Beziehung mit einem 13-Jährigen Mädel?

15 Antworten

Hallo,

Was für einen selbst in Ordnung ist und was nicht, muss jeder für sich entscheiden. In jedem Fall würde sich der 18-jährige nach § 176 StGB strafbar machen, sofern es zu sexuellen Handlungen zwischen den beiden kommt. Sobald das Mädchen 14 ist, sind sexuelle Handlungen zwischen den beiden erlaubt.

An sich stellt dieser Altersunterschied kein Problem dar, aber gerade in diesem Alter kann ein Altersunterschied von fünf Jahren schon eine Menge ausmachen. Je älter die Beteiligten sind, desto mehr relativiert sich das Ganze.

Dennoch möchte ich diese Beziehung nicht zum Scheitern verurteilen. Ich (18 Jahre alt) war über fünf Jahre lang mit jemandem in einer Beziehung, der fünf Jahre älter ist als ich. Wer zurückrechnet, wird auf die selbe Alterskonstellation kommen und auch bei uns blieb es nicht nur beim Händchenhalten. Für uns war der Altersunterschied nie wirklich problematisch.

Davon kann man halten, was man will. Ich war den Großteil der Beziehung glücklich mit ihm und bereue nichts.

Liebe Grüße

Sexuelle Handlungen an, mit oder vor einem Kind unter 14 sind gesetzlich verboten.

Zu sexuellen Handlungen gehört nicht nur GV, sondern alles darum herum ebenfalls, sobald dieses auch nur angedeutet einen sexuellen Hintergrund hat.

Hallo! Nein, er macht sich strafbar - zumindest in Deutschland.

Z. B. in Spanien sind die Gesetze da anders.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?