Beziehung beenden keine zweite Chance?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, was zwischen euch vorgefallen ist wisst nur ihr.

Grundsätzlich würde ich sagen: Wenn der Trennungsgrund ein einmaliges Fehlverhalten war, kann man durchaus darüber nachdenken jemanden eine zweite Chance zu geben.

Wenn man sich aber getrennt hat, weil man mit gewissen Angewohnheiten, Verhaltensweisen oder Wesenszügen seines Partners nicht zurecht kommt, dann wird auch eine zweite Chance daran nichts ändern und man sollte das ganze Beenden.

Ich habe mit ihr nochmal geredet und sie hat es jetzt eingesehen und versteht mich jetzt auch es ist sehr schwer am Anfang aber man gewöhnt sich nach der Zeit ohne diese Person klar zu kommen.

1
  • Aufgewärmte Beziehungen bringen so gut wie nie etwas, sondern sind nur verlängertes Leid.
  • Menschen verändern sich nur wenig und wenn zwei Menschen nicht kompatibel zueinander sind, dann bringt auch eine zweite Chance nichts. Du hast recht, es würde mit großer Wahrscheinlichkeit nur schlimmer werden und verplemperte Zeit sein.
  • Zu einer Partnerschaft gehören eben zwei und wenn du nicht willst, dann musst du auch nicht länger diskutieren: Sag ihr einfach, dass ist eine endgültige Trennung und du möchtest keinen Kontakt mehr. Ziehe es dann auch konsequent durch. Schaue nach vorne, unternimm viel mit anderen und vermeide jegliche Informationen über sie und Kontakt mit ihr.

Ihr verhalten ist noch normal, da die trennung ja noch frisch ist. Du musst jetzt hart sein. Sag ihr ein letztes mal, dass es keine 2. Chance gibt und dass es besser ist, den kontakt für eine weile abzubrechen und dann darfst du auf gar nichts, was von ihr noch kommt, eingehen, auf gar nichts. Ignorier sie danach, notfalls blockieren.

Was möchtest Du wissen?