bezahlen wir bei markenklamotten nicht nur den namen? die stoffe sich doch...

11 Antworten

Egal welche Klamotten Du trägst, Stoffe sind nie billig herzustellen. Ja, ich bin der Meinung, dass man für Markenklamotten nen grossen Anteil für den Namen zahlt, deshalb kaufe ich auch keine solche Kleidung. Meine Kleidung kommt aus Katalogen, weil ich es hasse, von Laden zu Laden zu rennen, etwas bestimmtes zu suchen und doch nicht zu finden. Und da ich im Sommer meist nur im Bikini und im Winter im Trainer rumlaufe, brauche ich auch sehr wenig Geld für Klamotten.

mittlerweile schlägt der markenname meiner meinung nach viel zuviel ins gewicht. ich trage auch gerne markensachen, aber nur dann, wenn nicht nur der name, sondern auch die qualität stimmt. bei technischen sachen gibt es fast immer preisgünstigere alternativen, deren qualität genauso gut ist wie die der renommierten marken.

Teils teils, denn wenn du dir einen günstigen Händler im Internet heraussuchst, dann bekommst du die Produkte deutlich billiger als im normalen Einzelhandel. Markenware nur, wenn ich die billig bekomme, denn die Qualität ist lange nicht mehr das Geld wert, was man von den Kunden verlangt.

Was möchtest Du wissen?