Bezahlt das Amt den Führerschein oder bekommt man Unterstützung ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Andere Menschen müssen auch um 6.00 Uhr aufstehen, um zur Arbeit zu kommen. Warum sollte dir das Amt (bzw. der Steuerzahler) helfen, damit du es möglichst bequem hast und noch ein wenig länger schlafen kannst?

was nützt dir ein Führerschein ohne Auto? Das wäre dann deine nächste Frage: Wer bezahlt mir mein Auto?

Kommentar von ginarabea15
05.04.2016, 01:02

Ich bekomme das Auto von meiner mum. Es hat nix damit zutun das ich länger schlafen kann. Ich bin 4 Stunden früher auf Arbeit und komme erst um 9 Uhr in den Laden rein. Und ich mache nur Fehler auf der Arbeit und bin unkonzentriert und dadurch leidet meine Gesundheit und meine Stelle

0

Frag doch einfach mal nach. Aber ansonsten hab ich noch nen Tipp, bei manchen Fahrschulen kann man auch auf Raten zahlen (bei mir in Österreich geht das zumindestens). Anders hätte ich den Wisch auch nicht finanzieren können, aber auf Raten gehts.

Also mein Schwager hatte dasselbe Problem und die haben ihm da bezahlt .. Und außerdem hast du ja genügend gute Argumente !:)

Kommentar von ginarabea15
05.04.2016, 00:55

Danke dir :)

0

Was möchtest Du wissen?