Bezahlt das jobcenter abc fahrkarte?

2 Antworten

Dann steht dir doch vorrangig sicher Bafög - und nicht mehr ALG - 2 zu ?

Da du derzeit im Leistungsbezug bist,würdest du deine Fahrkarte bzw.Fahrkosten nur bekommen,wenn du z.B. in einer Maßnahme vom Jobcenter wärst.

Sollte das nicht der Fall sein,dann kannst du nur versuchen mit deinem Bescheid vom Jobcenter eine Ermäßigung zu bekommen,die musst du dann beim jeweiligen Verkehrsbetrieb beantragen.

Ich wohne in Thüringen,da kann man mit dem ALG - 2 Bescheid eine Ermäßigung von 50 % beantragen,dann zahlt man für eine Monatskarte im Nahverkehr nur die Hälfte der Kosten.

Kommt drauf an, für was du die karte brauchst?! Wenn du sie brauchst, um zu Arbeitsstellen zu fahren wegen Bewerbung und Vorstellungsgesprächen, dann meist ja! Wenn du die aber für privates brauchst zb Freunde treffen, einkaufen gehen und so, dann eigl nicht!

Ok dankeschön, na ich will ab august mein Abitur anfangen, das ist aber in Berlin deswegen

0

lebst du noch bei deinen Eltern? wenn ja, dann werden die es dir auf jeden Fall nicht zahlen. aber am besten ist wirklich, da selber nachfragen! so gut kenn ich mich da leider auch nicht aus... :)

0

Ne wohne seid zwei jahren bei meim freund, Ok trotzdem vielen vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?