Bezahlen online mit bargeld?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

diese Praxis ist eigentlich nicht mehr gängig Bargeld in einem umschlag zu versenden.

aber versichert würde hier bedeuten, das jemand den finanziellen schaden ersetzen muss wenn genau dieser umschlag im versandweg verloren geht und den Empfänger nicht erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist verboten Geld per Brief zu versenden! Wenn Du die Dame am Postschalter fragst, wird diese dir das bestätigen *

Außerdem klingt das nicht gerade seriös! Finger weg!

* per Wertbrief wäre es aber möglich... kommt auf den Betrag dann an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tu das bitte niemals !! das ist völlig unseriös seitens des Verkäufers und außerdem total unsicher, du hast keinen Nachweis, dass du etwas bezahlt hast,  FINGER WEG !! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig unüblich und unsicher. Das riecht ja förmlich nach Betrug.

Ein seriöser Händler akzeptiert sichere Zahlungsmethoden. Zum Beispiel PayPal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funaii
28.07.2016, 19:25

PayPal hab ich nicht.

0

Mach das bitte nicht, sonst bist Du Dein Geld los und hast keine Ware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es als Einschreiben verschicken - aber eigentlich ist das von der Post aus verboten und damit wohl nicht versichert. Geh lieber zum Postamt und erkundige dich, wie du das am besten machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe von dieser Zahlungsmethode noch nie gehört. Deshalb würde ICH auch die Finger davon lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?