Kann man eine Beziehung mit Depressionen retten? Was kann ich tun? Paartherapie? Kämpfen oder aufgegeben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuch erklären zu lassen was sie beschäftigt, worin ihr Problem besteht.. Die Depressionen sind ja vermutlich nicht grundlos.. Vlt hängen sie mit der vorherigen Beziehung zusammen oder so.. Und wenn sie sich immer wieder trennen will, kann es auch sein das ihr eigenes Problem sie selber ist, und sie sich nicht mehr wohl in ihrer Haut fühlt.. Also Rede 

Und auch wenn sie das Vlt nicht gerne hören will, professionelle Hilfe ist grundsätzlich sinnvoll..

Ich hoffe ich konnte erstens helfen.., NM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marco2369
09.11.2015, 07:34

Sie hat einen Therapeut aber lehnt sich selbst ab sagt, ich würde mich selbst nie heiraten wie kann das ein anderer wollen. 

Ich arbeite sehr viel und bin immer erst spät da und dann oft müde Helfe im Haushalt fast nur am Wochenende und auch die kleine kommt unter der Woche recht kurz.... Habe wenig Zeit für mich und wenn ich sie mir nehme ist sie sauer... Wochenlang gibt es keinen Sex und doch sehr ich die liebe Frau hinter der Depression und würde sie am liebsten heiraten! 

Manchmal hab ich das Gefühl sie gibt mir die schuld an allem....

Jedesmal nach einem trennungsstreit wurde die Bezeichnung besser...

Will sie einfach nicht verlieren!! 

0

Manchmal ist es wirklich besser mal eine Pause zu machen. Ich weiß ja nicht, welches die Gründe für die Unzufriedenheit bei Deiner Freundin sind. Daran sollte man erst einmal 'arbeiten'. Mal Bilanz ziehen und schauen WORAN liegt es denn nun wirklich. Setzt man da nicht an, wird es immer wieder zu Problemen kommen.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es darauf ankommen, Menschen mit Depressionen neigen manchmal dazu, andere mit ihrer Erkrankung zu erpressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violatedsoul
09.11.2015, 06:41

Das ist mal ausgemachter Unsinn. Menschen mit Depressionen haben soviel mit ihrer Gefühlswelt zu tun, dass für solche Spielchen gar keine Zeit ist. Es ist eher so, dass sie versuchen, ihre Partner, wenn sie einen haben, zu schützen, wenn sie solche Trennungsgedanken haben.

1

Hat sie einen Therapeuten? Geht sie in eine Selbsthilfegruppe? Falls nicht, sollte sie dort mal ansetzen - Depressionen kann man behandeln, und man kann lernen, damit umzugehen.

Unabhängig davon solltest du dir überlegen, ob eine (vorübergehende) Trennung nicht hilfreich sein könnte. Übernachte mal ein paar Tage bei einem Freund, und warte ab, wie sie darauf reagiert.

Oft sind solche "Ich-verlasse-Dich"-Aktionen nur verzweifelte Versuche, mehr Aufmerksamkeit oder "Liebesbezeugungen" zu bekommen. Aber ohne deine Freundin zu kennen, möchte ich ihr nichts unterstellen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marco2369
09.11.2015, 07:41

Naja ich muss zugeben ich bin ein absoluter Als..... .gestern lag ihr Tagebuch lag gestern aufgeschlagen auf dem Schreibtisch und ich habe den Satz, hoffentlich schaffe ich es endlich mich von Marco zu trennen gelesen.  Das klingt für mich ziemlich ernst und nicht nach mehr liebe wollen... Was denkst du??  

Ich weiß es gibt so viele Frauen aber sie ist es einfach und wenn wir uns verstehen berühren ist es wunderschön!! 

0

Kämpfen,Kämpfen,Kämpfen!
Ihr habt es schon paar mal geschafft und werdet es dieses mal auch meistern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann probiersmal mit einer Paartherapie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Depressionen sollte sie eine Therapie machen. Oder macht es gemeinsam aber sie muß sich behandeln lassen. Frag sie mal ob sie nicht an ihr Kind denkt. Denn wenn sie ihre Schübe habe wer soll sich dann um das Kind kümmen. Sie kann nicht. Vielleicht bringt sie das zum nachdenken. Viel Glück und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violatedsoul
09.11.2015, 06:57

Sie denkt eher an ihr Kind, wie an ihren Mann.

0

Was möchtest Du wissen?