Bezahlung der Miete nach Kündigung der Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du willst eine Ausbildung, die Dir sehr viel Spaß bereitet  kündigen ? Gehts noch ?

Ich glaube nicht, dass Dir das JC die Miete weiterzahlt 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von banniiii
20.10.2016, 10:55

Würde es keinen Grund geben, würde ich nicht kündigen wollen!!!

0
Kommentar von banniiii
20.10.2016, 11:03

Wie bei jemand anderen schon beantwortet: JC sieht es nicht als Grund, Lehrer sowie die zuständige Dame von der Kammer schon. :)

0

Wenn du einen wichtigen Grund für deine Eigenkündigung hättest,diesen dann auch nachweisen kannst,dann würde es weder deine Sperre noch eine Sanktion geben !

Hättest du keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld oder würde dein ALG - 1 deinen Bedarf nicht decken,dann würdest du mit ALG - 2 aufstocken können.

Kündigst du ohne wichtigen Grund und würdest dann eine ALG - 1 Sperre von 12 Wochen bekommen,dann könntest du in der Regel dann zwar ALG - 2 beim Jobcenter beantragen,diese Leistung würdest du dann ggf.aber nur als zinsloses Darlehen bekommen.

Dazu käme,dass diese Sanktion bei unter 25 jährigen in der Regel so verschärft ist,dass es gleich bei der ersten Verfehlung eine 100 % Sanktion geben würde,also auch keine KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) gezahlt würde.

Wenn aber eine Obdachlosigkeit drohen würde,weil die Wohnkosten nicht gezahlt werden könnten,dann würde das Jobcenter normalerweise diese Kosten selber an den Vermieter / Versorger überweisen,dass Geld würdest du nicht in die Hand bekommen.

Dir dürften dann Lebensmittelgutscheine angeboten werden,die könntest du dann beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und warum willst du die Ausbildung abbrechen? Wenn es dir doch Spaß macht?

Die Sperre betrifft nur die Regelleistung. Allerdings wird natürlich auch geschaut, ob du nicht evtl. genug Geld hast, um die Miete selber zu bezahlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von banniiii
20.10.2016, 11:01

Die Arbeit selbst macht mir Spaß. Der Umgang meiner Kollegen mir gegenüber ist auf gut deutsch gesagt ziemlich asozial. Mir wird alles schlecht geredet. Mir wird unterstellt ich würde gar nichts machen, Kunden mit Absicht überhören usw. Muss hier ja nicht ins Detail gehen :)
Mit meinem ausbildungsgehalt und Kindergeld kann ich die Miete sicher nicht für 3 Monate übernehmen.

0
Kommentar von banniiii
21.10.2016, 13:28

Es wurde schon versucht mit meinem Chef zu reden. Erfolglos. Leider war ich auch die einzige auszubildende in dem Betrieb, da er immer nur eine azubine für 3 Jahre einstellt.

0

Wohnung wird immer gezahlt. Keiner muss hier obdachlos sein, wenn er es nicht will. Darum geh zum Jobcenter und frag direkt nach den Möglichkeiten. Wie Isomatte schon sagte, wird es wahrscheinlich eine Sanktion geben, aber Miete wird dir auf jeden Fall gezahlt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von banniiii
21.10.2016, 13:26

Danke für die Antwort :)
Konnte jemanden erreichen. Da ich mir zum Glück nie was zu Schulden kommen ließ was das JC anging, wird Miete komplett gezahlt. Sanktion wird geprüft. Also sollte ich den guten Herrn davon überzeugen können, dass es für mich auf keinen Fall tragbar ist dort weiter zu arbeiten, dann bekomme ich auch keine Sanktion.

1

nur wenn die gründe einer eigenen kündigung plausibel und schwerwiegend sind, dass sie dir nicht angelastet werden können, bekommst du keine sperre.

wenn nicht, bezieht sich die sperre auf ALLE leistungen. wenn du selbst für den verlust deiner arbeit oder deiner ausbildung verantwortlich bist, bekommst du nichts in der sperrzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von banniiii
20.10.2016, 10:53

Es sieht so aus: JC sieht es nicht als Grund. Mein Lehrer sowie die zuständige Dame bei der Kammer sind der Meinung dass es keine guten Arbeitsbedingungen sind.

0
Kommentar von banniiii
20.10.2016, 11:05

Ich bin dabei mir etwas anderes zu suchen, sollte ich aber in den nächsten 4 Wochen nichts finden, muss ich kündigen, da es laut meinem Lehrer nach der Probezeit sehr schwer wird zu wechseln.

0
Kommentar von Laury95
21.10.2016, 13:05

Alg2 bekommt man in der Sperrzeit, wenn der Fragesteller kein Vermögen mehr zu verwerten hat. Die Wohnung wird dann bezahlt, wie es mit dem Regelsatz aussieht, muss er klären

0

Was möchtest Du wissen?