Beziehung noch zu retten, Weiß nicht weiter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Erfahrungen zeigen eigentlich immer das selbe Bild. Wenn man sich liebt, trennt man sich auch nicht. Sowas wie "auseinander gelebt" gibt es nicht. Ein Partner hat schlichtweg kein Interesse mehr am anderen Partner. Geh mal davon aus, dass er dir nie seine Gefühle für dich offen legen wird. Wir Menschen machen das, um die andere Person nicht komplett wahnsinnig zu machen.

Wenn man  mehr weint als lacht ist keine Liebe sondern Abhängigkeit

Ganz ehrlich, trotz Reife bleibt man nur selten Freunde nach einer Beziehung.
Zum Thema Auseinander leben: Mal ne Frage: Klebst du an ihm? Wenn ja: probiere doch einfach mal folgendes: Mach doch dein Ding. Er ist sich nicht sicher? Dann ist das doch sein Problem. Wenn er dich liebt, wird ihm das früh genug klar. 

Mach dein Ding und lass dich auch mal nicht ablenken. Du solltest dir schon am wichtigesten sein. Männer denken da halt ein wenig anders.

Das hört sich ganz schön heftig an. Sicherlich nicht einfach für Dich.

Es gibt es, das nach paar Jahren mal der Moment kommt, an dem man mal etwas abstand braucht. Allerdings ist das noch kein Grund die Hoffnung zu verlieren. Ihr seit schon 3 Jahre zusammen, habt die selben Hobbys und so wie es scheint gute Freunde.

Das ist doch ne gute Grundlage, oder?

Ich meine ja. Gib der Sache lieber noch ein bisschen Zeit oder sche in einer rhuigen Minute ein gespräch.
Doch so schnell die Hoffung zu verlieren wär schade.

Wünsche viel Glück!

-psp

so hart es klingt - ziehe Du Dich zurück - höre auf um ihn zu kämpfen...........er muss einen Rückzug Deiner Seite spüren - um sich darüber wirklich klar zu werden. Männer sind manchmal höchst seltsam. Je mehr Du klammerst - desto mehr will er Dich nicht mehr. Er muss Deine Nähe wieder vermissen. Vielleicht ist aber bei Euch auch der Altersunterschied plötzlich bemerkbar geworden? So schön es vielleicht ist für einen Mann eine bedeutend jüngere Frau zu haben - manchmal ergeben sich aber im Alltag neben der Erotik und dem schmeichelnden Gefühl eine bedeutend jüngere Partnerin zu haben - doch zu große Unterschiede. Ich könnte mir sowas durchaus vorstellen...........auch wenn Du reif bist - klar doch - aber er ist fast 40 - das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht - bedenke dies mal. 

Kommentar von Nurse17491
02.05.2016, 21:30

Oh, das ist ein tipp Fehler xD er ist vor 2 Monaten 30 geworden, nicht 39,  das wäre mir zu alt 😱.  Naja, ichbin Krankenschwester, examiniert und unbefristet angestellt, er Student der bisher nie das richtige für sich gefunden hat . Viel reifer als ich isr er bestimmt nicht :) 

0

Wenn man das Gefühl hat, dass man sich auseinander gelebt hat oder esw wirklch so sit, dann legt sich das nicht in 3 Wochen, so viel zu Deinem Kommentar, dass sich das Problem erledigt hat

Das siehst Du ja auch daran, dass er sich Dir gegenüber unverändert verhält.

Ihr solltet nochmal in Ruhe reden, ohne Zwang oder Druck, den Tatsachen ins Gesicht sehen und sie klar benennen. Und wenn sich aus der Sicht einer Person (ihm) nichts verändert hat, ist es besser, getrennte Wege in Freundschaft zu gehen.

Was möchtest Du wissen?