Bezahlung mit "Bank Transfer", sicher oder nicht?

1 Antwort

http://help.aliexpress.com/bank_transfers.html

Man soll nicht an Verkäufer zahlen, sondern an Alipay Singapore E-Commerce Pte Ltd, zusammen mit der eindeutigen "order-number" (=quasi Artikelnummer, Auftragsnummer).

Man soll das ausdrucken und zur Bank mitnehmen und dort entweder einreichen(?) oder aber nochmal eine Überweisung ausfüllen.

.. [[ff noch ein link] ..

http://activities.aliexpress.com/adcms/www-aliexpress-com/buyerprotection/index.php

behauptet einen Käuferschutz (anklicken kann man nichts, aber es sind Labels / Logos gezeigt, die Verkäufer als besondere Sicherheit anbieten können). AliExpress ist die online-Handelsplattform quasi vergleichbar mit zB amazon, der chinesischen Firma Alibaba Group.

Ich persönlich würde es einfach mit höchstens einem geringen Betrag 'mal ausprobieren in der Erwartung, daß es klappt ;o])

0
@RoSiebzig

Komisch kommt mir nur vor: "[..] please transfer enough money to cover all banks` service fee. This will ensure that the supplier receives your full payment and will help you avoid monetary loss caused by refunds or disputes. " .. also man soll 'genug' Geld überweisen, um 'alle' Bankgebühren zu decken. .. ??

Normal ist doch wohl ein klarer Betrag. .. Vielleicht nur blöd ausgedrückt, daß man seine eigenen Überweisungsgebühren selber zahlt (?). Oder aber will Alibaba das Geld an den Empfänger weitervermitteln und es kommt nochmal eine Gebühr bzw man hätte dann zuwenig gezahlt (?) .. ? .. mir unverständlich.

0

Was möchtest Du wissen?