Beziehung mit einer Prostituierte

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das ist schwierig zu beantworten....

fakt ist, dass es gewiss nicht einfach werden wird, da sie schon einige probleme in ihrem leben haben dürfte. sie macht das ja nicht, weil sie so 'talentiert' ist und sich diesen job schon immer für sich vorstellen konnte, sondern aus einer not heraus. deshalb kann man da nur sagen, auch wenn du jetzt schwer verliebt bist, versuche durch näheres kennenlernen erstmal herauszufinden was genau ihre probleme so sind. und dann...schlaf nochmal drüber und entscheide dann erst ob du mit all dem überhaupt konfrontiert sein willst.

ich sags deshalb, weil ein früherer kumpel von mir auch mal sich in eine prostituierte verliebt hatte, sie haben damals geheiratet und drei kinder gekriegt. schon lange wieder geschieden diese ehe, aber gut, es gab eine zeit, in der hatte es funktioniert. aber die probleme sind nicht von der hand zu weisen, du musst dich dem gewachsen fühlen.

deshalb der einzige tipp, den man hier wirklich geben kann: nichts überstürzen, langsam machen.und nix ssich schönreden!!! alles gute dir! :)

Werweiss85 06.04.2015, 17:46

Nun ist bereits einige zeit vergangen. ich war nie mehr zu besuch bei dieser frau. sie arbeitet nicht selbstständig, muss also immer geld abgeben und hat auch kaum freizeit. sie kommt seit einem monat jeden sonntag abend zu mir und wir essen zusammen. sonst schreiben wir oft nachrichten und telefonieren manchmal mehrmals täglich.

Ich denke ich kann dieser frau vertrauen. leider muss sie aber in einer woche zurück nach spanien. sie konnte jedoch organisieren, dass sie ab donnerstags mit der arbeit aufhören kann. dann werden wir noch einige tage zusammen verbringen.

Natürlich ist es schade, dass sie zurück muss. ich weiss aber warum und ich kann sie gut verstehen. wie sich das ganze danach weiterentwickelt weiss ich nicht. ich hoffe ich bleibe mit ihr in kontakt und wir werden uns wieder sehen.

jedenfalls habe ich bis jetzt viele wunderbare momente erleben dürfen. ich hätte nicht gedacht, dass es so wird.

1
reginarumbach 06.04.2015, 20:07
@Werweiss85

hey :) ! danke für den stern... deine haltung freut mich für dich. ich würde sagen du 'guckst' wie es sich so entwickelt. das hat sowas normales, denn es ist ergebnisoffen. nicht so diese wahnsinns emotionale welle, wo man auf biegen und brechen etwas sich erträumt und das dann auch so werden muss, weil man sonst verzweifelt. nö, das hier sieht nach sich kennenlernen aus. ich hoffe du kannst es so beibehalten . ich sag mal...weiterhin alles gute dir :)

0

danke erstmal für eure meinungen. schlauer bin ich aber nicht wirklich.

Ok, ja ich habe auch für den 3. Akt bezahlt. War aber ca. 1 1/2 ha dort und dann mussten wir das zimmer leider für ihre kollegin freigeben.

ich weiss, dass es nicht einfach werden wird. ich entscheide mich aber nie für den einfachen weg. warum weiss ich nicht und frag mich auch manchmal.

Ich könnte ohne ein problem eine "normale" frau finden! aber das ist jetzt einfach passiert...

zu erwähnen ist vielleicht noch, dass es sich bei der frau um eine spanierin handelt, somit gibt es bezüglich aufenthaltsbewilligung auch keine probleme.

Es kommt darauf an, hättest du was dagegen wenn sie mit verschiedenen Männer schläft? Wenn ja dann würde ich mal mit ihr darüber reden, falls Sie dies für dich aufgeben würde dann würde es zwischen euch funktionieren, aber du meinst sie hat Angst sich irgendwie zu verlieben ich denke sie hat eher Angst die Wahl zwischen dir und ihrem Job zu haben, ist ihr bestimmt wichtig und die Gefühle zu dir erschweren ihr das Ganze.. Denk gut darüber nach, nicht jeder Mann würde was ernstes mit einer H*** anfangen..

Natürlich sind auch Prostituierte ganz normale Menschen und haben "Gefühle" wie jede andere Frau auch, und man soll ja nicht immer an das schlechte im Menschen glauben, aber ich würde der Dame nicht trauen.

Sei denn, du hast jetzt vielleicht schon beim dritten Mal nicht für den "Akt" zahlen müssen.

Ansonsten denke ich, dass die bei jedem so sind, und das alles eine "Masche" ist um ihre Kunden fest an sich zu binden damit die wieder kommen.

Denn die größte Einnahmequellen in diesem Gewerbe sind nun einmal die Stammkunden.

Könntest du mit dem Gedanken klar kommen das sie jede Stunde erreichbar ist um das zu machen mit einem anderen Mann ?

Werweiss85 26.02.2015, 18:36

Ja, im moment komme ich damit klar, aber sicher nicht langfristig.

Ich sage mir, schlussendlich braucht jeder einen Job um seine Brötchen zu verdienen. Ich habe keinen schlechten Job, reisse mir im Grunde genommen aber auch jeden tag den "Arsch" auf...

Wie gesagt, wenn es was ernstes würde möchte ich nicht, dass sie weiterhin in diesem Gewerbe arbeitet...

0

Was möchtest Du wissen?