Beziehung ok?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist eine Grauzone. Das könnte man jetzt ganz unterschiedlich auslegen. Fakt ist, es könnte zu großen Probleme kommen, ihren Eltern wird es bestimmt nicht gefallen und es gibt da viele Möglichkeiten ihn in große Schwierigkeiten zubringen.
Und das sagt dir Einer, der Jura studiert hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich persönlich nicht okay, da du noch zu jung bist. Man kann aber natürlich nichts entscheiden, wo die Liebe hinfällt. Würde immer noch zusammenbleiben aber jedoch nicht öffentlich, da das Probleme machen könnte. Aber nach paar Jahren total perfekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade in so jungen Jahren kann ein hoher Altersunterschied, der bei euch immerhin neun Jahre beträgt, schon sehr entscheidend sein.

Ihr befindet euch in vollkommen unterschiedlichen Lebensabschnitten, er geht vermutlich schon einige Jahre arbeiten, du hast noch nicht einmal die Schule fertig, er wird eine eigene Wohnung haben, du wohnst noch bei deinen Eltern, andere Interessen sind auch nicht unwahrscheinlich. Das kann zu Problemen führen.

Wenn ihr geistig auf etwa der selben Ebene seid, spricht erstmal nichts dagegen, allerdings finde ich nicht, dass deine Frage von Reife zeugt.

Rechtlich sieht es so aus:

Beziehungen sind nie verboten, lediglich sexuelle Handlungen können verboten sein.

Nach § 174 StGB würde er sich strafbar machen, wenn zwischen euch ein Abhängigkeitsverhältnis besteht.

Nach § 182 StGB würde er sich außerdem strafbar machen, wenn er eine Zwangslage von dir ausnutzt (z.B. Erpressung), dich entgeltlich belohnt (mit Geschenken) oder deine fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt.

Sollte deine fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung (von deinen Eltern) angezweifelt werden, muss diese von einem Gutachter beurteilt werden.

Dass der Sex freiwillig geschieht (§ 177 StGB) und kein Verwandschaftsverhältnis besteht (§ 173 StGB) sollte klar sein.

Ist nichts davon der Fall, sind sexuelle Handlungen jeder Art und Weise erlaubt.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
24.11.2016, 18:59

Ach so, meine Antwort habe ich jetzt so verfasst, als hätte die 15-jährige die Frage gestellt. Wenn der 24-jährige der Fragesteller ist, dann muss die Antwort natürlich dementsprechend umstrukturiert werden.

0
Kommentar von BrightSunrise
24.11.2016, 21:20

Wäre nett, wenn die Personen, die meine Antwort negativ bewertet haben, mir auch den Grund für ihre Bewertung nennen könnten.

0

Gesellschaftlich? Sicher nicht!

Rechtlich? Auch eher nicht!

Es kommt aber nicht nur auf den Altersunterschied an, sondern auf die Intension! Ist der oder die Ältere tatsächlich nicht nur daran interessiert, mit einer/einem jüngeren Partner zu prahlen, sondern es spielen echte Gefühle eine Rolle, dann hat es Zukunft!

Das habe ich bei 2 Menschen schon erlebt! Die beiden kannten sich schon aus dem Sandkasten, doch er war trotzdem 5 Jahre älter. Als er dann 18 Jahre alt wurde, war sie erst 13 oder 14 Jahre jung, und trotzdem konnten die Beiden nicht voneinander lassen. Das wahr natürlich außergewöhnlich, für deren Eltern und auch für deren Freunde. Beide mussten sehr viel Kritik und Unverständis ertragen, auch von Seiten der eigenen Eltern. Das ging sogar so weit, dass man ihnen den gegenseitigen Kontakt verbot, was sogar rechtens wahr, denn IHRE Eltern hatten gesetzlich gesehen jedes Recht dazu!

Trotzdem haben beide aneinander festgehalten, und als sie 18 Jahre wurde, heirateten sie! Das ist schon etwa 26 Jahre her, und beide sind noch immer miteinander verheiratet und ein tolles (ja sogar beneidenswertes) Paar!

Aber sollte es nur um SEX gehen, dann wäre es verwerflich und sinnlos; ...denn dann würde mind. eine/r von beiden sehr bald sehr verletzt werden!

Ich nehme mal an, der Fragesteller hier ist der 24-jährige? Sollte dem so sein, mute ihr nur das zu, was Du auch selbst ertragen kannst! 

MfG  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
24.11.2016, 18:56

Rechtlich KANN es zu Problem kommen, in einer normalen Beziehung sollte das aber kaum der Fall sein (die Ausnahmen stehen in meiner Antwort).

Und die Eltern können den Kontakt rechtlich nur verbieten, wenn sie nachweisen können, dass der Kontakt dem Kind schadet (was bei deinem Beispiel der Fall gewesen scheint).

0

Schlicht und einfach: Nein

In diesem Alter ist der Unterschied viel zu groß. 

Er ist ein erfahrener junger Mann und sie ein ahnungsloses Mädchen.

Dazu kommt, das er alles machen darf (z.B. Disco, Kino)und das Mädel darf solche Sachen erst mit 18. 

Darum, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
24.11.2016, 18:20

Disko geht bereits ab 18, wenn eine personensorgeberechtigte oder erziehungsbeauftragte Person (über 18) anwesend ist (§ 5 JuSchG).

Und Kino geht auch unter 18, solange die FSK passt und der Film nicht länger als bis 22 Uhr (14 und 15 Jahre) oder 24 Uhr (16 und 17 Jahre) geht (§ 11 JuSchG).

0

Nein! Rechtlich wird es auch ein Problem.
Sie muss mindestens 16 sein. Man darf zwar ab 14 Sex haben aber der Partner darf nicht älter als 21 sein!
Oder ihr wartet einfach ein Jahr. Wenn ihr euch liebt, sollte es kein Problem sein zu warten bis sie 16 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
24.11.2016, 18:03

Falsch, ab 14 geht auch mit über 21-jährigen, solange nicht die fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung ausgenutzt wird (§ 182 StGB).

0
Kommentar von Katzenreiniger
24.11.2016, 18:05

Unsinn. Wieso wird dieser Quatsch hier immer wieder behauptet? Ein solches Gesetz gibt es nicht.

1

Momentan sieht es etwas seltsam aus weil eine 15 jährige doch ein halbes Kind ist, aber in ein paar Jahren sieht das sogar beneidenswert aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?