Bezahlen gesetzliche Krankenkassen einen Nahrungsmittelunverträglichkeitstest?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Krankenkassen bezahlen zumindest die Atemtests auf Lactose- und Fructoseunverträglichkeit. Zumindest was das bei meinem Sohn so. Bei Unverträglichkeiten solltest du auch an eine Histamin-Unverträglichkeit denken. Eine gute Seite zu dem Thema ist http://www.libase.ded

Was möchtest Du wissen?