Bezahlt mir das Jobcenter eine Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da Du ja schon Leistungen vom Jobcenter bekommst, sollte es möglich sein auch eine Wohnung bezahlt zu bekommen, sofern die Miete angemessen ist.

Gehe hin und frage bis zu welcher Höhe die Miete sein darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon ALG - 2 bekommst und schon nicht mehr im Elternhaus wohnst,dann sollte dir auch auf Antrag die Zusicherung für die Kostenübernahme für eigenen angemessenen Wohnraum erteilt werden !

An deiner Stelle würde ich versuchen das schnell über die Bühne zu bekommen,denn ab Beginn deiner Ausbildung hast du in der Regel nach § 7 Abs. 5 SGB - ll keinen Anspruch mehr auf ALG - 2,es sei denn eine Ausnahme des § 7 Abs. 6 SGB - ll würde bei dir zutreffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Ausnahmesituationen, von daher denke ich schon. Also geh hin und lass dich schnellstens beraten.

Denn du musst dir ja auch Wohnungsangebote einholen bzw.  erst das Umzugsformular zum Antrag holen. Da steht auch wieviel wohnraum dir zusteht. Ansonsten gilt, wer sich nicht selbst unterhalten kann, darf bei den Eltern nicht ausziehen bis 25.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in deinem Fall müsste das Job Center eine Wohnung bezahlen.

Termin bei der Leistungsabteilung machen und dort sagen das du ausziehen musst und dir von denen am besten mehrere Mietbescheinigungen geben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?