bezahlt die Krankenkasse die Hpv Impfung wenn man schon Geschlechtsverkehr hatte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zur info: die altersbeschränkung hat den grund, dass vor jeglicher sexueller aktivität noch keine gelegenheit für die pat. bestand, sich auf dem sexuellen wege mit hpv zu infizieren. die impfung sollte also komplett sein, bevor der erste kontakt = ansteckungsmöglichkeit passiert. man kann sicher auch später impfen, aber im falle einer vorherigen ansteckung mit hpv kann der später gegebene impfstoff dann den evtl später auftretenden krebs nicht verhindern. es geht also nicht um moral oder ähnliches, sondern darum mit der impfung der infektion zuvorzukommen! eine späte impfung wird daher als ungünstig anzusehen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, denn die fragen dich sicher nicht danach ob du schon GV hattest.^^ Also ich war 17 als ich die Impfung bekommen habe und hatte da auch schon lange GV gehabt und da hat mich niemand nach gefragt und hab trotzdem diese Impfung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ey,

das ist von Kasse zu Kasse verschieden, in gewissen Fällen kann ein Gespräch mit dem zuständigen Sachbearbeiter einiges in die positive Richtung lenken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?