bezahlt mir die hausratversicherung ein handy raub wenn ich (das opfer) betrunken war?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tja,man sollte erstmal klären ob die Hausrat überhaupt dafür einzutreten hat. Besoffen oder nicht.Falls sowas vom Promill abhängt,läßt mans eben weg. Man muß ja nicht immer gleich ein Lebensgeständnis aus allem machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Alcyl 16.05.2010, 20:12

das problem ist was ich in meiner frage nicht erwähnt hatte das ich bei meiner anzeige angegeben habe das ich betrunken war und wenn die versicherung die berichte vergleicht kann es zu versicherungsbetrug kommen oder liege ich da falsch?

0

Was möchtest Du wissen?