Beziehung [ Hinter und Brüste ]?

27 Antworten

  • Selbstverständlich dürfen sich Partner untereinander intim berühren -- das unterscheidet doch gerade Freundschaft von Partnerschaft.
  • Es ist ganz normal und selbstverständlich, sich zu zweit übeall berühren zu dürfen. Natürlich sollten beide berücksichtigen, ob auch dem anderen die Berührung angenehm ist -- man liebt sich doch!
  • Ich könnte mir nicht vorstellen, eine Partnerschaft zu führen, bei der ich meine Partnerin nicht intim berühren dürfte. Gerade das Umarmen, Kuscheln, Streicheln und Berühren von Brüsten, Taille und Hintern ist doch wunderschön und gehört einfach dazu!

Hallo,

warum sollte man das denn nicht zulassen wollen?

Ist es etwas nicht schön, wenn man merkt der Freund steht auf einen? Ausserdem macht es uns doch schon recht scharf, wenn wir anpacken. Noch geiler ist es wenn die Frau sagt: erst später und zwinkert dabei...

Um es mal zu verallgemeinern, kann man sagen, das jede Beziehung das anders handhabt und sich die Beziehung von Person zu Person anders schnell und lange entwickelt!

Es ist wichtig, bevor man überhaupt in diese Art von Zärtlichkeit übergeht, darüber zu sprechen und sich Gedanken drüber zu machen, wie die Person es eigendlich emfinden mag, an diesen Stellen angefasst zu werden!

Da Du sagst, ihr habt eine beziehung, solltest Du nicht uns fragen, ob wir es zulassen würden, sondern dich, ob es dir gefällt, ob Du es bei ihm auch machst und welche Wirkungen es erziehlt...

Wenn Du es ganricht leiden kannst, dann sprich mit deinem Freund dadrüber, allgemein sollte man in einer Beziehung ersmtal mit seinem Freund/Freundin über Probleme reden als mit anderen, denn die Partner sind euch näher als wir die Kommunity!

Ich muss sagen ich finde es total angenehm und auch irgendwie beruhigend wenn mein Freund meine Brüste massiert oder anfässt. Auch meinen Hintern darf er selbstverständlich anfassen. Solange er mir nicht weh tut und es lässt wenn ich das grade nicht möchte sehe ich absolut kein Problem damit

Aber, aber, das sollte doch  jenseits der Öffentlichkeit selbstverständlich sein, wenn der richtige Moment hierfür da ist. Wer es anders hält ist einfach nur verklemmt u.o. prüde.

Meiner durfte das ab Tag 1. Wieso auch nicht.

Mittlerweile müssen wir uns da ein bisschen zusammen reißen, da Kinder im Haus sind.

Was möchtest Du wissen?