicht an Trennung, weshalb die Beziehung in dem Moment nicht mehr intakt ist. Aber deshalb muss man sich ja nicht gleich trennen, sondern kann daran arbeiten. Die meisten Beziehungen vor allem in jungen Jahren unter 30 schietern daran, weil alle glauben es muss immer gut laufen und sobald nicht, ist Trennung gleich die einzige Option.

1
@loveandtruth

Wenn man merkt man liebt mehr als dir andere Person welche sich nur meldet wenn sie Bock drauf hat und zudem fast jeden Tag Drogen nimmt. Ich glaube ich weiß wie sehr ich liebe aber auch wann die Grenze ist. Irgendwann ist es einfach zu viel wenn man nicht das zurück bekommt was man verdient hat und der andere scheinbar nicht dasselbe empfindet und ihn nur seine eigenen Anliegen wichtig sind. Damit macht man sich selbst kaputt. Ich bin immer bereit an der Beziehung zu arbeiten aber wenn der andere da nichts für machen möchte bringt das auch nichts

0
@Duda111363

Du hast es erfasst: Deine Liebe hat eine Grenze, dann stirbt sie. Das bedeutet, du liebst nicht über alles.

Stell dir mal vor, du würdest in Depression versinken und er würde dich dann verlassen, weil du ihm nicht mehr gibt's, was er verdient hat.

Wahre Liebe sieht anders aus.

Würdest du Gottes Liebe annehmen, dann würde deine nicht sterben.

0

Was möchtest Du wissen?