Beziehung frisch halten - Wie Interessant wirken auf den Partner?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei den am besten funktionierenden Beziehungen, die ich kenne, macht sich keiner der Partner für den anderen extra interessant. Weil die lieben sich so, wie sie sind, die kleinen Eigenheiten, die jeder hat. Ich meine, eine Beziehung ist doch kein Event, bei dem immer wieder etwas Spektakuläres passieren muss. Wichtig ist, dass du deinem Partner gegenüber aufmerksam bist, ihm hin und wieder eine kleine Freude machst und er sich auf dich verlassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du nicht versuchst, interessant zu wirken. Wenn's für einen von beiden langweilig wird, muss man halt miteinander reden und schauen, woran es liegt. Mach dir keinen Stress, dann wirkst du nur unnatürlich. Folge einfach deinem Bauch, das reicht (auch wenn Autoren von überteuerten Ratgebern das anders sehen werden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuhören, freundlich bleiben, kleine Nettigkeiten einbauen (mal ein schönes Essen, ein Kompliment hier und da, was hübsches für "drunter" kaufen) und sich ansonsten nicht gehen lassen, unaufmerksam werden und/oder zickig reagieren. Ansonsten bleiben, wie man bisher geliebt wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich finds wichtig nicht allzu langweilig für den Partner zu werden, es braucht nicht immer alles reibungslos und weichgespült abzulaufen. Ein wenig Herausforderung finde ich wünschen wert. 

Was auch helfen kann, sich vorzustellen den Partner jeden Tag wieder neu zu verführen oder die Beziehung nicht als selbstverständlich zu nehmen. Und sich vorzustellen den Partner jeden Tag neu zu umwerben oder verführen. 

Ansonsten sind Langeweile, Sicherheitsdenken und immer nur Routine Dinge die eine Beziehung langweilig werden lassen. 

Liebe Grüße

   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann kommt der Alltag. Aber es isind die kleinen Geschenke und Zuneigung die es ausmachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Ihr beide bewußt seit was Liebe und Beziehung für den anderen bedeutet.

Hier eine Anregung dazu:

http://experimentselbstversorgung.net/haben-oder-sein/

Lieben ist ein produktives Tätigsein [so nennt E. Fromm eine der
Kerneigenschaften des „Seins“], es impliziert, für jemanden (oder etwas)
zu sorgen, ihn zu kennen, auf ihn einzugehen, ihn zu bestätigen, sich
an ihm zu erfreuen – sei es ein Mensch, ein Baum, ein Bild, eine Idee.
Es bedeutet, ihn (sie, es) zum Leben zu erwecken, seine (ihre)
Lebendigkeit zu steigern. Es ist ein Prozess, der einen erneuert und
wachsen lässt.

Der Text lässt sich Körperlich, Geistig und Emotional verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meint denn frisch halten?  Wenn du die Wahrheit wissen willst, dann würdest du sicherlich keine mehr haben wollen. ;o))

Die Beziehung ist wie ein Bauwerk was du ständig neu errichten musst!
Dazu gehört Streiten - aber nicht isolieren dabei, klärend Streiten.

In einer Beziehung wirst du Ewig Kompromisse eingehen, Rücksicht nehmen müssen.
Du kannst dieses "Model" leben, doch für so ein paar "Erfahrungsklamotten" wie 3 - 6 Jahre Beziehung leben,da lernst niemand "richtig" kennen. In diesem Zeitraum von 3-6 Jahren, kannst du es jedoch schaffen, die "frische Brise" zu erhalten. ;o)

Zehn Jahre ist schon schwieriger und Steigernd aufwärts. Gefühle wollen gelebt werden. Dazu gehört auch Gefühle wie sich gegenseitig verletzen und eigentlich die ganze Palette die es gibt.

Die frische Brise kaum möglich.. Das Leben ist nackt und nüchtern.

Erhalte dir deine Träume.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du so bist wie du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slumerican
28.11.2016, 12:55

Natürlichkeit und Ehrlichkeit währt am längsten :). Ganz deiner Meinung.

1
Kommentar von crazyElfe
28.11.2016, 12:55

:) Genau

0

Was möchtest Du wissen?