Beziehung ohne kuscheln?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Frage kannst du dir nur selbst beantworten ob dir das reicht. Er scheint eben der Typ zu sein, der seine Zuneigung andres rüber bringt als mit Körperlichkeit. Leider hilft da wirklich nur miteinander reden und Kompromisse zu finden. Versuch das Gespräch mal nicht als Vorwurf sondern schildere ihm doch mal wie du dich fühlst und was du dir wünscht. Und sag ihm auch mal wie toll du das findest was er sonst für dich tut. Wünsche dir viel Glück.

ja wirst du und wenn es doch am anfang geklappt hat warum nicht mehr jetzt? die liebe hat ihre kraft verloren der alltag ist eingekehrt....

sprich ihn nochmals drauf an ! wenn er wieder so reagiert jag ihn zum teufel !! so wirst du nicht glücklich... mein trainer hat immer gesagt alles was im weg ist und dich kaputt macht muss weg ! kopf hoch

Hallo ,

ich verstehe Dich sehr gut ! Ich könnte mir nicht vorstellen , keine Zärtlichkeiten oder Kuscheleinheiten mit meinem Mann zu haben !

Wir sind aber eben auch Beide "Kuscheltierchen" :-))

Ich verstehe nur nicht , dass er auf einmal so ist , wenn er doch am Anfang anders war ? "Schmeiss " Dich immer wieder an ihn ran und such die Zärtlichkeiten , Berührungen und verteil Küsse , wenn Dir danach ist !

Im Bett einfach ankuscheln :-))

Macht Euch doch das Leben nicht schwerer , als es ohnehin ist ! Mach ihm klar , wie sehr Du Dich nach Zärtlichkeiten sehnst ! Sex ohne Zärtlichkeiten praktiziert Ihr auch ? Das ist ein absolutes no go !

Da musst Du selbst entscheiden , wie es mit Euch weitergeht :-))

GLG und ein schönes Wochenende , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Ich kann das gut nachvollziehen... muss meinem Mann auch für jedes Husch-Husch-Küschen und mal-in-den-Arm-nehmen hinterher rennen oder ihn "brutal" ausbremsen... Wenn ich nicht ankomme, kommt da von ihm irgendwie gar nichts (mehr).

Aber wenn ich mir Deinen Nick so angucke, scheinst Du daran wirklich ein wenig kaputt zu gehen...

Dass er sich ändert, wenn "er denn nunmal so ist", ist unwahrscheinlich, also solltest Du abwägen, ob Du Dich damit arrangieren kannst, dass er Dir seine Zuneigung anders zeigt.

Du solltest es überdenken, ob es das am Ende wert ist, eine sonst intakte Beziehung "deshalb" (ohne es runterspielen zu wollen, denn es HAT zweifelsohne seinen Platz und Wert) zu beenden.

Danke erst einmal für Deine Antwort. Ich will das kuscheln ja auch nicht überbewerten, ansonsten bin ich ja glücklich, wir verstehen uns super! Er will mit mir zusammen ziehen, mit mir in den Urlaub usw. Es ist nur mega frustrierend wenn man sich rankuschelt und er es nicht mal für nötig hält den Arm um mich zu legen und statt dessen weiter mit seinem Handy beschäftigt ist. Eventuell legt er mal die Hände auf meine Schultern während ich ihn herzlichst umarme, aber mehr kommt da leider nicht. Ich fühl mich total abgewiesen.... Ich werde nochmal mit ihm reden und abwarten. Andererseits sollten Zartlichkeiten doch nicht eingefordert werden sondern von Herzen kommen.....

1
@einsamesherz14

Hallo einsamesherz, für mich stellt sich eigentlich die Frage warum er nicht kuscheln will oder kann. Diese Frage sollte einmal geklärt werden. Also ich muss sagen das ich sehr gerne mit meiner Frau kuschle, ich finde das macht die Beziehung tiefer, intensiver. Und ich habe gemerkt das es uns Beiden gut tut und Kraft gibt. Es muss ja nicht immer Sex sein. Eine Beziehung sollte viele Facetten haben, und da gehört meiner Meinung nach auch das Kuscheln mit dazu !

1

Dass nach einer gewissen Zeit so einiges abflacht ist völlig normal, jedoch, wie bei Dir nach 1,5 Jahren doch außergewöhnlich. Das ist so der erste Eindruck, den man gewinnt, wenn man Deine Zeilen liest.

Liest man jedoch aufmerksamer, scheint Dein Partner ein Typ zu sein, welcher nicht so viel Wert auf Nähe liegt. Dies denke ich, ist aber nichts besorgniserregendes, wenn Du an seinem sonstigen Verhalten durchaus erkennen kannst, dass er Gefühle für Dich hegt.

Jeder Mensch ist nun mal anders und ob dies ein Grund für eine Trennung sein kann, ist für einen Außenstehenden nicht einschätzbar, denn nur Du allein musst mit dieser Situation klar kommen.

Wünsche Dir alles Gute!

mach ihm keinen Druck. Vielleicht war es ihm schon zu viel. Aber red ruhig mit ihm und mache deine Wünsche klar.

Hallo, willkommen in der deutschen Beziehung..LG

aber reicht das für eine Beziehung? Oder werde ich daran kaputt gehen?

Woher sollen wir das wissen ???

Wenn es so für Dich nicht OK ist, dann mußt Du Dich halt trennen

Die Frage kannst du dir nur selber beantworten. Das kann hier keiner wissen, ob du daran kaputt gehen wirst... wenn du damit nicht zurecht kommst, gibt es nur eine logische Konsequenz...

Was möchtest Du wissen?