Beziehung mit Arbeitskollege eingehen?

15 Antworten

Kann  man machen. In jeder Firma wird gelästert, das ist ganz normal. Wenn Du ihn liebst und er Dich, dann lasst Euch bloß nicht an einer Beziehung hindern. Ihr könnt es ja wirklich erst ganz diskret anfangen und Euch außerhalb der Firma treffen und mal gucken, wie es für Euch läuft. Wenn es in die Hose geht, ist es halt so. Auch das werdet Ihr verschmerzen. (Ich hoffe, er ist nicht gerade Dein Vorgesetzter? Das wäre nicht so toll.) 

Ich habe so was hinter mir und bin schon sehr lange mit meinem (inzwischen ehemaligen) Arbeitskollegen verheiratet.

Nein, mein Vorgesetzter ist er bestimmt nicht.

Er hat nur schon ziemlich viel Berufserfahrung und fängt mit 27 einfach nochmal einen neue Ausbildung an.

Ich bin jedoch seit einem Jahr länger hier im Unternehmen als er. Mal sehen was daraus wird.

Ich bin nur immer so ungeduldig und dieses Zwischending, nicht wissen was Phase ist stört mich ziemlich schnell.

1
@janno0105

Dann wünsche ich Dir /Euch viel Glück und dass was Tolles draus wird!

1
@butz1510

Vielen lieben Dank für deine Antwort und Mühe!

0

Auch wenn es eher lästig werden könnte so würde ich aufs Herz hören. Was soll das denn, mir vorschreiben zu lassen wie ich lebe? Du lebst nicht für deine Kollegen. Und in die Hose gehe kann jede Beziehung. Ihr solltet versuchen vorerst noch Diskret miteinander umzugehen. Wenn ihr dann eine Beziehung habt, dann kommt es früher oder später raus. Und da müsst ihr dann über dem Gerede stehen. Viel Glück.

Ich glaub ich muss da einfach ins Kalte Wasser springen... Danke für die Liebe Antwort!

1
@janno0105

Abgesehen davon wäre es euer Privatleben. So lang ihr während der Arbeits - und Pausenzeit nicht alle mit eurem Geturtelle auf den Keks geht. ;)

1
@Chaoslady4217

Fällt mir ja jetzt schon schwer obwohl wir noch nichtmal zusammen sind :D

1
@janno0105

Dafür gibt es den Feierabend und Wochenende. Ich weiß aber auch wie schwer das ist.

1

Bei uns in der Firma gibt es viele Paare und das funktioniert sogar sehr gut. Wenn es aber nicht klappt wirst du ihn trotzdem weiterhin sehen. Da ihr in unterschiedlichen Bereichen arbeitet denke ich schon, dass es kein großes Problem sein sollte. Wichtig ist nur, dass ihr beide dann vernünftig damit umgeht, wenn einer von euch die Trennung nicht akzeptieren kann wird es sehr schwierig...

Ich bin verliebt in einen 16 Jahre älteren Mann. Kann das gut gehen?

Hallo Leute.

Ich habe mal eine wichtige Frage, auch wenn es eine Frage ist, deren Ansichten wahrscheinlich in komplett verschiedene Richtungen gehen werden. Ich brauche keine Kommentare wie "du spinnst", etc. Ich will nur eure normalen Meinungen, oder sogar eigene Erfahrungen mit diesem Thema lesen, um mir ein Bild zu machen.

Jetzt zu meiner Frage.

Ich bin 19 Jahre und ich bin jetzt direkt verliebt in ihn, aber ich merke das ich in der Anwesenheit des Mannes nervös werde & ich mich dann gut benehme, also ich will seine Aufmerksamkeit auf mich ziehen.

Er ist ein Arbeitskollege, was auch problematisch ist, aber darum geht es nicht, da ich auf der Arbeit nichts mit ihm zu tun habe & ihn auch nicht sehe, da er woanders arbeitet, ist eine grosse Firma.

Das Problem ist eher, dass er 16 Jahre älter ist, wobei er weder vom Aussehen, noch vom Charakter & Verhalten sich wie ein 35 jähriger verhält.

Wir waren vor kurzem auf einer Feier, nicht von der Firma aus, da waren einfach viele Bekannte und er eben auch. Er hat mich dort sehr oft angeschaut, und als ich dann geschaut habe hat er weggeschaut oder wir haben uns angelächelt...

Haben auch geredet, aber über nichts privates. Einfach so über allgemeine Dinge.

Jetzt ist meine Frage ob ich ihn einfach mal auf der Arbeit nach zB Hilfe bei einem Problem fragen soll, also dass er mir was erklären soll, oder ähnliches. Ich will ihn jetzt nicht zu einem Treffen anreden, sondern irgendeinen Vorwand haben wo wir reden können und ich merke ob er irgendwelche Anzeichen macht, ob er mich mag oder nicht.

was meint ihr, was für Erfahrungen habt ihr gemacht, sind 16 Jahre Altersunterschied wirklich so schlimm? Ich mein momentan vielleicht irgendwie komisch, aber wenn ich zB 25 oder so bin ist das doch komplett egal. Ich bin ja nicht 13, sondern volljährig.

...zur Frage

Flirtet mein Arbeitskollege?

Hallo Zusammen,

ich schreibe in dem Account von einer guten Freundin von mir. (feni92)

Ich arbeite seit einem Jahr in einer neuen Firma. Ich habe im Juli letzen Jahres angefangen und ab Oktober kam dann ein jüngerer Mann in meinem Alter. Er macht mir ziemlich Komplimente, half mir in der Wohnung bei elektrischen Sachen (Lampen anbringen etc). Schrieb mir jeden Tag nach der Arbeit wollte zusammen mit mir kochen usw.

Ich hatte dann jemand kennen gelernt und ihm das auch gesagt. Relativ kurze Zeit später hatte er dann eine Freundin.

Bei mir hat das mit dem anderen Mann nicht geklappt. Ich weiß nicht warum aber ich habe immer noch so das Gefühl dass mein Arbeitskollege meine Nähe sucht, er neckt mich so oft, fässt mich immer mal wieder an und wir "ärgern" uns gegenseitig.

Ich muss sagen, dass er mir sehr gefällt..schon seitdem er bei uns angefangen hat. Ich habe aber schlechte Erfahrung gemacht was Arbeitskollegen angeht und wollte deshalb nicht auf Näheres eingehen.

Erst gerade eben fragt er mich wie er seine Haare schneiden soll. Ob mir das so gefällt etc. Dann sage ich nur warum fragst du mich das ich bin ja nicht deine Freundin. Habe ihm dann gesagt dass seine Haare toll sind und er es nicht schneiden muss...etc.

Nun mir geht es einfach nur darum, dass ich das Gefühl habe dass er sehr oft mit mir flirtet aber ich denke mir er hat doch seine Freundin...

Ich muss sagen ich hätte mich damals mit ihm treffen sollen, aber an einen vergebenen Mann mache ich mich nicht ran aber ich wüsste gerne warum er so zu mir ist.

Liebe Grüße Sara

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?