Bezahlt das Arbeitsamt einen Kampfkurs?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man kann für seine Kinder Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket beantragen. Für Freizeitaktivitäten wie z.Bsp. Vereinsbeiträge kann man bis zu 10 € monatlich bekommen.

Das mit den 120 € monatlich für den Fußballverein ist Quatsch und kann nicht stimmen. Allenfalls jährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

80 Euro im Monat zahlt das Amt garantiert NICHT!

Und kein Fussballverein kostet im Monat 80 Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag es mal so: Selbst wenn es so wäre, das wär schon ziemlich unfair den Familien gegenüber, die diese Kosten selbst tragen und für ihre Kinder hart arbeiten. Wenn du wirklich in diesen Verein möchtest, aber nicht das Geld hast, dann such dir nen Nebenjob oder so. Du selber bist deines Glückes Schmied. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und kein Fußballverein kostet 120 Euro monatlich. Das ist maximal der Betrag für jährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann übernimmt das Arbeitsamt Kosten für einen Fußballverein? Das ist mir neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serena95
17.06.2017, 18:34

Er hätte gemeint Teilhabepaket oder so ähnlich

0

Nein.

Und das mit Deinem Freund glaube ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serena95
17.06.2017, 18:35

Musst du auch nicht

0

natürlich, musst dich ja schliesslich gegen die Mitarbeiter vom Arbeitsamt verteidigen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?