Beziehung aufgeben und ausziehen?

1 Antwort

Du solltest meiner Meinung nach genau überlegen, ob es an der Beziehung liegt, oder ob du mehr Freiraum brauchst etc. 

Ja daran liegt es auch denke ich , mein Onkel lebt allerdings schon immer alleine in seiner Wohnung war zwar immer ein freier Mensch aber hat keine Familie, ich will nicht auch so werden...

0
@Anni12340

Gib dir genug Zeit für eine Entscheidung. Sprich mit Freunden drüber. 

0

Immer alleine wohnen?

Mir geht es wenn ich allein zuhause bin ich habe alles für mich alleine und freu mich wenb meine Eltern weg sind, ich fühle richtig gut, ich lade nicht mal Besuch ein weil es es alleine liebe. ich will auch allein ausziehen in 3 bis 4 Zimmer alles für mich alleine ist mein Traum und ganz erlich selbst wenn mein Freund mit mir zusammen ziehen wollte ich würde lieber allein wohnen, ist das normal ?

...zur Frage

Diskusion mit Schwiegereltern ?

Mein Freund und ich wollen nächste Woche ausziehen, wohnen mit Schwiegereltern zusammen im Haus. Meine Schwiegereltern sind skeptisch & kontern nur da gegen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Mein leben ist langweilig geworden seit dem ich mit meinem Freund zusammen wohne und es gibt viel zu oft streit, soll ich schlussmachen?

Hei Leute, bin neu hier weil ich es als einzigen Ausweg finde mich zu entscheiden wie und ob es in meiner Beziehung weiter gehen soll. Wäre cool wenn ihr mir helfen könnt und euch die Zeit nehmt euch das durchzulesen.

Also seit 10 monaten bin ich in einer Beziehung mit meinem Freund. Es fing damit an, dass wir lange Zeit sehr gut befreundet waren, dann hatten wir für längere Zeit was am laufen. Ich wollte eigentlich nie wirklich einen fixen Freund hab mich aber dennoch stark verliebt in ihn. Als wir was am laufen hatten war es einfach zu perfekt, ich konnte tun und lassen was ich will und er ebenso da es zu diesem Zeitpunkt noch keine Eifersuchtsscenen gab. Doch irgendwann wollte ich irgendwie bisschen mehr, und dann kamen wir zusammen.

Die ersten 4 monate hat alles gut gepasst, dann fing er an damit von seinen Elternhaus ausziehen zu wollen, und er wollt unbedingt das ich mitzieh. Wir wohnen jetzt zusammen seit 3 Monaten was eigentlich meinerseits nicht geplant war, es ist nur für mich viel besser hier zu wohnen da ich es leichter habe in die Arbeit zu kommen und es ist ja auch nur 5 min von meinem Elternhaus entfernt.

Alles hat gepasst am Anfang, doch jetzt mach ich gerade meine Matura nach und bekomm nur wenig geld von dem geld geb ich ca 75% ihm da ich ihm nicht auf meine Kosten sitzen lassen möchte. Wir unternehmen NICHTS mehr gemeinsam, er trifft sich regelmäßig mit seinen Freunden und steht auch in gutem Kontakt mit ihnen. Ich allerdings nicht mehr, ich habe durch ihn meinen halben Freundeskreis verloren weil der fast nur aus Männern besteht und er das nicht will wenn ich immer das einzige Mädl in der Runde bin.. Ich komme jeden tag um ca halb 6 Heim muss noch lernen etc dann liegen wir am abend vor dem Fernseher und kuscheln und danach ins Bett schlafen.

Am wochenende unternimmt entweder er was mit seinen Freunden oder ist daheim bei mir. Ich bin so gut wie immer Daheim oder in der Schule, treffe mich nur sehr selten mit Freundinnen. Mein Leben ist einfach sehr sehr langweilig und eintönig geworden. Ich streite immer öfter mit meinem Freund da er wenn ich mal fort gehn will nicht mit mag und ich alleine das wäre nur noch mehr streit da er sehr eifersüchtig ist.. Immer öfter denke ich daran alles zu beenden, ich hätte bestimmt viel mehr Spaß an meinem Leben, könnte wieder auf Partys gehen, könnte mich mit meinen Freunden treffen und hätte auch wieder genug geld für sachen die ich mir seit der Wohnung nicht mehr leisten kann. Aber ich habe Angst vor dem Schlussmachen! Ich liebe ihn ja trotzdem mehr als alles andere, ich will ihn nicht verlieren... Am liebsten wäre es mir ich wäre nie zusamengekommen mit ihm und wir hätten einfach nur wieder was am laufen denn da war alles zu perfekt...

Könnt ihr mir einen guten Rat geben?

...zur Frage

Kann man schon mit 16 ausziehen?

Kann man mit 16 mit erlaubnis der Eltern alleine wohnen?

...zur Frage

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich mit 17 ausziehen würde?

Hallo,

in letzter Zeit habe ich wirklich viele Auseinandersetzungen mit meinen Eltern und auch kein gutes Verhältnis zu ihnen, werde als dumm, faul und respektlos bezeichnet. Mein Stiefvater würde mich am liebsten ins Heim schicken und erzählt allen rum wie "schlimm" ich doch bin. Weshalb ich gerne ausziehen würde sobald ich 17 bin und meinen Führerschein hab. Sprich dieses Jahr im Herbst ungefähr. Nur meinte mein Stiefvater jetzt, das ich bestimmt nicht ausziehe ehe ich mein Abi hab und ein festes Einkommen. Ich arbeite seit Monaten in der Eisdiele und verdiene somit eigenständig Geld und hab auch schon einiges zusammen gespart. Außerdem hat ein Freund (17, wohnt auch alleine) mir angeboten, dass ich doch bei ihm einziehen könnte, so können wir uns die Miete und co teilen und das ganze ist etwas billiger für mich. Ich halte es wirklich nicht lange aus bei meinen Eltern, aber wie bekomme ich sie dazu, dass ich ausziehen darf? Und nehmen wir an, ich würde meine Eltern endlich dazu bringen, dass ich ausziehen darf, was meinem Stiefvater sowieso lieber wäre, was würde dann alles auf mich zu kommen?

Sprich welche Kosten würde im Monat auf mich zu kommen, wenn ich zu einem Freund ziehe und wir uns die Kosten teilen? Wie ich von A nach B komme ist auch kein Problem, da es bei uns gute Bus und Bahnverbindungen gibt und zur Not ginge auch ein Taxi. Außerdem besitze ich eine Fahrkarte für den Bus (da ich Schülerin bin, muss ich dafür weniger bezahlen), also würde ich somit nur Geld für den Zug, mit dem ich jedoch selten fahre, raus werfen und für die Busfahrkarte, was jedoch kein Problem ist soweit. Und wie würde es aussehen, wenn ich doch alleine wohnen würde, weil es bei dem Freund nicht geht? Welche Kosten würden da auf mich zu kommen? Und was ist mit dem Kindergeld? Müsste das dann eigentlich ich bekommen und nicht meine Eltern?

Ich hoffe mir kann da einer ein paar hilfreiche Tipps geben!

...zur Frage

ausziehen aber schlechtes gewissen

Hallo ihr Lieben Ich und mein Freund haben beschlossen, demnächst auszuziehen. Nun habe ich heute mit meiner Schwiegermutter darüber gesprochen, da wir bei ihr im Haus eine Kellerwohnung bewohnen und dafür auch brav unsere Miete zahlen....

Nur hat sie mir jetzt ein total schlechtes Gewissen gemacht, weil sie, wenn wir ausziehen und der Bruder von meinem Freund auch, das Haus nicht mehr halten können. ..

Einerseits geht das wohl von meinem Freund und mir vor... aber andererseits habe ich ein schlechtes gewissen... was tun? Mein Freund will nichts dazu sagen....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?