Beziehung nicht wie vorher nach Beziehungspause?

12 Antworten

Das ist doch zu erwarten.

Aufgewärmtes schmeckt eben anders, als frisches Zubereitetes und wenns nicht zufällig Lasagne ist, schmeckts danach deutlich schlechter.

Es gab nen Grund für die "Pause". Sowas gibts meiner Meinung nach nicht...man trennt sich oder man trennt sich nicht. Eine Trennung auf Zeit ist nur ein Versuch, dem Entgültigen aus dem Weg zu gehen.

Der Grund ist ja nicht einfach weg, selbst wenn der keine Rolle mehr spielt, der Gedanke, dass da mal was war, bleibt.

Meiner Erfahrung nach funktioniert kein "erneuter Anlauf" auf Dauer. Das Damoklesschwert baumelt über der Beziehung.


Ich hatte zwar noch keine Beziehungspause aber kenne sowas. Wenn ihr zusammen was machst und du hast es im Hinterkopf das etwas nicht okay ist dann verhältst du dich automatisch auch so! Deswegen entspann dich und Versuch witzig zu sein mach ihr Komplimente aber übertreib es nicht! Denk einfach daran immerhin seid ihr wider zusammen und es kann ja sein das es deiner Freundin genauso geht?! Ihr traut euch beide einfach nicht mehr weil ihr euch liebt, deswegen denk zurück wie es früher war und Versuch die so zu verhalten. Am Anfang wird es dir komisch erscheinen aber sobald ihr wieder zusammen lacht und offener werdet, wird alles wieder gut sein! Bleib locker sei nicht verklemmt und am wichtigsten sei du selbst ! Du kennst deine Freundin doch am besten also überlege und handle! Viel Erfolg :-)

2

danke. sehr weitergeholfen

0

Es hat nicht geklappt aber anstatt darüber zu reden macht ihr eine Pause.

Nun das Problem ist immer noch da. Redet jetzt darüber sonst wird das nichts mehr werden.

Pausen können helfen, wenn man den Grund weiß warum es nicht mehr so gut läuft. Dann redet man aber zuerst.

Ihr habt gleich eine Pause eingelegt und habt gedacht ihr macht da weiter, wo ihr aufgehört habt. 

Das funktioniert nicht. Wenn ihr noch ne Chance wollt dann redet. Aber bitte nicht über Whatsapp.

Eifersucht auf beste Freundin stoppen?

Hallo... ich bin mega eifersüchtig auf meine beste Freundin... wir kennen uns jz seit einem Jahr und ich war immer Klassenbeste, jeder mochte mich und ich war mit jedem gut... dann kam sie. Die kleine hübsche, dünne Brasilianerin mit den blauen Augen und langen Haaren. Ihr Vater ist Arzt, sie hat in Brasilien gelebt bis sie 4 war, hat schon extrem viel von der Welt gesehen, ist in vielen Fächern besser als ich und jeder mag sie... sie ist aufeinmal die neue ich. Sie hat im Grunde meinen Platz eingenommen nur das ihr Leben besser ist:( wegen ihr haben wir auch Streit mit meinen alten Freundinnen welche mich nur hassen weil ich mit ihr befreundet bin und sie so beliebt ist und jeder junge sie mag. Ich hab jetzt nur schlechtes über sie gesagt obwohl ich das nicht soo meine. Ich mag sie trotzdem, gerade weil sie Charakterlich so wie ich ist verstehen wir uns extrem gut und wir lachen auch soo viel miteinander und wir denken gleich. Unsere Witze verstehen nur wir und so eine Freundschaft hatte ich bis jetzt noch nie außerdem hat sie auch immer Zeit für mich. Nur manchmal bringt mich diese Eifersucht um ich will nicht so sein, kann ich was dagegen ändern ?? Bitte helfen, Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?