bezahlt die arge meine mietkaution?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn die Arge Dir die Wohnung genehmigt hat, übernehmen sie auch die Kaution in aller Regel. Rede mit Deiner beraterin, oftmals ist es dann so, dass eine Abtretungserklärung unterschrieben werden muß, dass heißt, Du zahlst die Kaution in Raten zurück. Rechne Dir das genau durch, denn die Arge kann das nicht verlangen. Sie bekommen Ihre Kaution wieder, wenn Du irgendwann mal ausziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im fall meiner schwester wurde das vom Amt bezahlt,sie mussten das aber jeden monat in raten zurückzahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die ArGe zugestimmt hat, übernimmt sie die Kaution. Du musst sie zurückgeben, wenn du ausziehst, mit Zinsen. Wenn du die Kaution sofort in Raten zurückzahlst, kannst du die Zinsen behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mietze5
06.08.2009, 13:00

ja die arge hat mir die wohnung sofort genehmigt weil ich derzeit bei nem kumpel wohne ! nur ich war mir nich sicher ob die das zahlen oder ich aus meiner eigenen tasche in raten !

0

eher nicht. vielleicht gewähren sie dir ein zinsloses darlehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmusebiene
06.08.2009, 12:54

So kenne ich das auch. Dann wird Dir monatlich ein kleiner Betrag abgezogen.

0

Ja das machen sie in manchen Fällen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke für eure antworten ! na dann hoffe ich mal das ich so ein dahrlehn bekomme bzw so ein schreiben bis dienstag !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mietest du von der arge? Du kommst normalerweise für die Kaution auf. Was ist arge??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmusebiene
06.08.2009, 12:54

Arge = Arbeitsgemeinschaft. Vergleichbar mit dem früheren Sozialamt

0

anrufen und fragen...ist die beste lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?