Beziehung mit Ex-freundin.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :) Ich finde deine Einstellung in Sachen Beziehungen Toll. Jeder Mann sollte wenigstens ein bisschen so denken wie du ;) Allerdings muss ich auch sagen, dass wenn deine Ex- freundin überhaupt nicht auf deine Nachrichten reagiert und dir einfach gesagt hat 'Ich Liebe dich nicht mehr!', dann hat es keinen Sinn sie noch weiter so anzuschreiben. Für sie scheint es dann eher bedrängend.

Und zum Thema Sex: Du kannst es nicht vermeiden in die Situation zu geraten, dass du Sex hattest und die Beziehung dann zu ende geht. Das gehört nun mal dazu, auch wenn es scheiße klingt. Und von dir geht kein Teil verloren. Ich könnte es nachvollziehen, wenn das alles ein One nitght stand gewesen wäre, aber das wäre eine lange Beziehung. Und ihr hattet zu dem Zeitpunkt eine schöne Zeit, deshalb ärgere dich nicht über den Moment, indem du glücklich warst ;) Es ist schlimm nach so einer langen Zeit alleine zu sein, aber du musst nach vorne schauen. Denn deine Ex freundin hat schon längst mit dir abgeschlossen und das solltest du dir klar machen ;)

Und auch wenn du kein Aufgeber bist, was auch eine gute Charaktereigenschaft ist, solltest du es jetzt einmal tuen, ansonsten machst du es dir nur noch schwerer ;)

lulu19891989 09.07.2011, 14:06

Also deine Antwort hat ja den Sinn, aber ich muß nur sagen, auch wenns manchmal scheint es nicht geklappt zu haben, kanns irgendwann mal klappen, und zum Thema Sex: meiner Meinung nach, ist daß man bisschen darauf achten soll, den Wert vom Sex nicht zu verlieren, d.h. wenn ein Mann bzw. eine Frau, zu viel Sex hat, und mit jedem Mal ein kleiner Teil geht verloren, dann natürlich kann man die Beziehung und auch den Sex nicht mehr schätzen, es geht immer ums Schätzen, wenn man die Person und die Beziehung schätzt hats man gut auch wenns einem schwerfällt aber wenns Schätzen nicht mehr da ist, dann sind wir als menschliche Tiere zu betrachten, und kein Stück besser als ein Esel, oder Hund. von daher soll man sich gut überlegen. was und mit wem es man macht.. damit der Wert des Lebens nicht verloren geht.

0
OreoCookie 09.07.2011, 14:27
@lulu19891989

Das sehe ich auch so, dass man den Sex und überhaupt die Beziehung schätzen sollte, aber man kann es leider nicht vermeiden, das der andere Schluss macht. Natürlich sollte der Sex etwas besonderes sein, was nicht als... naja selbstverständlich gehalten werden sollte. Ein grund das ich das wort 'rumf*cken' hasse (-.-)'.

Aber wenn eine Beziehung vorbei ist, dann kann man es weiterhin als etwas besonderes sehen, weil man doch in der zeit glücklich war, diese Person haben und lieben zu dürfen. Unter manchen umständen kann man das nicht, aber man kann es trotzdem als etwas gutes sehen.

0

Also nein, es ist nicht gut wenn man ein arschlo** ist und sie nur abfi** und so einer bist du auch nicht, das ist gut so! Davon mal abgesehen weiß ich nicht was in eurer beziehung so abgegangen ist, irgendwann klappt es halt nicht mehr, da bist auch nicht der einzige dem so geschieht. Es kann ein anderer mann sein aber auch tausend andere gründe haben.. Wenn dir so viel an ihr liegt hindert dich keiner daran um sie zu kämpfen, nur wenn sie nicht will hilft alles nichts. Ich hoffe für dich das alles gut wird, mit oder ohne sie!

Was möchtest Du wissen?