Beziehung mit einer MS-Kranken?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Doch jetzt hat sie mir (einfach so) offenbart, dass sie unter MS leidet.

Was heißt einfach so? Das ist ein Teil von ihr wo ein Partner auch Rücksicht darauf nehmen muss und wenn du Zweifel hast ist es besser du gehst diese Beziehung nicht ein. Sie scheint mit ihrer Erkrankung verantwortungsbewusst umzugehen und ist so ehrlich, dass sie dich dir mitteilt und nicht lange herum eiert. MS ist nicht gleich MS. Diese Erkrankung schreitet unterschiedlich schnell voran mit unterschiedlichen Symptomen. Das kann man nicht alles in einen Topf werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BillyT94
21.11.2015, 16:03

Das weiß ich, ich habe mich über die verschiedenen Verlaufsformen der MS informiert. 

Und nein, es sind keine Zweifel. Es ist einfach meine Art bzw, mein Verstand, der immer das Denken übertreibt. Würde ich immer die Dinger sein lassen, über die ich nachdenke, dürfte ich morgens nicht aus dem Bett steigen. 

Mit "einfach so" meine ich: Ich kenne Sie seit 3 Monaten und wir sind nicht einmal Freunde und sehen uns 2 mal die Woche im Berufskolleg. Andere mit einer solchen Krankheit sind weniger offen. Das wollte ich nur anmerken. 

0

MS verläuft unterschiedlich. Manche Menschen erreichen trotz dieser Krankheit ein höheres Alter.

Ich würde auf mein Herz hören. Vor allem, wenn Du selbst eine unheilbare Krankheit hast. Lebe Dein Leben und koste es in vollen Zügen aus. Verzichte nicht auf Liebe und Glück. Benutze weniger Deinen Verstand, laß Deine Gefühle zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im buch 'das schicksal ist ein mieser verräter' waren auch zwei mit krankheiten zusammen und das ging auchbis einer starbXD 

Nein, im ernst. Solange ihr euch liebt könnt ihr doch zusammen sein ohne an eure krankheiten zu denken und die zeit zusammen genießen und glücklich sein!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es reicht dir die Hand :)
Egal was dir passiert, du bist der jenige der es bewertet. Du hast in der Hand ob du dich davon runter ziehen lässt, oder ob du daraus Kraft schöpfst und erst recht weiter machst.
Es gibt nichts gutes und nichts schlechtes. Wir bewerten alles nur.
Und an jedem negativen, gibt es auch etwas positives.
Du bist ein toller Mensch, nutze die Chance.
Oder willst du dich in 10-20 Jahren fragen: was wäre gewesen?
Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Echt schwierig, lernt euch doch erstmal ungezwungen kennen. Man weiß doch nie , ob es für eine Beziehung reicht .Wie sich eine Krankheit entwickelt, kann dir niemand sagen . Genießt es , euch kennenzulernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BillyT94
21.11.2015, 15:26

Genau DAS ist mein bisheriger Plan. Alles andere wird sich sicher ergeben. 

0
Kommentar von sternenmeer57
21.11.2015, 15:28

Ich wünsche euch ganz viel Glück.

0

Na... Nix wie auf!! Kein Mensch weiß was ihm die Zukunft beschert. Genieß es und hör auf dein Herz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor ich zu einer Äußerung komme habe ich noch eine Frage.du kennst ihre Geschichte und kannst dich damit auseinandersetzen und abwägen.
Aber wie sieht es mit ihr aus?Kennt sie auch dein Risiko und wenn ja,wie geht sie damit um?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BillyT94
21.11.2015, 15:20

Nein, Sie weiß es noch nicht. Eigentlich wissen es die wenigsten. Und noch sind wir ja nicht zusammen, aber ich habe ein echt gutes Gefühl dabei, dass es klappen könnte. Ihre Art und Weise wie Sie mit mir umgeht deutet darauf hin. Aber selbstverständlich werde ich es ihr erzählen, sobald wir uns mal treffen. Egal was Ihre Reaktion sein wird... ich werde sie akzeptieren, was anderes bleibt mir ja auch nicht übrig.

0

Hier wurde schon alles gesagt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BillyT94
21.11.2015, 15:25

Ich weiß nicht. Nach 10 Minuten? 

0
Kommentar von aribaole
21.11.2015, 15:25

Zumindest alles Wichtige.

0

Entweder du liebst sie, dann ist die MS wurscht oder du liebst sie nicht, dann ist die MS auch wurscht.

Wenn du über solche Details nachgrübelst, bevor du eine Beziehung hast, dann liebst du sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BillyT94
21.11.2015, 21:31

Okay, im Grunde hast du recht. Irgendwie stimme ich dir zu. Du musst aber wissen, dass ich den Tick habe über ausnahmslos alles so rumzugrübeln. 

0

Was möchtest Du wissen?