Bezeichnet man das auch als "bi"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Wenn man auf beide Geschlechter steht ist man sog. bi.

Wenn man aber eine Partnerschaft mit nur einem eingeht, ändert das nichts daran das man bi ist. Es bringt auf dauer nur Probleme, weil etwas Deiner Seele fehlt, die Zuneigung des gleichen Geschlechts.

Das Verlangen kommt früher oder später wieder, besser gleich eine bi Lebensgemeinschaft.

Dann fühlen sich alle Wohl und niemand muss sich irgendwie ändern.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bi ist man nur dann wenn man auf beide Geschlechter steht und auch sich mit beiden eine Beziehung vorstellen kann! Heutzutage denkt doch eh jeder er sei bi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirlyinLOVE
07.11.2015, 16:38

sorry dass ich gefragt habe? haha :D

0
Kommentar von Cat246
08.11.2015, 08:09

Nein. Wenn man beide Geschlechter sexuell anziehend findet ist man bisexuell. Da ist es egal ob man Beziehungen nur mit dem einen oder anderen Geschlecht oder gar keine Beziehung haben möchte.

0

der genaue begriff wäre dann hetero-, oder halt homo-romantisch bisexuell. aber versuch dich nicht mit labels zu quälen, bringt nichts, das habe ich auch irgendwann gelernt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe du weißt, dass die glorreiche Abkürzung "bi" für Bi-Sexuell steht. 

Beide Geschlechter sind für dich gleich - sexuell und beziehungstechnisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist dann auch bi! Ich steh auf Männer und Frauen, habe aber nur Beziehungen mit Männern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?