Bezahlt das Jobcenter die Kaution oder der Mieter?

4 Antworten

Wenn er die Kaution nicht selber aufbringen kann, ist es möglich durch einen formlosen Antrag ein zinsloses Darlehen bewilligt zu bekommen, dieses würde in der Regel in monatlichen Raten von 10 % der maßgeblichen Regelleistung für den Lebensunterhalt von den laufenden Leistungen abgezogen !

Bei einem Single wären das derzeit von 416 € ( 10 % ) 41,60 € pro Monat, bis das Darlehen abgezahlt ist.

Auf Antrag erhält er vom Jobcenter einen zinslosen Kredit.

Die Rückzahlung ist unterschiedlich, das eine Jobcenter kürzt dann den Regelbedarf um etwa 10,- oder 20,- Euro im Monat, das andere Jobcenter (so ist es mir passiert) lässt einen jahrelang in Ruhe und fordert plötzlich die Gesamtsumme zurück.

Ich konnte dann einen Ratenzahlungsplan machen mit denen. Das muss man also erfragen, wie man das zurück zahlen muss.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?