Bezahlt oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

War denn der Bezahlversuch als Überweisung mit deinem Online-Banking? Oder hast du mit PayPal bezahlen wollen?

Das PayPal-Konto ist automatisch mit Ebay verbunden, da geht alles fast von alleine, wenn du auf den Bezahlvorgang gehst. Schau mal in deinem PayPal-Konto, ob das Geld da abgebucht wurde, denn das geht ja binnen Minuten, dass man das dort sieht.

Selbst bei Überweisung kannst du auf deinem Online-Kontoauszug, bzw. den Umsätzen, sehen, ob das Geld abgebucht wurde. Das steht auch sofort drin, sobald du die Überweisung getätigt hast.

Steht weder bei deinen Kontoumsätzen, noch bei deinem PayPal-Kontoauszug der Abzug der Ebayzahlung, dann ist es nicht bezahlt.

Wenn du nicht mehr an die Bankverbindung kommst, schreib den Verkäufer an, und erkläre, dass da ein Bankfehler vorgefallen ist, und deshalb das Geld 2 Tage später kommt, und bitte nochmals um die Bankdaten, damit du überweisen kannst.

DilaraAydin 01.02.2017, 10:11

Ja ich wollte mit meinem Online Banking überweisen aber da ging das nicht. Ich Versuch es einfach nochmal danke 

0
polarbaer64 01.02.2017, 10:17
@DilaraAydin

Überzeuge dich aber vorher, dass das Geld auch wirklich nicht abgebucht ist. Wenn nichts weg ist, kannst du es getrost nochmal versuchen, denn dann ist wirklich nichts abgebucht.

Hast du die Zahlenkombinationen kopiert? Vielleicht hast du eine Ziffer vergessen? Denn die Bankverbindung des Verkäufers muss schon korrekt sein, da der ja sicher nicht das erste mal verkauft.

Mach einfach einen neuen Versuch, und sollte es dann wieder nicht funktionieren, nimm Kontakt mit dem Verkäufer auf. 

1

Bezahlt hast Du nur dann wenn es auch von Deinem Konto runter ist.

DilaraAydin 01.02.2017, 10:09

Aber wieso steht das dann in eBay das verstehe ich halt nicht 😅

0
dresanne 01.02.2017, 10:12
@DilaraAydin

Das Bezahltzeichen erscheint von alleine nur bei PayPal-Zahlung. Bei Überweisung muss der Verkäufer oder der Käufer das Zeichen manuell setzen.

1
Nightlover70 01.02.2017, 10:11

Das kann passieren wenn man den Bezahlvorgang aus EBay startet und es dann zum Abbruch kommt.

EBay bekommt ja keine tatsächlichen Informationen von Deiner Bank.

0

Ist hinter dem gekauften Artikel das blaue Bezahltzeichen? Dann hast Du eine PayPal-Gastzahlung durchgeführt.


DilaraAydin 01.02.2017, 10:06

Bei dem Verkäufer war nur die Überweisung möglich die Daten habe ich dann auch bekommen aber irgendwie ging das nicht mit dem überweisen 

0
dresanne 01.02.2017, 10:07
@DilaraAydin

Was soll denn da nicht gehen? Das Geld musst Du von Deinem Bankkonto auf das des Verkäufers überweisen. Das kannst Du nicht über ebay machen. Das musst Du am Bankschalter machen oder, wenn Du hast, per Online-Banking.

1
DilaraAydin 01.02.2017, 10:09
@dresanne

Ist mir schon klar ich habe die Daten von dem Verkäufer kliert eingefügt und es ging nicht 

0
dresanne 01.02.2017, 10:10
@DilaraAydin

Hast Du die IBAN und BIC des Verkäufers? Dann ist das doch kein Problem. Oder ist es etwa ein ausländischer Verkäufer?

1
DilaraAydin 01.02.2017, 10:13
@dresanne

Ja die habe, ist ja nicht das erste mal wo ich etwas überweise es ging auch alles sonst immer aber da irgendwie nicht 😅

0

Am besten ist es, Du verlinkst das Angebot mal hierher, damit man sich das mal ansehen kann.

dresanne 01.02.2017, 10:22
@DilaraAydin

Ein ehrlicher Verkäufer, der Kauf ist in Ordnung. Jetzt klickst Du noch einmal den gekauften Artikel an und gehst dann rechts in das Menü zu dem Punkt "Einzelheiten zum Verkauf" Dort vergleichst Du noch einmal die Bankverbindung. Und dann weg mit dem Geld.

1

Was möchtest Du wissen?