Beziehung beenden wegen Sex?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guter Sex ist in einer Beziehung durchaus sehr wichtig - sonst ist es nur eine Freundschaft mit gelegentlicher gemeinsamer Gymnastik. Wichtig ist, dass beide auf ihre Kosten kommen, über ihre Vorstellungen und Fantasien offen sprechen können und man auch mal etwas Neues ausprobiert.

Man sollte dabei unterscheiden, ob lediglich Routine eingekehrt ist (wogegen man etwas tun kann), ober man es mit einem unverbesserlichen Egoisten zu tun hat der sich z.B. nur für den eigenen Orgasmus interessiert und die Befriedigung des Partners gleichgültig ist. Letzteres wäre für mich ein Trennungsgrund.

Verklärte Romantiker verkünden auf dieser und ähnlichen Plattformen ja immer wieder "Sex ist nicht wichtig für eine Beziehung" oder "wenn man sich wirklich liebt ist Sex Nebensache..." - aber wenn sich einer der Partner dann den "unwichtigen" Sex anderweitig besorgt (Seitensprung, Bordell...) schreien die gleichen Leute "wegjagen", "Trennung" und "Scheidung".

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre ein Grund, etwas am Sex zu ändern, mit dem Partner zu REDEN. Das Ende der Beziehung wäre das noch lange nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre für mich ein Grund darüber zu reden und meine Vorstellungen von gutem Sex klar zu machen. Wenn die Beziehung sonst super läuft und ich ihn/sie noch liebe, dann würde ich die Beziehung ganz sicher nicht beenden sondern Dinge ausprobieren, die man bisher nicht ausprobiert hat. Sex an ungewöhnlichen Orten, andere Stellungen, andere Praktiken, Sexspielzeug etc. pp..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du erstmal mit deinem Partner drüber reden. Das sollte in einer Beziehung ja eigentlich möglich sein und vielleicht findet ihr ja eine Lösung und ihr ändert was. Denn gerade,wenn ihr euch liebt, solltet ihr alles versuchen, um eure Beziehung zu retten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts klappt, hat man sich zu wenig Mühe gegeben. Mal abgesehen von "krassen" Poverhausessions oder Clownpornos, wüsste ich nicht, was ein anderer Partner besser oder interessanter machen könnte. Der grundlegende Vor- und Zurückhub bleibt der gleiche. Drüber reden, ausprobieren, weiter machen.

Für mich wäre es erstmal kein Grund die Beziehung zu beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist kein guter Grund. Auf lange Sicht wird dir mit jedem Partner der Sex langweilig werden. Willst du dann jedesmal schlußmachen ?

Überlege stattdessen weiter, wie du euer Sexleben aufpeppen kannst ...    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn man ihn wirklich liebt kann man das doch verkraften

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?