Bezahlen oder nicht bezahlen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Solltest Du auf die Idee kommen nicht zu zahlen, hat der Verkäufer mehrere Möglichkeiten, die er ausnutzen wird.

Einmal wird er Dich zivilrechtlich teuer zur Kasse bitten:

http://cgi3.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewUserPage&userid=ziviles_mahnverfahren

Wenn er das ganze einem Inkassounternehmen übergibt, kommen diese Kosten auch auf Dich zu.

Zum anderen wird er Deinen Account an ebay melden. Dort erhältst Du einmal eine Verwarnung wegen eines nichtbezahlten Artikels. Ab Verwarungsanzahl x erfolgt die Sperre.

ebay kann jedoch auch eine Accountsüberprüfung vornehmen und Dich um Deine Legimtimation bitten, bis zur Accountsperre.

Da hast du Glück, dass es sich um einen superschnellen Verkäufer handelt. Jetzt musst du deiner Zahlungspflicht aber ebenfalls möglichst schnell nachkommen. Findest du die Daten im Anschluss an die Auktion nicht, da sie vielleicht nicht hinterlegt wurden, dann kontaktiere den Verkäufer.

Na, was ? Bezahlen natürlich. Als Höchstbietender bist du zahlungspflichtig.

Kontaktier den typ! Aber zahlen musst du auf jeden fall

auch Du meinst, die schenken es Dir!:-)) der VK dachte sich, Du bist ehrlich

natürlich bezahlen was ist denn das schon wieder für ne Frage -.-

Alleine für die Frage sollte es schon ein "Daumen runter" geben !!!

Was möchtest Du wissen?