Beziehung mit 10 Jahren Unterschied?

17 Antworten

Der Altersunterschied ist bei einer Beziehung nur ein Thema und wird/sollte nicht entscheidend dafür sein. Ein Unterschied von 10 Jahren ist lächerlich. Ich hatte mal eine Partnerin, die 21 Jahre jünger war. Eine andere war 17 Jahre jünger. Beide wollten schon immer einen deutlich jüngeren Mann (ich habe extra nachgefragt). Unsere Beziehungen wurden dann von ganz anderen Dingen, als dem Alter bestimmt.

Um nicht schwanger zu werden gibt es, unabhängig vom Alter, bewährte Mittel: Pille, Spirale, etc. Jeder Frauenarzt wird das sicher in den Griff bekommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das kann gut gehen, muss aber nicht. Meine Eltern haben 1968 geheiratet, da war meine Mutter fast 20 und mein Vater fast 30. Sie sind immer noch zusammen und glücklich. Eine Garantie ist das allerdings nicht.

Per se ist es schwierig zu beantworten. Ich kann mir vorstellen, dass es durchaus bei 25 und 35 noch Unterscheide gibt, was die Reife und aktuelle Vorstellung von Leben angeht und es deswegen zu Problemen führen könnte - punkto Kinder zum Beispiel, wie du es schon angesprochen hast.

bei 45 und 55 sehe ich da kein Problem, 15 und 25 finde ich persönlich schon sehr fragwürdig, ich kann mir sehr schlecht vorstellen, dass das auf Dauer funktioniert.

Er hat bereits ungewollt einen Sohn

...wie geht es "ungewollt" ein Kind zu bekommen ?

ich meine wenn man GV macht, ist man sich darüber klar, dass daraus ein Kind entstehen kann...

daher:

  • GV gewollt
  • Kind mit einkalkuliert

Wer das NICHT tut, sollte in gewissen Alterstufen keinen GV haben

Würdet Ihr so ein Vorhaben eingehen?

Kommt auf eure gesamte Situation an, auf eure Kommunikation, auf eure gemeinsamen Ziele, auf eure Liebe...uvm.

Lediglich aufgrund Altersunterschied, und dass 'er' einen entfernt wohnenden 7-jährigen Sohn hat..läßt sich nicht viel dazu aussagen

Natürlich kann man ungewollt ein Kind bekommen. Wenn bspw. einer von beiden keine Abtreibung will, obwohl trotz korrekter Verhütung eine Schwangerschaft entstanden ist.

0
@Sanova505

ja,eben drum---sollte dies vor GV bedacht werden...

GV= mögliches Kind

1

Kenne durchaus Paare mit 10 Jahren Unterschied. Und es funktioniert bei den meisten, weil sie von der Reife und ihren Lebenszielen auf der selben Wellenlänge sind. Wenn man aber mit 25 noch voll auf Party machen steht und der 35 nicht, dann kann das schon mal ein Problem werden.

Was möchtest Du wissen?