Beziehung nicht richtig wertschätzen können?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Beziehung zu führen ist immer auch mit "Arbeit" verbunden. Nach einem halben Jahr schleicht sich so langsam Routine in die Beziehung ein. Man kennt den anderen nun und erwartet keine Überraschungen mehr. Man muss selbst daran arbeiten, dass die Beziehung interessant bleibt. Vielleicht war tatsächlich noch nicht die Eine dabei, mit der Du gerne Dein Leben teilen möchtest. Das kann schon gut sein. Ich denke mal nicht, dass Du aus welchen Gründen auch immer unter längerfristigen Beziehungsängsten, Freiheitsdrang oder ähnlichem leidest. Immer direkt von einer in die nächste Beziehung zu wandern, halte ich für keine gute Idee. Es gibt Menschen, die erst einmal richtig abschließen müssen, um Neues zu beginnen. Irgendwas wird schon nicht richtig sein, wenn Du Dich dazu entschlossen hast, die Beziehung zu beenden. Mit Vernunft kann man das nicht immer erklären. Manchmal muss man auch sein Herz entscheiden lassen. Und wenn die Gefühle nicht stark genug sind, dann ist es für Beide das Beste, es zu beenden. Vielleicht solltest Du erst mal eine Zeit lang für Dich bleiben. Selbst herausfinden, was Dir wichtig ist in einer Beziehung und was Du Dir für die Zukunft wünscht oder ändern möchtest. Wenn Du selbst mit Dir uneins bist, wäre es sinnvoller erst einmal herauszufinden, warum das so ist. Manchmal wird auch das uninteressant, von dem man sich so sicher ist. Und so wie Du Deine Ex beschreibst, ließ sie Dir ja so einiges durchgehen. Ich persönlich hätte das in der Form nicht mitgemacht. Jedem seinem Freiraum. Kein Thema. Aber es muss auch alles in Grenzen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht gleich Schluss machen.
Sondern eher erst mal eine Beziehungspause einlegen. Andererseits meintest du ja, dass du nichts mehr fühlst ...

Vielleicht hattest du einfach zu viel - zu viele Freundinnen und auch in den letzten Jahren zu viel von all dem, sodass du es mittlerweile sogar unterbewusst als selbstverständlich angesehen hast.

am besten eine Pause von all dem einlegen und mit sich selber beschäftigen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lain91
09.12.2015, 10:24

Das klingt ziemlich weise, aber vielleicht benötige ich wirklich mal eine längere Auszeit von dem anderen Geschlecht. Selbst wenn es mir gerade unvorstellbar vorkommen mag und die Abstinenz von ihr im nachhinein unerträglich ist. 

Ich kann mich noch nicht damit abfinden, mit 24 Jahren am Ende angekommen zu sein. Nächstes Jahr fange ich mit meinem Studium an und das Leben ist noch sooo lang, es gibt sooo viele Menschen und da soll man jetzt schon den Partner fürs Leben finden? Wo man doch gerade mal einen ganz kleinen Anteil der Menschheit überhaupt kennt. Was ist perfekt und geht es nicht noch immer ein kleines Stück perfekter? 

1

Klingt für mich einfach. Wenn man nicht das Verlangen hat den Anderen zu sehen kann das keine Liebe sein. Wenn du Jemanden richtig liebst, willst du ihn ständig an deiner Seite haben und ihn/sie nicht mehr vermissen. Ich empfehle dir weiter zu suchen, bis Du jemanden gefunden hast, der zu Dir passt. Wenn es Dir hilft kannst Du  auch eine Liste mit Eigenschaften machen welche Dein Partner auf jeden Fall haben sollte und welche für Dich ein No Go sind. Dann ist es für Dich leichter zu erkennen ob die Beziehung Zukunft hat. Natürlich wirst Du in ein paar Sachen auch Kompromisse machen müssen. Ich denke den / die perfekte(n) Partner(in) gibt es nicht oder nur in Ausnahmefällen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine schwierig zu beurteilende Situation. Zunächst würde ich dir vielleicht empfehlen, mal eine längere Pause einzulegen und dich nicht gleich wieder in die nächste Beziehung zu stürzen.

Hast du mal mit deiner (Ex-) Freundin über deine Gefühle gesprochen? Sicherlich wäre das nicht leicht für sie und auch nicht für dich, aber es könnte euch beide ein Stück weiter bringen.

Vielleicht hast du auch einfach noch nicht "Die Eine" getroffen, bei der sich plötzlich alles von selbst klärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne einfach etwas zu schätzen, wenn du alles für selbstverständlich hälst wirst du nie wirklich glücklich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?