Beziehung mit 12...Was zur Hölle lernt man da?

3 Antworten


Eine Beziehung im Alter von ca. 12 Jahren bringt außer vollkommen unnötigen Stress, derweil die Problematik einer ernsthaften Beziehung in diesem Alter schlicht und ergreifend, eine Nummer zu groß für die Protagonisten ist nichts verwertbares. Diese Erkenntnis reift aber bei den heute 12 jährigen meistens erst einige Jahre später und das wäre dann sozusagen der einzig greifbare Effekt, eben eine verspätete Erkenntnis. Bei Lichte betrachtet ist diese Erkenntnis dann aber auch quasi nur noch brotlose Kunst.


Du solltest erst mal lernen erwachsen zu werden wenn du echt eine Beziehung meinst. Bei einer Freundschaft lernt man sich erst mal kennen. Daraus könnte sich viel später eine Beziehung ergeben.

Das selbe was du auch in einer Beziehung mit 20 lernst; die Grundlagen 

Auf Instagram prahlen ist ne Lehre?

0

Schwule Beziehung mit 12?

Hey.... ich M/12 habe mich in einen Jungen verliebt ( Bin aber Bi ) Er hat auch Gefühle für mich entwickelt... eigentlich perfekt, nur glaubt ihr man kann schon mit 12 in einer schwulen Beziehungen sein?? Was meint ihr?

...zur Frage

Wie funktioniert eine Beziehung wenn man nicht die selbe Sprache spricht?

Hallo,

wie kann es sein, dass Beziehungen funktionieren, wo keiner die selbe Sprache spricht (nicht mal Englisch)? Ich meine, man muss doch sein Gegenüber kennenlernen und co, aber bei sowas geht es doch allen Anschein nach nur nach dem Aussehen? Weil wenn man nicht die selbe SPrache spricht, kann man sich nur mit Händen und Füßen verständigen und lernt so die Person nicht kennen. Wie können dann trotzdem solche Beziehungen zustande kommen?

...zur Frage

Was ist der Sinn einer Beziehung?-

Wieso gehen Menschen eine Beziehung ein? also eine Partnerschaft? Was ist der Sinn dieser Beziehung? Ich meine nicht heiraten kinder kriegen, ich meine diese Beziehungen man lernt sich kennen verliebt sich und man kommt zusammen. Aber man kann sich vielleicht gar nicht vorstellen mit dieser Person zu heiraten oder man denkt noch nicht dran.

...zur Frage

3 Beziehungen mit 12!

Hi Leute!

Ist es normal mir 12 schon 3 Beziehungen gehabt zu haben und jetzt in der 4. Beziehung zu sein?!?!?!?!

Weil das ist meine Freundin, ich habe ihr gesagt, dass ich finde, dass das einfach nur leichtsinnig und dumm ist ( Ich hatte noch nie einen Freund ) , sie meinte dass es völlig normal ist.

Was meint ihr dazu????

Lg, Montik ;)

...zur Frage

Mache mir Gedanken um meine Beziehung!

Also, zu meiner Person ich bin 19 Jahre alt und mache eine Ausbildung. Meine Freundin ist 16 und geradezu abhängig von mir.Wir sind jetzt seit einem halben Jahr zusammen und da ich im Laufe der Beziehung bemerkt habe dass die Gefühle irgendwann nicht mehr die waren die ich zu Anfang der Beziehung für sie hatte würde ich die Beziehung am liebsten beenden um sie nicht unnötig zu verletzen. Das Problem ist nur dass sie emotional extrem geschädigt ist aufgrund von Vorfällen innerhalb der Familie und früheren Beziehungen mache ich mir Gedanken dass sie Depressionen o.ä. bekommt wenn ich sie verlasse.

Habt ihr da irgendwelche Tipps für mich wie ich es ihr schonend beibringen kann?

...zur Frage

Mehrere Leute bei ebay Kleinanzeigen betrogen, suche ernsten Rat.

Guten Abend,

Vielen vielen Dank, falls Sie sich die Zeit nehmen und meinen Beitrag lesen!

Ich, 23 Jahre alt, habe in den vergangenen zwei Monaten ca. 12 Leute um ca. 150€ Leute betrogen, indem ich Geld erhalten habe, jedoch keine Ware geliefert habe. Das waren Privatkäufe über eBay Kleinanzeigen.

Ich rede mich nicht raus, ich stehe zu meiner Tat und schäme mich zu Tiefst dafür. Ich versetze mich in die Lage der Betroffenen und fühle mich ganz schlecht dabei. Mitte letzten Jahres hat sich meine Freundin nach einer achtjährigen Beziehung von mir getrennt. Ich bin in ein schwarzes Loch gefallenen, zumal in der Situation keiner für mich da war, keiner aus meiner Familie. Ich habe unmittelbar danach meine Ausbildung verloren, weil ich absolut nicht mehr klar gekommen bin mit der Situation und habe mich komplett zurückgezogen. Ich habe mir im Laufe der Zeit Geld geliehen in der Not und daraus entstand der Grund meiner Taten. Ich rede mich nicht gut, ich möchte nur den Verlauf schildern.

Bisher kam es noch zu keiner Strafanzeige, wenn auch nicht alle eine Anzeige machen, von ein paar Betroffenen weiß ich es aufgrund Ihrer Aussagen und Reaktionen. Ich habe die Leute nicht ignoriert, sie nur hingehalten, weil es mir Weh tat, das übers Herz zu bringen. Gerne rede ich über eine Wiedergutmachung. Bis zu meinem neuen Ausbildungsstart am 1.8.14 bin ich jedoch nahezu mittellos.

Womit muss ich rechnen, bzw. wie soll ich mich verhalten? Ich bin nicht votbestraft, mein Führungszeugnis ist leer.

Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben, das zu lesen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?