Bezahlt es die Krankenkasse, wenn ich ein Loch im Zahn zumachen will?

8 Antworten

ja, die Kasse übernimmt die nötigen Füllungen. Schieb es nicht zu lange vor dir her, ich habs ein ganzes Jahr nicht gewagt mit einem zum Teil angebrochenen Zahn zum Arzt zu gehen und muss jetzt mit den Ergebnissen leben.
Such dir nur einen vernünftigen Zahnarzt, wenn dir die Praxis doder der Arzt unsympathisch sind geh lieber gleich wieder als eine schlechte Behandlung mitzumachen. Hast du einen gefunden bei dem du dich gut aufgehoben fühlst bleib da und lass die jährlichen Kontrollen machen. Zum einen zahlt so die Kasse mehr wenn du über 18 bist und zum anderen git es nicht so große Probleme und Löcher.

Solltest regelmäßig den Zahnarzt besuchen, sonst hast du bald keine Zähne mehr. Natürlich bezahlt die Krankenkasse das. Haben deine Eltern nie darauf geachtet, daß du deine Zähne regelmäßig hast untersuchen lassen?

Nein meine Eltern habn mich nur als Kind zum Zahnarzt geschleppt, ich weiß aber nicht mehr wegen was. Sonst haben die nie gesagt, ich soll hingehen oder so.

0
@Maschka1997

Traurig!! Du solltest mindestens jedes halbe Jahr dahin und eine Kontrolle machen lassen!

2

da wird es aber höchste Zeit, dass Du Dich endlich mal zum Zahnarzt bequemst, denn das ist mindestens bereits 5 Jahre zu spät. Schließlich willst Du die Beißerchen noch länger möglichst gesund benutzen. Die Zahnarztkosten trägt weitgehend die Krankenkasse, aber möglicherweise musst Du einen Eigenanteil selbst tragen, da Du regelmäßige Kontrollen nicht wahrgenommen hast.

Nach meiner Rechnung sind das sogar 11 Jahre zu spät!!!

0

zahnarzt? loch im milchzahn wurzelbehandlung?

ich hab eine füllung im zahn verloren, da der zahn stark wackelt denke ich es ist noch ein milchzahn .. Sollte man noch zum zahnarzt gehen und wenn ja was wird gemacht der zahn tat erst ein bisschen weh weil so ca die hälfte des zahns ein schwarzes loch ist... Macht der zahnarzt eine wurzelbehandlung oder wird er ihn ziehen denn da habe ich angst vor und vorallem wenn ich da sitze und der will den ziehen und ich möchte dass nicht, da der zahn ja nicht weh tut,  kann man darauf bestehen dass er den nicht zieht und wartet bis der ausfällt ?

...zur Frage

Was bezahlt die Krankenkasse beim Zahnarzt?

Wenn mein ZAhn weg tut, wenn ich halt ein Loch im Zahn habe und über 20 bin. Bezahlt die Behandlung die AOK?

...zur Frage

Hab ich ein Loch im Zahn?

Ich war vor kurzem beim Zahnarzt und ich hatte ein Loch. Gestern habe ich aber bemerkt das ich bei einem Zahn einen größeren schwarzen Punkt habe und ich glaube es war der Zahn wo ich mein Loch hatte. Die schwarze Stelle ist kaum zu übersehen und tut beim Essen auch weh. Oder ist es das erst vor kurzem gefüllte Loch? Der Zahnarzt kann das unmöglich übersehen haben aber was ist es dann?

...zur Frage

Zahnreinigung - AOK. Wie werden die Kosten Erstattet?

Mein ZA hat gesagt ich bräuchte eine Zahnreinigung. Er sagte mir meine Versicherung übernimmt 80% der Kosten, ich muss die 90€ an diesem Tag aber erst einmal selbst bezahlen und ich kriege dann eine Rechnung.

Ich wollte mal fragen wie das dann mit der Versicherung abläuft. Muss ich einfach dort hin gehen, die Rechnung vorlegen und kriege das erstattet? Oder muss ich irgendetwas ausfüllen bzw. muss ich das vorher mit KV abklären? Und wie lange dauert das, bis ich das Geld erstattet kriege? Wird das überwiesen?

Ist das erste mal das ich wirklich mit meiner KV so etwas machen muss :)

...zur Frage

Ich bin nicht versichert , Muss aber zum Zahnarzt. Was kann ich tun?

Hallo

Ich habe ein riesiges Problem ... ich muss UNBEDINGT zum Zahnarzt .. da meine zähne anfangen zu brechen :( Leider bin ich von meiner Krankenkasse nicht versichert da ich Schulden habe .. ( nicht meine schuld )

Die AOK meinte ich kann nur in Notfällen sonst muss ich es selber bezahlen ...

Zählt das zu nem notfall ?

...zur Frage

Zahnarzt kosten -

Muss ich führ helle (Kunststoff) Füllungen am vorderen Zahn dazu bezahlen oder bezahlt das die Krankenkasse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?