Bewusstseins Veränderung?

5 Antworten

Ein Bewusstsein ändert sich nicht, aber dein be-wusst Sein schon..., jedoch ist das kein Anpassen, sondern ein Erkennen , woraus sich auch dein Denken neu gründen kann... Wenn sich aber der Mensch anpasst , wird das allein durch das Ego-bewusst-sein vorgenommen , da es darauf vom Gehirn konditioniert und programmiert wurde... Es handelt auch stets aus dem Verstand und der innewohnenden Logik..., aber das bist nicht du, da es eine Manifestation von einer "Ich bin", Logik her, eine vom Gehirn angenommene und weiter entwickelte Identität zugeschrieben wurde...

Man kann BEWUSSTSEIN nicht messen , ES ist und bleibt ein Phänomen...

Sichtbar könnte sich allerdings eine größere Aktivität im Hypothalamus bemerkbar machen, welche  auf einer durch neu entstandenen Neuronalen Gedankenstrukturen  zurückzuführen lassen würde...

können sich auch Gehirnzellen regenerieren? an anderen stellen im gehirn?

1
@AlphaundOmega

ich habe eine andere frage...ist es möglich Gedanken hören zu können,im Kopf?die eigenen...oder eine richtige Diskussion führen.bisschen so wie jack sparrow (Fluch der Karibik)mit seinen Geist.

1
@misakat

Ja , man kann Diskusionen geistig im Schlaf führen..., es ist sogar sehr erstaunlich dabei, in welcher Klarheit man seine Gedanken ordnet und auf eine Lösung , für ein evtl. Problem herausgefiltert bekommt ... Das hat zwar etwas mit einem luziden Traum zutun , aber es unterscheidet sich eben, durch die Mentalebene die auf der reinen Geistesebene reduziert ist  ( also keine großartigen Gefühle oder visionäre Bildersprache, wie es in der Astalebene wäre ) sondern ein Kontakt mit unserem höherem Selbst, welches uns in Klarer Weise erkennend hilft, unsere Fragen zu beantworten, die man wie ein geistig gedachtes Echo wahrnimmt bzw. hört... Das beste daran , man weis auch noch alles wenn man später aufwacht ...( habe das selbst 3 Tage lang hintereinander folgende Nächte erlebt...)

Und Ja , kurz vor dem Einschlafen bleiben die Gedanken auf eine Frage gerichtet, mit der man sich einfach weiter beschäftigt...Der Rest kommt so zusagen von selbst, (Die Klarheit seiner Gedankenwelt ) wenn der Körper komplett eingeschlafen ist...

0

kann ein Mensch sein Bewusstsein anpassen in der Welt?

klar. Ich denke in dem Du z.B. einen neuen Grund suchst, weshalb oder warum Du hier bist. Eine neue Religion z.B. kann Dir eine neue Realität suggestieren, was zu einem neuen/anderen Bewusstsein führen kann.

Physische veränderungen können z.B. durch das altern der Gefässe entstehen. Z.B. ein Aneurysma.

Anorysmen können platzen. Ob jetzt das Anorysma selber zu mehr feinfühlichkeit führen kann, wüsste ich nicht. jedoch wenn Dir dann der Doc sagt, es gibt eine OP, dein Schädel wird geöffnet, könnte so etwas Durchaus ein auslöser sein, für ein intensiveres Bewusstsein und mehr Feinfühlichkeit. Dir wird nämlich direkt vom Doc mitgeteillt dass das leben endlich ist, was den benötigten "kick" dem Hirn geben kann, um die Wahrnehmung zu verändern.

In welche Richtung das ganze geht. Das kommt ein wenig darauf an, nach was Du eigentlich suchst, und vor allem WARUM du danach suchst und was du mit Deinem Erworbenen Wissen anstellen willst.

Beispiel, Wenn du aus Geldgier heilen/helfen willst, dann könntest du eine inuitive strategische fähichkeit entwickeln damit die kasse klingelt.

Wenn du aus neugierde vom Menschlichenwesen heilen willst, Dich die Hintergrundgeschichte interessiert,  könntest Du eine unglaubliche empatische wahrnehmung entwickeln, durch welche du erfahren kannst wo tatsächlich das problem der anderen liegt und somit sogar helfen kannst.

Sei froh das (noch) nicht nachweisbar ist, für welchen Weg Du dich entscheiden würdest.

Dir würde nämlich die Wahl genommen, wie/was du sein willst/kannst.

Beides ist Feinfühlig, jedoch je nach Hintergrund kann es in eine komplett andere richtung gehen.

hirn und MRT

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/paedophilie-gehirn-von-einigen-maennern-reagiert-anders-auf-kinderfotos-a-970702.html

ist ein anderes Thema, aber die Forschung ist am laufen. Irgendwann mal sind sie so weit und es kann gemessen werden.

Bedenke jedoch, dass es zu Fehlinterpretationen kommen kann, und jene Technik mehr schaden und leid verursacht als es uns nützt.

Hast Du nicht Angst das, sollte man Fähichkeiten beim MRT feststellen können, dass solches wissen missbraucht werden könnte?

Wenn man feinfühliger werden will, dann sollte man anfangen das bestehende System zu befragen. Was ich genau mit System meine wird in dem Buch "Der Matrix Code" passend beschrieben.

Man sollte aber dann entscheiden, was einem wichtiger ist, mit dem Strom zu schwimmen oder das genaue Gegenteil, was aber bedeutet, dass es ein sehr harter Weg wird.

wo kann ich den lesen?oder gibt es den in jeder guten Buchhandlung?

0
@misakat

ich habe das Buch damals aus der Buchhandlung. Gefunden habe ich es in der Esoterikabteilung, was damit aber gar nichts zu tun hat.

Vielleicht gibt es das Buch auch als E-Book, aber da habe ich noch nicht geschaut.   

0
@paranomaly

könnte man das mit zb: mit geister horror filmen vegleichen?

ich meine die machen daraus ein gruselfilm und die menschen bekommen unbehagen durch den film und glauben nicht daran...so zu sagen das es doch geister gibt und durch die filme aber die wahrheit verweigert wird?weil die menschen angst haben...weil die halt übertreiben in solchen filmen?und dann die meinung kommt : "ist ja nur ein film sowas gibt es nicht"oder kann man es mit lucidem träumen vergleichen?

oder magst du mir bisschen was erklären über den matrix code.ich habe vorhin nur kurz ein anderen artikel gelesen.

0
@misakat

was real ist und was nicht in den luziden träumen(klartraum)

0

Wie weit kann man Materie durch Gedanken verändern?

Hallo, ich hab mir letztens Gedanken darüber gemacht, wie weit wir die Materie durch unsere Gedanken beeinflussen können.. Es ist ja z.B. bewiesen, dass man physisch gesünder ist, wenn man gut drauf ist. (gutes denkt) Und der Geist (Gedanken) verändert ja auch ständig Materie (durch Handlungen mit unserem Körper), ohne mit Materie in Verbindung zu stehen. (Ich stell mir Materie und Geist als zwei verschiedene Ebenen vor) Der Geist ist also unabhängig von dem Körper (man findet ihn ja nicht irgendwo zwischen den Atomen) und hat keinen bestimmten Ort (Gehirn ist ja auch nur Materie) und letztendlich besteht alles aus den gleichen Teilchen/Wellen. Könnten wir dann theoretisch lernen durch jede Materie zu denken / jede Materie zu kontrollieren? Der Geist hat ja keinen bestimmten Ort. Gibt es dazu Theorien?

Bin schon gespannt auf eure Antworten (:

...zur Frage

Entsteht durch die Digitalisierung des menschlichen Gehirns neues Leben, das Unsterblichkeit und digitale Fortpflanzung verspricht?

Das Gehirn scannen, um Geist und Bewusstsein eines Menschen zu digitalisieren. Einmal digitalisiert kann der "digitale Mensch" abgespeichert und in eine Cloud o.ä. ausgelagert werden. Ein Leben ohne Körper wird möglich und stellt zudem eine erhebliche Verbesserung dar, weil die Beschränkungen eines biologischen Körpers wegfallen.

Welche Rechte hat eine natürliche Intelligenz (Geist und Bewusstsein vom Menschen), die in einer künstlichen Umgebung ausgelagert wurde?

Kann sich eine ausgelagerte natürliche Intelligenz möglicherweise digital fortpflanzen? Ist die Löschung eines solchen Programms - Mord?

...zur Frage

Stirbt der Mensch im Schlaf bzw. hat er am Morgen ein anderes Bewußtsein?

Eine Frage die mir durch einen CNN-Artikel gekommen ist: hat der Mensch jeden Tage nach dem Aufwachen ein anderes Bewußtsein, und das des Vortages "erfährt" mehr oder weniger den Tod während eine neues im Gehirn mit all seinen vorher gemachten Erinnerungen ersteht usw.?

Dh stribt man bei einem Kontinuitätsbruch mit Bewußtseinsverlust?

...zur Frage

charakterliche Veränderung eines menschens nach schwerer Gehirnerschütterung?

Ich hatte vor 3 Wochen eine schwere Gehirnerschütterung mit leichten Gehirnblutungen (Subarachnoidalblutungen). Ich bin in einer Therme mit dem Schädel ziemlich hart gegen eine Wand geknallt. Seit dem fühl ich mich so als ob ich vom denken, sprechen und fühlen her etwas anders geworden bin. So ein klein wenig wie ein anderer Mensch... Kann das denn sein? Dass sich ein Mensch nach so einem Unfall ein wenig verändert vom Charakter her, weil es eben ein Unfall mit dem Gehirn war?

Ich bin 16 Jahre und weiblich.

Danke schon mal!

...zur Frage

Hirnregion für Bewusstsein?

Es gibt eigentlich viele Tiere, welche intelligenter als der Mensch sind, d.h. auch ein viel vernetzteres Gehirn haben... aber eben kein Bewusstsein wie der Mensch.

Bestätigend dazu, hat mal eine KI Forscherin gesagt, dass Intelligenz und Bewusstsein scheinbar doch was unterschiedliches sind.

Weil ja beim Mensch einfach die Grosshirnrinde viel grösser als bei Tieren ist, kann bzw. muss man davon ausgehen, dass das Bewusstsein irgendwie mit dieser Hirnregion zu tun hat. Aber viel mehr, also wie es entsteht und was es genau ist weiss man noch nicht. oder?

...zur Frage

Ich bin süchtig nach Demütigung?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und ich bin süchtig nach Demütigungen in verbaler und in physischer Form. Am liebsten physisch. Ich provoziere manchmal solange, bis mir jemand auf die Fresse schlägt und ich suche zu jedem Streit. Ich mache mich oftmals auch selbst zum Opfer und liebe zum Teil das Gefühl, wenn man nichts fühlt und man innerlich zerbricht.

Ich bin süchtig danach geworden. Woran kann es liegen bzw. die Ursachen? Ich habe weder eine psychische Erkrankung noch spüre ich eine Befriedigung hierbei. Es ist nur schön, wenn ich kaputt gehe. Ich kenne die Ursachen aber nicht, finde, dass ich auch ein gesunder sowie normaler Mensch bin. Nur, wenn ich das mal so bedenke, dann finde ich es schon recht krank. Was könnten die Ursachen hierfür sein? Oftmals geschieht es unbewusst, dass ich nach Demütigungen suche.

LG Katherina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?