Beziehe ALG1 muss ich Wohngeldantrag bei Arbeitsamt melden?

3 Antworten

Bei AlG 1 brauchst du eine weiteren Angaben zu Transferleistungen zu machen. Im AlG 2 wäre das Wohngeld bereits enthalten.

Nein, musst du nicht. ALG ist nicht einkommensabhängig.

Alg1 drauf aber kein Alg2

Hallo, ich beziehe Alg1, es beträgt 265 €. Und weil es mir nicht reicht habe ich noch das ALG2 beantragt (diese beträgt 255 €) . Nun habe ich heute mein Alg1 überwiesen bekommen, aber kein ALG2. Arbeiten das Arbeitsamt und Jobcenter nicht zusammen? Müssten doch alles zusammen überweisen oder? Und wann würde mein Restbetrag kommen? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

.Kann ich bei alg1 direkt Aufstockung durch alg2 beantragen oder muss ich erst Wohngeld beantragen?

Guten Abend, heute habe ich zu meinem alg1 von 660€ eine Aufstockung durch alg2 beantragt. Meine Kaltmiete beträgt 560€ plus 35 € Strom. War das der richtige Weg oder muss ich erst über das Wohngeld gehen?

Vielen Dank, Niko

...zur Frage

ALG1 und Miete

Hallo, ich frage für meinen Freund.

Er beendet morgen seine Ausbildung und hat am 26 einen termin für die Abgabe des ALG1 Antrages-Abgabe... Nun weiss ich das ich selber zu dem ALG1 kein mietgeld vom amt, weder alg1 noch harz4 bekam sondern nur wohngeld (also von der stadt-wohngeldamt)

da die wohnung ab 1.7 ist, wir ziehen zusammen.... und er erst am 26ten jetzt nen termin hat. was kann ernoch tun?! wohngeld kanne r erst beantragen wenn er weiss was er vom amt bekommt und wenn er den termin hat, dauerts dann nicht nochmal wochen bis er aufstockendes alg2 bekäme?!

ausserdem sagten sie dort wo er wohnt das er sich erst bei dem andern amt sich melden muss 2 wochen bevor er dort wohnt(is ja nächste woche schon dann)...

kenne das amt in beiden fällen und frage mich wie nun weiter....is immer so bürokratisch alles...

danke!

...zur Frage

Wohngeld bei Sperre ALG1

Hallo, hätte mal eine Frage zum Thema Wohngeld-vielleicht kennt sich ja jemand aus?

Habe am 01.12.2011 ALG1 beantragt und eine Sperre von 12 Wochen bekommen, da ich, wie mir die Mitarbeiter vom Arbeitsamt mitgeteilt haben die Arbeitslosigkeit durch Kündigung selbstherbeigeführt habe. Stimmt ja auch soweit, meine persönlichen Gründe wurden nicht berücksichtigt. Nun zu meiner Frage. Ich habe zum Glück ein wenig Erspartes und werde davon zehren. Kann ich das als Einkommen geltend machen um Wohngeld zu beziehen? Vielen dank schonmal für eure Antworten, Gruß Tanja

...zur Frage

Bekomme kein ALG1 mehr was nun?

Hallo Leute,

nachdem ich eine 2 mal 3-Monatige Sperre beim Arbeitsamt bekommen (1 davon berechtigt) habe wurde mir gesagt das ich nun gar kein Geld mehr erhalten werde. Nun soll ich mich bei der Arge melden um Hartz 4 zu beantragen, da sie jetzt nicht mehr für mich zuständig wären. Ich bin gelernter Altenpflegehelfer und 21 Jahre alt und habe eine eigene Wohnung. Habe ich Anspruch auf Hartz 4 und Wohngeld? Ich bin wieder seid September arbeitslos, wer zahlt da die Sozialversicherungen wie Krankenkasse etc. Viele Dank : )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?