Bezeichnung Tierheilpraxis Rechtlage?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt ein BGH-Urteil zur Führung der Berufsbezeichnung Tierheilpraktiker (BGH, Urteil v. 22.4.1999 - I ZR 108/97 München); zitiere wörtlich: Die Verwendung der (gesetzlich nicht geschützten) Berufsbezeichnung Tierheilpraktiker durch Personen, die -ohne Arzt zu sein- bei der Behandlung von Tieren Naturheilverfahren anwenden und eine entsprechende Ausbildung abgeleistet haben, ist nicht als irreführend i.S. des §3 UWG zu beanstanden. Die Bezeichnung der Praxis als Tierheilpraxis wird allerdings von der Wettbewerbszentrale beanstandet, wenn nicht auf dem Praxisschild oder anderen Präsentationsmedien (Flyer, Internetauftritt o.ä.) auf selber Seite zur Unterscheidung zum Tierarzt die Berufsbezeichnung Tierheipraktiker steht! So die gängige Rechtsprechung und die Abmahnpraxis der Wettbewerbszentrale.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierheilpraktiker kann sich eigentlich jeder nennen. Also ist sein Arbeitsraum auch ohne weiteres so zu bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roferu 29.03.2014, 10:29

Stimmt nicht, weil Tierheilpraktiker die Ausübung der Heilkunde am Tier ohne tierärztliche Approbation definiert, Tierheilpraxis aber keiner juristischen Definition unterliegt und so auch eine tierärztliche Praxis bezeichnet werden könnte - obwohl es unüblich wäre. Es muss auf dem Praxisschild sofort und für den Verkehr klar erkennbar sein, dass es sich nicht um eine Tierarztpraxis handelt.

1

Naja , Tierheilpraxis ist ein allgemeine Bezeichung für eine Praxis mit Tieren. Das wird bestimmt nicht gegen das Copy Right verstößen... Leider ist dein Problem nicht detailliert genug so dass man eigentlich erstmal das nur antworten kann..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MENTOR58 25.03.2015, 21:28

sorry: manchmal ist es besser NICHT zu antworten...

0

Was möchtest Du wissen?