Beziehung dazu bringen, lange zu halten?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo tygafanhiphop,

Erstmal herzlichen Glückwunsch :)

Es gibt viel was man tun kann um eine Glückliche Beziehung zu führen, aber so wie sie jetzt ist wirst du sie trotzdem niemals erhalten können. Eine Glückliche Beziehung bleibt nicht statisch. Sie ist Entwicklung. Das ist realistisch und nicht pessimistisch 

Was du auf keinen Fall tun kannst ist Harmonie zu erzwingen oder kampfhaft die Beziehung so zu erhalten wie sie jetzt ist. Du solltest auch deine Partnerin niemals einfangen. Du kannst niemals wissen ob die Beziehung auf ewig halten wird. Schlucke niemals Konflikte einfach runter. Sonnst kennt dein gegenüber nicht deine Grenzen. Wenn du nur so tust als wäre immer alles super Happy, ist die Beziehung immer zum scheitern verurteilt.

Glaube nicht dass eine glückliche Beziehung nie Krisen oder Streitigkeiten durchlebt. Glaub mir, in Krisenzeiten lernt man den Charakter des jeweiligen am genausten kennen!

Eine glückliche Beziehung die aus wahrer Liebe beruhen, sollte bedingungslos sein ( Hört sich jetzt etwas spirituell an... Das kann man sich jetzt sehr schwer vorstellen) Natürlich geht es um geben und nehmen. Aber was ich meine ist: 

" Er hat dies und das gemacht, also liebe ich ihn" Sie hat das und dies gesagt also liebe ich sie". Wenn man mit so einer Einstellung vorangeht, dann dauert es nicht lange dass man zwar bis ans Ende noch möglich zusammenlebt aber die Beziehung nicht mehr bereichernt ist...

Wenn es zum Beispiel passieren soll, dass es in der Beziehung nicht so gut läuft, sollte man sofort darüber reden und das ist meistens nicht sehr angenehm. Sie sagt zum Beispiel: " Ich brache mal Pause und möchte 1 Monat wegreisen" "Viele Würden sofort aus dem Stuhl fallen, und sagen: "Du liebst mich nicht mehr" "Du willst weglaufen/Fremdgehen" etc. Wie kann man das den zum Teufel wissen? Das ist doch nur die eigene Vorstellung die ein streich spielt. Wie wärs wenn man liebevoll und erwartungslos an die Sache ran gehet?...Natürlich sollte man Prinzipien haben. Man sollte sich auch nicht respektlos behandeln lassen. In dieser Situation braucht man innerliche Stärke in dem man die Person ernst nimmt und unterstützt! Das tun die wenigsten. 

Das ist ziemlich seltsam aber wollen die Menschen nicht so geliebt werden wie sie sind?

Wie kannst du nun schaffen das dein Partner dich nie verlässt? In dem du es nicht erwartest und ihr die Unterstützung und Liebe gibst die sie braucht. Du kannst nur eine Glückliche Beziehung führen wenn du weißt wie du mit Kiesen umgehest und das richtige sagst und nicht respektlos wirst. 

Ich hoffe, ich konnte dir Helfen

LG

Sandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da man nicht weiß, was die Zukunft für einen bereithält, kann man natürlich auch nicht wissen, wie sich alles weiterentwickelt. Wenn es so ist, wie Du es beschreibst, genießt dieses Leben, welches ihr miteinander teilt, ohne zu befürchten, dass es eines Tages vorbei sein könnte; denn wenn man anfängt, sich zu verplanen und nach einem Rezept zu suchen, damit es hält, sorgt man vermutlich dafür, dass es sich auseinanderentwickelt, weil man vor lauter Planung und Suche das Gegenwärtige aus den Augen verliert. So wie es ist, ist es doch kostbar, also brauchst Du Dir keine Gedanken und/oder Sorgen  darum machen. Ich wünsche Euch 💑 Viel Glück für alles Weitere! 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja klar kann man was dafür tun.

1. spricht immer offen über alles. klingt einfach ist es aber nicht. oft sind probleme nur entstanden weil man die beweggründe des anderen nicht kennt. nur so lernt ihr wirklich den anderen kennen wie er denkt usw. ist bei meiner freundin auch so. die weiß ohne das wir reden wie ich denke

2. Streitet nicht über belangloses. der Alltag kommt irgendwann rein und damit auch Streitthemen. wenn BEISPIELSWEISE deine Freundin über den Haushalt meckert fang nicht an zurück zu meckern. denn so entsteht streit. immer in ruhe zurück antworten. und im zweifelsfall lieber mal nachgeben als ein Streit zu provozieren.

3. Vergisst euren Stolz. man muss sich in einer Beziehung halt einlassen. und manchmal heißt es auch selbst wenn man im recht ist den Kampf sein zu lassen. Gilt für beide seiten versteht sich.

4.zeigt euch regelmäßig wieviel ihr euch bedeutet. mit der zeit lässt man sowas oft. höchstens noch zu anlässen. aber wenn ihr euch einfach mal ohne Grund kleine Präsente macht. Blumen, Parfüm, Schokolade und sowas sagt wie " Ich sagte es zu selten wie sehr ich dich liebe und wieviel du mir bedeutest"

5. Naja nicht fremdgehen wäre hilfreich^^

6. wenn ihr ein Problem habt. redet darüber. sucht das Gespräch direkt bevor die Sache größer wird. wenn dich was stört dann sag es lieber als das du es runter schluckst

7. Kein mensch ist perfekt. es wird immer macken und fehler geben. aber diese machen den menschen aus. zwingt euch nicht euch zu ändern. denn sobald man sich ändert merkt man das man vorsichtig mit Wünschen sein muss und merkt das die Person eine andere ist.
ihr werdet es also nur bereuen

8. Akzeptiert kleine Macken und regt euch nicht drüber auf. Wenn euch die Liebe wichtig genug ist dann lieber mal den Mund halten. Lass die Freundin Abends mit einem Bimsstein ihre Hornhaut abreiben während ihr vor dem Fernseher sitzt. und lass halt den Typen seine Fußballabende

9. gibt euch genug Freiraum. ihr seid eine Einheit aber ihr klebt nicht zusammen^^. Sucht euch Freunde und Hobbies die nur euch gehören. beide. Mal ein paar Stunden für sich alleine ist wichtig. und fördert auch die Beziehung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr so gut miteinander harmoniert braucht ihr doch nicht viel anderes tun. Ist doch optimal wenn man alles vernünftig klären kann, viel zusammen macht und trotzdem jeder noch genug Freiraum hat. Ihr könnt ja überlegen ob ihr vielleicht zusammenziehen wollt oder sowas und wenn ihr immernoch so gut auskommt wenn ihr euch jeden Tag und jede Nacht seht steht einer langen Beziehung nichts im Wege.

Oft passiert es das Paare zusammenziehen und dann öfter streiten, weil man häufiger Konfrontationssituationen hat und der eine dem anderen nicht so gut aus dem Weg gehen kann. Deshalb gut überlegen ob das auch klappt.

Ansonsten hört sich doch alles super an. Ich sage immer "Laufen aber nicht gehen lassen". Viel Glück noch euch zwei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 6 Monate - da ist das ganz normal ;)

Es ist die Verliebtheitszeit - Zeit der Rosabrille... die hält mal ein halbes Jahr oder vllt. auch ein Jahr... danach ist es unumgänglich, dass man selbst Dinge sieht, die einen aufregen... die du kritisieren wirst.

Man kann Beziehungen nicht künstlich erhalten oder Friede, Freude, Eierkuchen erzwingen... im Gegenteil, das tut einer echten Beziehung auch nicht gut... erst wenn ihr erste Krisen überstanden habt und den anderen so seht, wie er wirklich ist und euch danach immer noch liebt, ist es eben Liebe ;)

Und Liebe ist viel schöner, vertrauter und inniger als die Verliebtheitsphase... auch wenn das Heruklopfen und all die schönen Dinge der ersten Zeit nicht ohne sind ;)

Was kann man tun? Lernen miteinander zu reden und stets kompromisbereit  sein. Mehr eigentlich nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch ist die Verliebtheit da. Das "Problem" ist, dass die Schmetterlinge mut der Zeit abhauen. Dann muss mann wissen, was man am Partner hat.

Reden und an sich arbeiten ist im allg. sehr wichtig. Es hat nie nur einer Fehler. Beide müssen mit an der Beziehung arbeiten, wenn es Konflikte gibt. Des weiteren ist Kompromissbereitschaft wichtig, wenn nach der Verliebtheitsphase die Fehler und Makel offensichtlicher werden.

Ich bin 1,5 Jahre mit meinem Freund zusammen, und er hat nichtmal Schmetterlinge und hatte so eine Rosa Rote Brille auch nie. Wir sagen uns beiden was uns nicht gefällt und wenn es wirklich stört, wird daran gearbeitet :) Bisher klappt es immernoch, gab auch noch keine riesen Steite, sondern kleine Diskussionen die dann wieder weg waren. Wir sind von Natur aus auch sehr Diskussionsbereit xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal davon gehört, dass eine Beziehung entsteht wenn man gemeinsam lächeln kann, sie aber hält wenn man gemeinsam lachen kann. Meine Eltern haben sich teilweise wegen dem Grund getrennt, weil sie nichts mehr alleine unternommen haben. Also immer das beste Unternehmen um die Beziehung aufrecht zu erhalten. Immer wieder erwähnen WIESO ihr euch überhaupt liebt und was ihr aneinander toll findet. Zärtlichkeiten austauschen, aber auch mal mit einander scherzen. 

LG und Viel Glück !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht als gegeben hinnehmen und immer an der Beziehung arbeiten. Nach dem Motto ,,läuft schon" schleicht sich schnell Langeweile und Gewohntheit ein. Reden ist immer gut! Immer mal wieder etwas Neues ausprobieren (nicht nur im Bett, sondern auch Unternehmungen, gemeinsame Hobbys, ...). Nicht streiten ist übrigens nicht immer ein gutes Zeichen. Ab und an tut ein Streit mal richtig gut und gehört auch zu einer guten Beziehung mal dazu. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einfach weiterhin du selbst sein, sie lieben und darauf hoffen dass es hält, was anderes kannst du nicht tun, aber wenn es passt dann wirst du auch nichts anderes brauchen, dann wird es von selbst so lange halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dafür kann man nichts tun. Menschen verändern und entwickeln sich stetig und mit ihnen die Beziehungen. Ob es hält oder nicht zeigt die Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann nichts erzwingen, lass dich einfach überraschen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich will hier nichts kritisieren weil alles super klappt, aber ihr habt euch noch nie gezangt? Eigentlich ist das mega wichtig für eine Beziehung. Google mal danach wenn du Interesse bekommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tygafanhiphop
25.07.2016, 10:39

Kleinere Streitereien gabs klar mal, aber nen heftigen noch nicht

0

Was möchtest Du wissen?