Beziehung nach 6 Monaten- Was ändert sich?

4 Antworten

aaah da komm ich ja glatt wieder ins träumen.. bei mir war seit dem ersten tag genauso und zog sich über monate hinweg. leider war es nach 1 jahr aus,aber die wunderschönen erinnerungen bleiben. sei froh dass es so ist wie es ist, nichts ist für immer also genieß diese zeit :)

Das ist gut, man sollte auch in einer längeren Beziehung nicht nachlässig werden. Sich hübsch machen gehört dazu. Deine Gedankengänge sind nachvollziehbar und ok!

Das ist doch SUPER :)

Wenn es euch beiden gut geht und ihr verliebt seid wie am ersten Tag - dann freut euch und genießt das Leben :)

Er sagt: Ich soll warten.

Hallo, weiss ja dass, das hier kein Liebeskummerkasten ist, aber ich kann einfach nicht schlafen. Also seit ein paar Monaten gefällt mir jemand sehr gut, mir hat bis jetzt noch nie jemand so gut gefallen. Ich kann es oft selbst nicht glauben. Nun, wir sind beide ziemliche Freigeister, er fühlt es auch, das weiß ich. Aber es ist so, dass er immer wieder die Worte, nun er macht so Anspielungen darauf wenn ich ihn sehe, ich soll warten! Was soll das? Soll ich etwa auf ihn warten? Andere Beziehungen derweil eingehen, mich mit anderen Typen treffen? Und sobald er sich bereit fühlt, die Beziehung mit mir einzugehen zu hüpfen und zu sagen, ok ich bin jetzt da. Ich weiß nicht was ich machen soll :/

...zur Frage

Wieso beenden Leute Beziehungen, welche sie selbst initiiert haben?

Liebe Gutefrage.net Community,

Ich sehe hin und wieder Leute (meistens sind diese Menschen weiblich), welche eine Beziehung anfangen, bzw. sogar diejenigen sind die den ersten Schritt gemacht haben und die ersten Monate verdammt Glücklich sind. Dies äußert sich dadurch, dass sie ihre bessere Hälfte als Statussymbol auf jeder Social-Media-Seite preisgeben und ihre Whatsapp-Story damit zukleistern.

Alles schön und gut, ich habe daran nichts auszusetzen. Wiederholt sehe ich aber das genau diese Leute nach ein paar Monaten ihre Beziehung wieder abbrechen. Danach hassen sie ihren Ex-Freund oder seine Ex-Freundin und geht einen Monat später in eine neue Beziehung und dieser Kreislauf wiederholt sich.

Was soll den das? Wenn man seinen Partner liebt und alles super läuft, wieso sieht man es dann als notwendigkeit an Schluss zu machen, nur weil es nicht so spannend wie am ersten Tag ist? Und wieso initiieren Menschen eine Beziehung, wenn sie diese sowieso nicht aufrecht Erhalten können und Frühzeitig schluss machen? Ich verstehe dieses Verhalten nicht. Kann mich jemand aufklären?

Lg

ShotokanSenpai

...zur Frage

Gefühle für Ex-Freundin - kämpfen oder aktzeptieren

Meine Ex-Freundin (15 Jahre) hat mit mir (15) nach 4 Monaten vor 2 Wochen Schluss gemacht. Das war ihre und auch meine erste Beziehung. Ich habe nach der Trennung auch noch einmal mit ihr geredet, aber dort hat sie mir ins Gesicht gesagt, dass sie nichts mehr für mich fühlt. Ich habe ihr einen 3-seitigen Liebesbrief geschrieben, in dem ich ihr erklärt habe das ich in manchen Situationen zu schüchtern war (z. B. Schule vor ihren Freundinnen), sie einfach in den Armen zu nehmen und sie zu küssen - ich weiß es hört sich dumm an - denn es gibt nichts schöneres als jmd zu zeigen wie sehr man jmd liebt, aber ich habe mich oftmals nicht getraut.... Ich habe ihr meine Gefühle beschrieben und dass ich sie über alles Liebe und um sie kämpfen möchte. Von ihrer besten Freundin weiß ich, das sie daraufhin geweint hat, als sie den Brief gelesen hat. An alle Mädchen: Es ist doch nicht normal, das man deswegen weint wenn man nichts mehr fühlt? Sie tut in meiner Gegenwart auf glücklich aber sobald ich weg bin ist sie traurig. Sie fühlt doch noch was sonst würde sie sich doch anders verhalten?

Ich habe vor dieser Beziehung schon ca. 1 Jahr lang um sie gekämpft. Mir ist egal was andere sagen, ich möchte nur sie. Aber ich will auch nur das beste für sie, das sie glücklich ist.. Sollte ich sie in Ruhe lassen oder sollte ich um sie kämpfen?

...zur Frage

Gefühle einer Beziehung vermissen?

Warum hat man nach der ersten Beziehung so viele blöde Gefühle?

Nach ein paar Monaten meiner alten Beziehung möchte ich unbedingt wieder eine schöne Beziehung führen. Das Gefühl lässt mich nicht los. Egal was ich mache oder denke. Sobald ich irgendein Mädchen in meinem Alter sehe, muss ich daran denken, wie schön es nur sein könnte, mit jemanden zusammen zu sein. Es ist wie eine Blockade vor allem was man tun möchte.

Es ist wie ein Entzug alleine zu sein. Ohne jemanden der ein liebt. Wertschätzt. bewundert etc.

Aber was sind das für Gefühle? Und durch was entstehen sie?

Klar. Hormone. Aber warum passiert das im Gehirn ständig?

...zur Frage

Ihn weiterverfolgen wenn er sagt er will grad keine Beziehung?

Ich treffe mich seit einigen Monaten mit einem Mann. Wir verstehen uns echt gut, hängen oft miteinander rum, schlafen auch meistens miteinander. Er sagt, er mag mich aber will im Moment keine Beziehung. Ich wäre gern "richtig" mit ihm zusammen, aber habe Angst, dass wenn ich ihn zu sehr dränge, er sich komplett zurückzieht. Die Frage ist, wird er vielleicht irgendwann seine Meinung ändern und sich doch für eine Beziehung entscheiden, oder verschwende ich meine Zeit? Denn ewig kann es so (zumindest von meiner Seite aus) nicht weitergehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?