Beziehung beenden, gewalttätiger Mann, wie beenden?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

ein kluger, wichtiger und mutiger Schritt, herzlichen Glückwunsch!

Informiere auf jeden Fall deine WG-Mitbewohner und auch Arbeitgeber, Familie etc. von seiner Gewalttätigkeit und von deiner Trennung! Dieses "Mitwissen" schafft dir Sicherheit. Zum einen, weil dann niemand unwissend deinen Aufenthaltsort oder ähnliches ausplaudert, zum anderen weil alle dann wissen, dass dessen Anwesenheit in deiner Nähe nicht gewünscht ist. Sein Verhalten anderen zu verschweigen ist gefährlich für dich und für sie. Du hast ja nichts falsch gemacht!

Es ist absolut in Ordnung, eine SMS zu schreiben in deinem Fall. Schreib dort hinein, dass du die Beziehung beendest, weil er gewalttätig war. Und schreib auch, dass du nicht willst, dass er dich wieder kontaktiert. Zeig diese SMS am besten auch jemand anderem, dem du vertraust. So hast du gleich einen Beweis dafür, dass du die Beziehung beendet hast und dass seine Kontaktversuche von Anfang an unverdient waren. Je konsequenter du diesen Schritt gleich durchziehst und ggf. sofort (!!) die Polizei einschaltest, wenn er dir nochmal nahe kommt, desto besser sind deine Chancen, ihn schnell und endgültig loszuwerden. Lass dir keine Schuldgefühle einreden, lass dich nicht mehr auf Gespräche mit ihm ein. Du bist nicht allein und deine Mitmenschen sowie auch Polizei und Justiz schützen dich. Ich empfehle dir schon jetzt eine Strafanzeige wegen seiner Gewalttätigkeit. Falls deine Verletzungen schon verheilt sind, stehen die Chancen leider nicht so gut, dass es da noch zur Verurteilung kommt, aber aus Erfahrung kann ich dir sagen: Greif so früh so hart durch wie du nur kannst. Solche miesen W***ser fühlen sich sonst nur ermutigt, die Schuld bei dir zu suchen und fühlen absolut NULL Reue für ihr Verhalten. Kein Mitleid.

https://www.frauen-gegen-gewalt.de/hilfe-beratung.html

Dort findest du Tipps und Hilfe. Nutze sie. Alles Gute!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muckula
02.11.2016, 00:48

"und dass seine Kontaktversuche von Anfang an unverdient waren."

unerwünscht mein ich natürlich.

0

Wenn er dich schon öfter geschlagen hat oder anderweitig Gewalt angewendet hat wende dich an die Polizei. Solltest du per SMS Schluss machen was ich dir in diesem Fall empfehlen würde und er zu dir nach Hause kommt kannst du ebenfalls die Polizei einschalten die werden sich dann um ihn kümmern. Aber es so weiter laufen zu lassen kann ich dir nicht empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beende es einfach per sms, sollte er auftauchen und randalieren rufe einfach die polizei. Problem gelöst. Sollte er dir nachstellen mache einfach eine unterlassungsklage. Sei in dieser zeit nach möglichkeit nicht alleine unterwegs, hauptsächlich im auto und nicht zu fuß. 

So einfach ist das.

Und schmeiß dir keine tabletten ein, was ist denn los? Du handelst ja absolut selbstzerstörerisch das muss ich jetzt mal gesagt haben. Jahrelang in einer gewalttätigen beziehung und dann meinst du du könntest das fruedlich klären und willst dir auch noch tabletten einwerfen um mut zu haben. Herrje, selbst im kleinsten hinterweltler kaff braucht die polizei nur 5-10 minuten. Jetzt hör auf dich einzusch**** du bist doch fast so alt wie ich. Aktivier mal ein bisschen selbstbewusstsein und selbstwertgefühl, sonst wirds beim nächsten mal nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muckula
02.11.2016, 00:42

Hast du schon mal so eine Situation erlebt? Das ist nämlich einfacher gesagt als getan und Vorwürfe helfen der Fragestellerin nicht weiter, auch wenn deine Tipps grundsätzlich richtig sind ;)

1

Liebe gulfem, von einem gewalttätigen Mann ist es sehr schwer los zu kommen denn meistens drohen die der Frau zum Beispiel damit, wenn du mich verlässt dann tu ich mir etwas an oder er tut dir etwas an, versuche doch einfach mal in Erfahrung zu bringen ob es bei dir ein Frauenhaus gibt denn dort bekommst du die Hilfe die du brauchst

ich wünsche dir viel Glück denn das brauchst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke bei so einem Mann hilft's nur gerichtlich vorzugehen. Ihm persönlich es sagen hilft nicht weiter, da er vor Ort auch gewalttätig werden kann. Es wäre das beste, wenn du es ihm per SMS sagst, und falls er auf irgendeine Weise droht würde ich die Polizei verständigen. Keine Gnade für solche ehrenlosen Männer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dir raten, keinesfalls allein mit ihm zu reden. Möglicherweise erschlägt er Dich dann noch.

Du musst Dich doch gar nicht mehr bei ihm melden?

Oder hast Du Freunde, die Dich zum Gespräch begleiten können?

ICH würde mich ja gar nicht mehr melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Schlimm sowas, bei sowas fehlen mir echt die Worte.

Ok...

Was ist, wenn du dich eine zeitlang, in ein anonymes Frauenhaus begibst und von dortaus, mit deinem Handy, falls du eines hast, ihn anrufst und die Beziehung beendest?

Nach einer gewissen Zeit des Schutzes dann in einer neuen Umgebung, dir eine neue Wohnungs suchst, wäre das nicht eine Möglichkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Mit Bekannten darüber reden und um "versteckte" Begleitung bitten.

2.Mit ihm treffen wo viel los ist zb. Restaurant. (auf der sicheren Seite sein)

3.In Ruhe den Grund für das Treffen erklären und zum Schluss kommen.

4.Sollte er handgreiflich werden Drohen mit Polizei, Anwalt etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Tabletten? Lass die Finger von chmie... Wenn dann Gras, aber das würde ich jz ND nehmen.

2.) In der Öffentlichkeit. In einem gut besuchten Café zum Beispiel... Dort kann er nur schwer randalieren

3.) er hat dich geschlagen? Schalte die Polizei ein, die können dir zusätzlich Schutz bieten... Dafür sind die nämlich EIGENDLICH da

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall würde ich an einen öffentlichen Platz gehen und es ihm dort sagen, damit er dich nicht schlägt. Falls er es doch tun sollte, würde er sofort weg gezogen werden. Was dir dabei allerdings helfen würde ruhig zu werden weiß ich leider nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gulfem
02.11.2016, 23:35

Sorry war versehentlich Daumen runter! Weiß nicht wie man es rückgängig macht 

0
Kommentar von astroval18
02.11.2016, 23:47

Kein Problem, alles gut :) hast du es ihm schon gesagt?

0

Treffe dich mit ihm auf eine Tasse Kaffee und erkläre im ganz einfach, dass du ihn nicht mehr gern hast und deshalb die Beziehungen beenden möchte. Er sollte es verstehen und dir nicht böse sein.

Dazu brauchst du keine Tabletten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muckula
02.11.2016, 00:43

Er sollte nicht böse sein, ja - aber bei jemandem, der schon zugeschlagen hat in der "Beziehung" ist das absolutes Wunschdenken und gefährlich.

1

Was möchtest Du wissen?