Beziehung mit wenig Zeit für einander?

2 Antworten

2- bis 3mal pro Woche ist doch völlig ausreichend. Viele Paare beneiden euch um so viel Zeit, die ihr füreinander habt.

Dein Problem ist weniger die Beziehung, sondern bist du selbst. Warum hast du kein "Eigenleben", also Freunde und Bekannte, mit denen du dich treffen kannst, warum hast du kein Hobby? Du mußt lernen, dich selbst zu beschäftigen. Dann bist du abgelenkt und bist nicht ständig im "Wartemodus".

Das ist wahrscheinlich in meiner Frage nicht so gut hervorgekommen, aber untertags sehen wir uns prinzipiell nicht da er eh nie vor 20 uhr mit der arbeit fertig ist, und ich unternehme genug mit meinen Freunden :) Mache auch Sport usw.. aber ich verstehe was du meinst und das war auch der Hauptgrund meiner Frage, eigentlich jammere ich denke ich auf hohem niveau und hoffe, dass mir hier vielleicht jemand der nicht emotional drinnen steckt, mit den richtigen Worten ein bisschen hilft wieder von diesen Gedanken wegzukommen, da ich davon ausgehe, dass er ja trotzdem alles was in seinem möglichen ist tut um die Beziehung schön zu machen. Danke für dein Kommentar!

0
@missannabellexo

Sehr gerne. :-)

Ja, du jammerst auf hohem Niveau. Beruf ist Beruf. Das ist seine Existenz und vielleicht in der Zukunft eure gemeinsame Existenz. :-)

0

Kleines update..er hat heute mit mir schluss gemacht weil er sich zu 100% auf seine arbeit konzentrieren will..

0
@missannabellexo

Oh, das tut mir leid. Für seine Freunde wird er sicherlich nach wie vor Zeit haben. Kopf hoch!

0

2-3 pro Woche ist Mega viel zumindest für mich.

Das er seine Freunde sehen will, ist auch ganz normal und selbstverständlich. Entweder du kommst damit klar oder nicht. Was anderes kann man dir nicht sagen. Ich finde aber, dass du übertreibst.

Was möchtest Du wissen?