Beziehung beenden, wenn Freundin am Telefon sagt : nein, ich nehme keine Pille!

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 35 Abstimmungen

.. Exe, wieso bist du soo einfältig ? 62%
.. Gib ihr ne Chance und bezahl die Pille für Sie bzw. unterbreite das Angebot 25%
.. Ja - sofort beenden, wenn sie das nicht schlucken mag 11%

34 Antworten

.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Verhütung ist doch nicht nur Sache der Frau. Die Frau sollte sich bei der Einstellung von allein trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:19

ja aber ich hab doch bereits mich 5 jahr um das Plastik gekümmert. nur reichts jetzt eben mal! heul

0
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

also ich sage dazu das du wenn sie nicht die pille nehmen will darüber nachdenken solltest wieso sie es nicht will....der satz ''ich möchte die pille nicht nehmen'' ist für mich total verständlich !!!-> egal welchen grund sie hat wenn sie die nicht einnehmen will kannst du sie nicht dazu zwingen ! <-!!!wenn du wegen sollch einem grund denn gedanken verlirst schluss zu machen solltest du es SOFORT machen denn das nenne ich keine liebe und sowas geht später nur schmerzhafter auseinander als wenn man sofort einsiht das man denn menschen nicht liebt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Auch wenn die Frage schon abgeschlossen ist:

Wer eine Beziehung beenden würde, weil die Frau keine Hormone zur Verhütung nehmen möchte, der hat die Liebe seiner Partnerin gar nicht verdient.

Man kann dann nur hoffen, dass die Freundin ihre Konsequenzen daraus zieht und selbst das Ende der Beziehung einläutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
13.11.2009, 11:54

dingeling

auch Danke dieser Meinung, Evita88...

0
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Also das ist absolut kein grund meiner meinung nach. Eine Frau macht auch nicht Schluss nur weil er kein gummi benutzen will. wenn sie die pille nicht nehmen will, muss man sich halt auf eine Verhütung einigen die beide gefällt.. 3 Monatsspritze vielleicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IRENEBOA
10.11.2009, 12:30

Die 3-Monatsspritze läuft auf genau dasselbe hinaus wie die Einnahme der Pille.

0
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Du kannst doch niemanden zwingen sich mit Hormonen vollzustopfen...wenn du von ihr fordest die Pille zu nehmen sollte das für deine Freundin ein Grund sein DICH in den Wind zu schießen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:24

Wieso seid ihr alle so emanzipiert -.- in der Hinsicht war man doch früher nicht so "engstirnig":.. ich versteh es nicht, echt.. seufz

0
.. Gib ihr ne Chance und bezahl die Pille für Sie bzw. unterbreite das Angebot

Am Telefon kann man sowas sowieso nicht besprechen. Setze Dich mit ihr zusammen, und frag sie mal, wie sie das meint. Ob es vielleicht nur am Geld liegt. Allerdings darf sie Dir ja auch kein Kind aufzwingen. Wenn sie darauf besteht, hilft nur die Trennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:46

ich denke eher andersrum, sie hat Angst ich hänger IHR ein Kind an -.- das ist kein Scherz

0

Nein. Bist du ein Chauvinist oder was? Was ist das denn für ein Grund?? Wenn ihr die Pille zu teuer ist, dann zahlt halt jeder die Hälfte. Oder ihr weicht auf andere Dinge aus. Muß aber nicht immer nur die Frau bezahlen. Vielleicht kann sie die Pille auch nicht vertragen. Aber alleine weil du schon so eine Frage stellst: mit dir wollte ich im Leben keine Beziehung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:41

dito! selbst wenn ich sie GANZ bezahl! zickt sie ja noch rum, ich suche hier langsam keine Schuld mehr bei mir - ich kennen genug Frauen aus meinem Bekanntenkreis, die die Pille als selbstverständlich erachten und wir Leben alle nur einmal, insofern der Vorwurf des Chauvinismus hiermit bitte zurückgeht :)

Danke

0
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Wer sagt denn eigentlich, dass allein die Frau für Empfängnisverhütung zuständig ist? Istja wohl etwas arm oder, die Einstellung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

umgekehrt wird ein schuh daraus: wenn der mann nicht einverstanden ist, dass die frau das gesundheitliche risiko der hormone vermeiden will, dann sollte sie den mann in den wind schießen! wenn er sie liebt, kümmert er sich um verhütung, ohne dass sie krebsrisiko usw auf sich nehmen muss zu seiner bequemlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:40

Also das Krebsrisiko ist ja wohl ein ungewichtigeres Argument als eine Geschlechtskrankheit - denn dann sollte sie eben mit Rauchen aufhören ^^

0

es wird gründe haben, dass sie sie nicht nehmen möchte.

rede mit ihr über alternativen. evtl. könnt ihr euch auch beide beim arzt beraten lassen.

viele frauen wollen keine hormone nehmen, vertragen die pille nicht oder sorgen sich um die evtentuellen (nicht immer zu unterschätzenden) nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Es ist KEIN Grund, denn Verhütung sollte sowieso die Sache von uns Männern sein.....wir können die Frauen nicht dazu zwingen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:19

Wozu wurden Trichter erfunden?

0

Also ich lese hier ständig dass sie Angst hat vor deinem Samenerguss? Also hatte deine Freundin noch nie Sex ohne Kondom? Versuch doch mal zu ergründen warum das so ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 20:35

gibt es eine Krankheit, Angst vor Samenflüssigkeit ? :( oder ist sie etwa.. :O schock liebt sie Frauen OO?

0
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

WARUM will sie die Pille nicht?? Verträgt sie sie nicht,zu teuer oder was genau?? DU könntest dich nach dem Grund erkundigen.Außerdem warum soll sie sich mit dem Hormonzeug vollstopfen,wenn sie die Pille nicht verträgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:23

wenn du mich fragst - AKUTE FAULHEIT! und - nicht lachen - Angst vor Samenflüssigkeit :(

0
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

wie wärs, wenn DU dich um die verhütung kümmerst?! typisch mann....allle wollen sie reinstecken, aber kein was dafür tun....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Warum muss für die Verhütung immer die Frau zuständig sein? Du kannst ja selber Massnahmen ergreifen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

lass dich sterilisieren , dann braucht sie keine pille und du keinen gummi... die perfekte lösung für euch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:39

Emanze! nur weil madame zu faul ist, ne pille zu sich zu nehmen, soll ich an mir schnibbeln lassen :O ?

0

Wenn dir das auch nur entfernt in den Sinn kommt, bist du ein echter I.D.I.O.T. Warum soll SIE denn Chemie und Hormone schlucken, wenn DU ganz einfach ein Kondom benutzen kannst. Und hör auf mit Stuss wie 'gefühlsecht' etc. Kondome sind mittlerweile so gut, dass sie nichts mehr mit den Duschvorhängen in den Sechzigern zu tun haben.

Dass die Pille - wenn überhaupt - kohletechnisch auf beide umgelegt wird, ist ja wohl klar, oder?

Ich hoffe, das Mädel wacht aus seinem Dornröschenschlaf aus, und zwar bald, um Dir einen Tritt zu verpassen.

Hier eine ganz tolle Neuigkeit: Es gibt neben Kondomen ja auch noch andere Verhütungsmethoden für Männer. Schon mal an die Pille für den Mann gedacht? Ah, Chemie magst du nicht nehmen? Die Nebenwirkungen sind übel? Und schon wird aus dem Tarzan ein Würstchen. Ahh ja, schon mal den Beipackzettel für die ganz normale Pille gelesen? Sooo komplikationslos und ungefährlich ist das nicht. Aber klar, für Leute wie dich muss das Mädel natürlich die Pille nehmen, sonst ist es ja zu unbequem. Auch schon mal an HIV, Genitalherpes, Syphilis, Candida und andere Infektionen gedacht, vor denen die Pille definitiv nicht schützt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niusha
10.11.2009, 12:29

schade das man beiträge net negativ werten kann, du hättest es bekommen.

0

Seid ihr Panne? Ihr könnt doch niemanden dazu nötigen Medikamente zu sich zu nehmen, wenn dieser das nicht will?!

Die Pille hat auch Nebenwirkungen.

Entweder kommst du damit klar, oder du lässt es sein. Schade, dass deine Freundin dann son A.rsch gefunden hat, der sie so unter Druck setzen will.

Traurig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:30

ExO .. SO war das doch nicht gemeint :(

0
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Dann verhüte doch selbst... Entweder du nimmst Kondome oder zieh ihn vorher raus... Oder komm bei ihr im Mund - mir doch egal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exekutive09
10.11.2009, 12:26

Alternative C wäre natürlich auch machbar... ^^

ich bezweifle jedoch, dass Sie dies ohne dementsprechenden Alkoholeinfluß möchte.

Werde das aber unterbreiten beim nächsten - evtl letzten - Gespräch. Danke!

0
.. Ja - sofort beenden, wenn sie das nicht schlucken mag

natürlich!Es laufen genug ungewollte Kinder OHNE Väter herum!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?