Beziehung mit Lehrer..Phädophiler?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo Elena. Ich sehe, dass du ganz schön viel Aufsehen mit deiner Frage erregt hast. Eigentlich wollte ich dir mal von einem ähnlichen Problem erzählen. Also ich bin auch 17, genau so wie du, allerdings Männlich. Vor einem Jahr lernte ich ein 12 jähriges Mädchen kennen. Sie war sehr nett und wir verstanden uns gut als Freunde. Doch eines Tages erfuhr ich von ihrer Freundin, dass sie in mich verliebt ist. Ich hatte es ab da dann auch gemerkt weil sie immer über alles gelacht hatte was ich gesagt habe und mich immer anschaute. Was sollte ich nun tun. Ich habe ihr dann ein Brief geschrieben in dem stand, dass ich nicht in sie verliebt bin weil sie einfach zu jung ist. Das musste sie nun akzeptieren. Doch sie nahm es später gelassen. Heute ist sie nicht mehr in mich verliebt, jetzt hat sie andere Geschmäcker entdeckt. Doch auch wenn du viel älter bist glaube ich, dass wir uns alle noch im inneren weiterentwickeln und Lust auf neue Dinge bekommen. Ich denke mal, dass es ganz normal ist das sich Mädchen oder Frauen in ältere Jungs oder auch Männer verlieben. Sieh mich an und sieh dich an. Das ähnelt sich sehr was da passiert ist. Das ist bestimmt komplett normal. Unnormal ist das, was du im Fernsehen siehst. Du weist schon, diese Reichen alten Promiknacker die in ihrem fetten Autos sitzen und daneben Silikon trächtige Blondinen begrabschen. Sowas ist keine Liebe, sondern Geldgier und Dummheit. Was du so gut beschrieben hast war mehr als eindeutig. Du liebst ihn und er liebt dich, weil er dich nicht verletzen will. Das zeigt, das ihr zusammen leben könntet. Auch wenn viele wie hier das bestreiten und die Situation ins lächerliche ziehen. Ey, was ist heutzutage schon normal? Die Natur bedeutet Veränderung. Das gilt für alles. Allerdings musst du dich dann auch auf gewisse Feedbacks gefasst machen. Was deine Familie von euch hält. Was seine Familie davon hält. Es könnte auch seinen Beruf schädigen. Das währe sicherlich nicht ganz toll. Also mach es am besten wie folgt. Macht es erst öffentlich wenn du 18 bist. Dann kann dir keiner mehr was anhaben. Und kommt euch körperlich auch erst mit 18 nahe. Sonst wird es gefährlich. Also Elena, ich hoffe sehr, dass ich dir helfen konnte. Hör einfach nicht auf das, was dich sauer macht. Ignorier es einfach. Du kannst es selber entscheiden und du musst auf dein Herz hören. Aber bedenke: Ich kann das nur schriftlich beurteilen. Es würde anders aussehen wenn ich die Situation im Real Live gesehen hätte. Deswegen entscheide selbst. Höre mit aber nicht nur auf dein Herz, sondern auch mit Verstand.

Super schöner und wahrer Text grandtheftsammy...natürlich bist auf das "sonst wird es gefährlich"

0

Vielen, vielen dank für deine ausführliche Antwort!!!:)<3

0
@ElenaSmith7

Kein Problem, dass habe ich gern getan :) Ich glaube es hat mir auch selbst gut getan mal darüber zu schreiben und es mal zu sagen. Ich wünsche euch noch viel Glück und alles Gute desweiteren... :)

0

Dein Lehrer darf das nicht und er weis das wohl auch. Du stehst zu ihm in einem Abhängigkeitsverhältnis. Was um alles in der Welt willst du denn mit einem 40 jährigen?? Du bist 17 und wenn es schon ein älterer Mann sein muss, dann such dir doch bitte keinen Lehrer aus. Missbrauch von Schutzbefohlenen heisst hier der Straftatbestand der erfüllt würde, wenn ihr ein Verhältnis beginnen solltet. Sein Job ist in Gefahr und noch viel mehr! Lass ihn ihn Ruhe, du überstehst das irgendwie. Er ist ein Mann und fühlt sich sicher "gebauchpinselt" das so ein junges Mädel auf ihn abfährt; dennoch es bringt in erster Linie nichts gutes für ihn, wenn es rauskommt und glaub mir, es würde rauskommen. Ich hoffe du bist schon so vernünftig und machst ihm zuliebe einen Nogen um ihn!

Und jetzt liebe ElenaSmith7 merkst Du, warum ich Dir sagte, Du sollst ihm etwas Zeit geben, sich an diese Sache zu gewöhnen. Ich verstehe Dich sehr gut, ihn auch...man erkennt sehr gut, dass Recht haben und Recht bekommen, also ungeschoren zu bleiben nicht gleich ist. Also macht geheim was Ihr wollt und es erst öffentlich, wenn das Wort minderjährig aus dem Raum ist. Ich habe mich sehr aufgeregt, dass der angehende Ministerpräsident in S-H seinen Rücktritt bekannt geben mußte, weil er eine Liebesbeziehung mit einer Minderjährigen über 16 hatte....ich konnte nicht verstehen, warum für ihn andere Gesetze gelten sollen, aber Recht und Beruf....das ist wie auf hoher See...Man erkennt bei gute frage. net nur zu oft und zu gut, wie dämlich die Menschheit sich gerne in der Öffentlichkeit darstellt...umso weniger sie wissen, umso lauter melden sie sich und finden Anhänger. Ich wünsche Dir und Euch für diese Liebe eine glückliche Hand und glückliche Herzen.

Halte mit ihm fernen Kontakt ohne körperliche Handlungen, bis Du 18 bist. Kläre rechtlich ab, ob du in eine andere Klasse oder Schule gehen musst, um mit ihm eine Beziehung eingehen zu können. Überlege Dir, ob Du bereit bist, das zu tun. Lass Dir von älteren Menschen sagen, dass Gefühle auch vergehen können, bei Dir und bei ihm, und dass Du vielleicht nicht seine oder er nicht Deine Erwartungen erfüllen kann. Sprich mit ihm über die zukünftigen Pläne und beobachte seine Reaktionen. Bisher macht er für mich einen sehr fairen vernünftigen Eindruck. Wenn Du so viel für ihn tuen würdest, könnte das Dich in seinen Augen verzweifelt und unbegehrenswert erscheinen lassen oder es wird eine wunderbare lange Liebe.

Alles Gute :)

nein es ist ja Ex lehrer sie hat die schule schon beendet ...

0

Ich möchte hier mal an dieser Stelle diese ganzen Helden, die hier ihre eigenen Gesetzesauffassungen verbreiten auf das vor kurzem durch das OLG Koblenz gesprochene Urteil über einen Vetretungslehrer (43) der ein sexuelles Verhältnis mit seiner Schülerin (14) hatte hinweisen: FREISPRUCH!!!! Was wollt ihr hier also dem Mädchen erzählen, dass 17 ist und in den ehemaligen Lehrer verliebt ist.....Urteilsbegründung war übrigens, dass dieser Lehrer keinen Einfluss auf die Zensurenvergabe hatte, somit keine Vorteilsnahme bestehen konnte und das Mädchen über 14, also kein Kind im Sinne des Gesetzes mehr war....Gut, der Richter hätte menschlich gerne anders geurteilt, hat sich aber an das Gesetz gehalten!

Was hat denn Deine Geschichte mit Pädophil zu tun?? Du bist 17, also eine Frau und kein Kind auf dem Weg zur Pubertät. Er ist mit Sicherheit nicht pädophil, jedenfalls nicht weil er Dich mag. Für ihn ist es gesellschaftlich deutlich besser, wenn Du 18 bist, juristisch gesehen kann ihm bereits jetzt nichts mehr passieren, wenn er nicht mehr Dein Lehrer ist, aber überfalle ihn nicht, gebe ihm etwas Zeit sich in diese Situation reinzufinden

Es gibt nicht nur die Straftat "Verführung Minderjähriger", sondern du machst dich selbst ebenso strafbar, wenn du als Minderjähriger einen Erwachsenen zu Sex aufforderst oder einlädst.

mir kommt das ganze ehrlich gesagt etwas komisch vor - ich habe kein gutes gefühl bei der Sache - lass lieber die Finger von diesem Kerl

Naja, kommt darauf an, wenn er dich liebt ist es okay, ihr solltet aber eure beziehung ERST öffentlich machen wenn du 18 bist davor ist es Straffbar. Und du bist eine EHEMALIGE Schülerin von ihm dann sollte dass such kein Problem sein...

Aber bedenke in 20 Jahren ist er 60 und ziemlich Alr...Willst du eine SO alte person denn dann immer noch haben? Überlegt es dir lieber gut!

Viel glück euch beiden!

Ps: Dass er mit dem Sex warten will ist ein Gutes Zeichen! :)

Langsam gehen mir diese ganzen "klugen" leute hier mit ihrem Halbwissen auf die nerven, denn dauernd wird in diesen Fällen was von strafbar und so ein Müll erzählt. Schaut doch mal ins Gesetz und lasst es Euch erklären, ehe ihr andere mit Eurem Unwissen belehrt....Von dem Tag an, wo er nicht mehr ihr Lehrer ist können die beiden machen was sie wollen...

0
@diewildeHilde

Das erinnert mich aber an eine Jugendgruppe, deren Mädchen immer unheimlich schnell auf dem Grupennleiterlehrgang gelandet sind, denn so hat der eigentliche Gruppenleiter sein Schlupfloch gefunden...lach

0
@Luminol

Nun ja, beim "Jugendleiter" und seinen "Schutzbefohlenen" ist es ja auch verboten.... aber beim Ex-Lehrer? Warum? Ich denke, bei all dem Wirrwarr hier, wir sind uns einig (@Luminol)

0

na ja ich weiß es nciht... in gewisser weise irgendwie schon du bist 17 er 40 er könnte dein vater sein

Ich kenne deine Frage von gestern nicht, und will jetzt auch lieber unvoreingenommen antworten.

"Pädophil" ist für mich was anderes - du bist 17 und somit kein Kind mehr. Er macht sich nicht mal strafbar, denn du bist nur seine "Ex-Schülerin", bist also nicht mehr in seiner Obhut.

Dennoch würde ich mich fragen, was ein 40jähriger von einer 17jährigen will - die Lebenserfahrung ist doch sehr unterschiedlich, und ich persönlich glaube nicht, daß ihr euch lange was zu sagen habt. Du darfst noch nicht in die Discos; er schon - etc. -

Vielleicht ist ihm all das klar und er hat deshalb Skrupel.

Bleibt mal noch ein bißchen cool, muß es denn immer gleich zum Äußersten kommen.....?

Jugendliche zwischen 16 und unter 18 Jahren Es dürfen keine sexuellen Handlungen von Jugendlichen mit unter 16jährigen geduldet werden. Dies ist analog wie zuvor genannt. Zum einen macht sich der Jugendleiter strafbar, weil er es zugelassen hat, zum anderen der Jugendliche über 16 Jahre selbst. Besteht ein Abhängigkeitsverhältnis zwischen einem Jugendlichen unter 18 Jahren und einem Erwachsenen so sind sexuelle Handlungen strafbar, da hier ein besonderes Vertrauens- und Abhängigkeitsverhältnis ausgenutzt wird (§ 174 Abs. Ziffer 2 und 3). Ansonsten gibt es keine weitere Regelung. D.h. eine intime Beziehung zwischen einem 16 und 17jährigen Jugendlichen zu Gleichaltrigen, oder zu einem Erwachsenen (z.B. JugendleiterIn) wäre also zulässig, außer wenn ein Abhängigkeitsverhältnis (Machtstellung) unterstellt werden kann und die sexuellen Handlungen unter Zwang (Nötigung) erfolgten. Jedoch sollte sich der/die JugendleiterIn überlegen, ob ein intimes bzw. sexuelles Verhältnis zu einem/einer über 16 jährigen TeilnehmerIn für die Gruppendynamik gut wäre. Ein intimes Verhältnis zwischen Jugendleiter/in und TeilnehmerIn unter 16 Jahren ist auf jeden Fall strafbar.

Quelle:http://www.praxis-jugendarbeit.de/jugendleiter-schulung/sexuelle-handlungen-strafrecht.html

0

Der Lehrer darf soweit ich weiß keinerlei Beziehung (Offiziell) mit einem seiner Schüler eingehen.

ich hatte gestern Nacht die Frage gestellt, was ihr davon halten, dass ich in meinen früheren, 40jährigen Lehrer verliebt bin. ( ich bin 17 ).

0

Denkt ihr, dass er ein Pädophiler ist?

Nein ist er nicht. Pädophil ist Jemand der auf Kinder steht, mit 17 bist du kein Kind mehr und ab 16 ist eine Beziehung mit einem 40 Jährigen ohne Einschränkungen legal.

gg und so sieht man sich zum 3. mal wieder XD Hi

naja also ich dachte und denke auch immernoch nicht das er ein Pedophieler ist und sein verhalten ist sehr sehr verstaendlich besonders das er dich abgewiesen hat zeugt von reife und kalkuel ...

Nun ihr muesst euch jetzt entscheiden ob ihr es oeffentlich machen wollt oder zunaechst nicht nur Sex geht nicht !!! ist gesetz sry wenn ihr erwischt werdet kann er ins gefaengniss kommen ihr muesst warten bis du 18 bist :/

aber freue mich das es fuer euch gut gelaufen ist und wuensche euch viel glueck ;)

0
@diewildeHilde

3.Auch sexuelle Handlungen mit über 16jährigen können strafbar sein.

aber ganz ehrlich diese seite sieht mir ja nicht gerade so serioes aus wie es haette sein koennen XD

0
@Lexaya1

Mir sagt die Seite, wie die Gesetzeslage ist - das reicht mir. Zweifelst du es an, kannst du ja ne andere Seite suchen und/oder finden.

3.Auch sexuelle Handlungen mit über 16jährigen können strafbar sein.

"Können", ja. Aber in diesem Fall ist er ja nicht mehr ihr Lehrer - was also?

0
@diewildeHilde

Nun genau das sagt diese seite eben nicht konkret raus wuerde dir raten das richtige gesetzbuch einmal einzusehen ...

diese webseite ist viel u allgemein vormuliert das deutsche recht hat nicht nur 4 Artikel ueber dieses thema .... und das hat auch einen Grund !!!!

PS: wieso schickst du mir dann diese seite wenn du selbst was dadin stehst anzweifelst bzw auslegst wie du willst ?

Koennen ja aber ab wann ist es denn koennen ? das sagt die seite nicht ergo ist sie sinnlos ... weil man nichts konkretes aus dieser zusammengefassenten schwammig vormulierten regel entnehmen kann

0
@Lexaya1

Dann schau halt ins STGB, wenn Dir das nicht auch zu unseriös erscheint...lach

0
@diewildeHilde

Wenn dir die Seite nicht Seriös ist hier ein Auszug aus dem stGB § 182:

(1) Wer eine Person unter achtzehn Jahren dadurch missbraucht, dass er unter Ausnutzung einer Zwangslage 1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt oder 2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Ebenso wird eine Person über achtzehn Jahren bestraft, die eine Person unter achtzehn Jahren dadurch missbraucht, dass sie gegen Entgelt sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt.

Es wäre also nur bei Entgelt oder ausnutzung einer Zwangslage ilegall, aber das hat nichts mit dem Fall zu tun.

0
@Luminol

Hussa deswegen mag ich das STGB weil es deutlich konkreter ist und wer haette das gedacht es braucht mehr als 2 saetze um es zu erklaeren thx

0
@Luminol

luminol du kannst mir nicht sagen das "3.Auch sexuelle Handlungen mit über 16jährigen können strafbar sein." eine Fachlich konkrete aussage ist wie wuerdest du diesen satz denn auffassen ?

0
@Lexaya1

genau, lassen wir es uns lieber in 25 Sätzen erklären, als in 2 Sätzen - das Ergebnis bleibt zwar dasselbe, aber egal..... puh....

Zeig DU, Lexaya1, doch mal irgendeine (!!!!) Seite, wo drinsteht, daß ein Ex-Lehrer ins Gefängnis muß, wenn er sich in eine 17jährige verliebt (wohlgemerkt ist eh noch nichts passiert....)

Schön, daß du meine Aussage anzweifelst, dein gutes Recht, aber belege doch mal deine!

0
@diewildeHilde

du kannst mit so einem satz vieleicht bei einer zusammenfassung des gesetes kommen. Das wird in 25 saetzen geschirben weil das alles abklaeren soll und das tut und tat deine seite definitiv nicht.

XD und ins gefaengniss gebracht fuer eine verliebtheit wie willst du das denn bitte beweisen ?

eine sexuelle handlung waere geg falls strafbar aber jemandem vor gericht eine liebes beziehung zu beweisen ist sicherlich kein leichtes Wenn sie nicht gerade auf offene Strasse Rummachen (Das es aber andere erfahen werden ist aber leider recht klar da sie in einer reht kleinen ortschafft wohn twenn ich mich richtig erinnere)

und ich zweifelte nicht deine aussage sondern deine Beweise an ^^

0
@Lexaya1

@Lexaya1: Wo bitte siehst du denn in dem entscheidenden Absatz auf dieser Internetseite den von dir mehrfach hier genannten Satz? Er kommt nicht vor! Siehe meine Antwort, in der es nur um Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren geht.

0
@Lexaya1

Ja, Du hast Recht...kann....was wäre wenn der Lehrer der Vater wäre...lach..es ist doch im deutschen Gesetz mit dem ersten Text nicht getan, es gibt immer weitere §§, die die Ausnahme regeln, z.B. wer verwandt im Sinne der Strafbaren Handlung ist und auch wem jemand schutzbefohlen ist..somit "kann" Manchmal müssen wir uns auch erst die Rechtskommentare vornehmen, um den Text zu deuten, was es nicht einfach macht, somit wäre ich sehr froh, wenn Juristen hier etwas mehr schreiben würden. Im Fall des OLG Koblenz ging der Staatsanwalt bereits das zweite mal in Berufung, denn der versteht es auch nicht. Es wird zu keinem anderen Urteil kommen, doch das war messerscharf scheint mir. Der Richter folgte nur dem Gesetz und teilte in der Urteilsbegründung, sowie auch später gegenüber der Presse mit, dass er es überhaupt nicht verstehen kann, dass das Gesetz ihn aber dazu zwang so zu urteilen und es eben geändert werden muß. Das Justitzministerium erklärte daraufhin, dass sie keine Veranlassung dazu sehen...

0
@Lexaya1

Lexaya: DU behauptest in deiner Antwort hier, der Lehrer käme ins Gefängnis; ich belege dir mit der 1. Netzseite, die ich finde, das Gegenteil. Und du greifst mich an, und zweifelst die Seite an. Kannst du tun. Andere bestätigen dir weitere Gesetzestexte, die das wiederholen, was ich (zugegeben von keiner offiziellen Seite her, aber immerhin legitim) geschrieben habe. Schau doch einfach im StGB nach! Da steht genau dasselbe! Anders formuliert - aber es bestätigt, daß deine Aussage schlicht falsch ist. Mehr nicht. Du schreibst aber weiter, meine Beweise wären falsch (nur, weil sie dir nicht gefallen?) - ich bitte dich erneut: belege mir bitte, daß deine Aussage, daß der Ex-Lehrer ins Gefängnis kommt, korrekt ist! Wenn du das nicht kannst, ist das Thema hiermit für mich beendet.

Jeder kann sich mal vertun, das ist mir hier auch schon oft genug passiert - ich bin aber immer bereit gewesen, einen Fehler zuzugeben und meine Antwort zurückzuziehen. **Es geht darum, dem Fragesteller zu helfen, nicht, ihn zu verwirren und nicht darum, sein Ego zu polieren. ** Ich hätte sicherlich einen offizielleren Gesetzestext vorlegen können, nach längerem Suchen - aber in dem hätte in anderen Worten auch nichts anderes gestanden.....

0

nunja ich denke wenn du 18 bist ist diese beziehung dann schon ok... na gut der altersunterschied ist schon etwas gross... also pädophil ist nicht jemand, der auf eine 17-j steht, sondern einer, der unter 12-j kinder mag (kinder im nicht geschlechtsreifen alter) also keine angst bitte :)

nein aber du bist vermutlich gerontophil

hab ich noch nie gelesen oder gehört. wieder was glernt :)

0

was heißt dad denn? :D

0

Ne bin ich nicht. Hatte schon einige Beziehungen und jeder war sonst immer in meinem Alter.

0

von gerontophil spricht man bei einem Altersunterschied von 45-50 Jahren und mehr, offensichtlich hast Du den Mathematiklehrer nicht gemocht und er Dich auch nicht

0
@Lexaya1

Gerne doch...es ist ja auch wirklich nicht auszuhalten, wie sich hier die Mädels mit solchen Fragen einem Spießrutenlauf unterziehen müssen, dabei bekommt man ja Halsschmerzen

0

Was möchtest Du wissen?