Beziehung noch einen Sinn?

5 Antworten

Deine Situation ist sehr schwierig. Es ist natürlich eine Belastung für euch beide, sie will unbedingt ein Kind und denkt das ihr die Zeit davon rennt(denke viele Frauen) und du bist noch nicht bereit. Das ist einfach eine schlechte Kombination.

Vorallem seit ihr ja erst vor 1 Jahr zusammen gezogen das ist nicht lang.

Ich denke das es nichts mehr so wirklich wird außer deine Freundin gibt dir die Zeit die du brauchst.

Vorab, ich habe sowas noch nie erlebt.

Grundsätzlich bin ich ein ganz großer Fan davon, Vertrauensbrüche wieder zu heilen. Ich glaube, dass man selbst nach einem Seitensprung theoretisch (mit extreeem viel Arbeit) wieder ein guten Vertrauenslevel erreichen kann.

Aber DAS? Nein, sorry. Würde ich niemals verzeihen.

Nicht nur, dass man dir potentiell ein Kind "unterjubelt", wofür du dich nicht bereit fühlst. Nein, man nimmt auch in Kauf, dass das Kind ohne Vater (?) aufwächst, mit einem Vater, der sich nicht bereit fühlt (?), mit einem Vater, der das Kind nicht aus ganzem Herzen lieben kann (?).

NEIN. Absolutes nein, nein, nein. Unverantwortlich hoch zehn gegenüber dem Partner und dem potentiellen Kind.

Sorry, etwas hart, aber das denke ich dazu. Ich finde das unmöglich und grenzt für mich schon an eine Art Missbrauch, muss ich leider mal so sagen.

😠 ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll, das nicht so beleidigend ist, dass mein Account gesperrt wird.

Mach sofort Schluss! Die will dir ein Kind anhängen und du darfst dann schön dafür blechen. Sowas ist eine gemeinsame Entscheidung, auch wenn die Frau das Kind gebärt hast du genauso viel mitspracherecht.

So verhalten ist unentschuldbar und sie hat doch das Vertrauen für immer zerstört. Kumpel....Sowas geht gaaaaar nicht. Voll asozial, sie sollte sich aber sowas von schämen.

Denkt sie auch an das Kind oder ist das so ein Weiber Ding "meine biologische uhr läuft ab und weil ich ne frau bin brauch ich unbedingt nen kind, egal ob es einen vater hat."

Ich weiß das klingt jetz mega sexistisch, aber ich hab das schon zu oft gesehen. Frauen wollen alle ein Kind, aber wenn sie es haben liegt es wie das Spielzeug von letzter Weihnacht in der Ecke und ist nicht mehr interessant.

Mein Freund zum Beispiel hatte eine Mutter die ihrem Mann auch ein Kind auf ähnliche Weise angehängt hat und als er dann auf der Welt war, hat sie sich rührend um ihr wunschkind gekümmert, richtig? ... falsch. Sie wurde alkoholikerin und hat ihm sein Leben zur Hölle gemacht. Er leidet heute mit 30 Jahren immernoch unter der Vergangenheit. Frauen wollen leider oft nur aus Prinzip ein Kind...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, das hat keinen Sinn in meinen Augen.

Ein ganz böser Vertrauensbruch!

Eure Vorstellungen passen nicht zusammen. Schon vor dieser Manipulation nicht!

7 Jahre hin oder her: mit so einer Person möchte ich keine Zukunft und schon gar keine gemeinsame Kinder!

Es geht ja nicht nur um den fehlenden Sex sondern dass sie nicht nur Kondome sondern auch dich manipuliert (Pille absetzen)

Hör auf deinen Bauch: der sagt dir das gleiche

Was möchtest Du wissen?