Bewusstsein durch Andere?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also der Mensch kann nicht alleine sein bzw. Bleiben. Lernen und Erziehung ist notwendig! Denn der Mensch ist Erziehungs-und Lernfähig sowie bedürftigt. Der Mensch ist nicht von Natur aus auf eine bestimmte Lebensform festgelegt. Man muss den Menschen erstmal zum Menschen „formen“. Hinzukommt das der Mensch auf menschliche Fürsorge angewiesen ist ohne die er weder Leben noch Überleben kann. Das ist alles Anthropologie. Beschäftige dich mit dem Thema. Anthropologie ist die Wissenschaft vom Menschen und seiner Entstehung und untersucht die Stellung des Menschen in der Natur und Geschichte.

Also im psychologischen Verständnis haben wir ja 3 Schichten der Psyche (siehe Freud). Das Bewusste, Vorbewusste, Unbewusste.

Das Bewusste ist das was wir wahrnehmen, erkennen, denken und fühlen. Also auch wenn der Mensch „allein“ wäre, würde er ein Bewusstsein haben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Klar, der Mensch ist ein soziales Wesen. Und ich gehe auch d'accord, dass mein Einzigmensch ein Bewusstsein hätte, aber ohne Ansprache wüsste er davon nichts, oder? Darauf zielt meine Frage ab. (Glaube ich)

2

Ja dann denke ich nicht das er was davon wüsste. :)

0

Hmm gute Frage.

Ich kann da nur vermuten. Wir wissen von Babies das sie erst nach einer Weile fähig sind andere als Individuen wahrzunehmen.

Wenn Mama nicht zu sehen ist ist das so als würde sie nicht existieren.

Eine rudimentäre Fähigkeit zum Bewusstsein dürfte vorhanden sein.

Dennoch dürfte das Ergebnis angenommen das Kind würde überleben. Nicht sehr menschlich auf uns wirken.

Wie schon erwähnt. Sprache wird nicht vorhanden sein. Mimik und Gestik dürfte willkürlich wirken etc.

Ich zieh Mal eine parallele zu vögeln. Die lernen das Singen nämlich. Also das korrekte singen. Wenn die dazu nicht die Möglichkeit haben. Dann können sie zwar schon etwas singen. Aber längst nicht so virtuos wie die die es gelernt haben.

Daher denke ich das die grundlegende Unterscheidung zwischen ich und du. Vorhanden ist. Aber alles was wir als übliches Sozialverhalten kennen schlichtweg nicht vorhanden sein wird.

Das alles unter Dr anahme das die Kids das überhaupt überleben. Was nicht der Fall ist wie es scheint.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Aus interesse

Das gesellschaftliche wie das individuelle Bewußtsein kann immer nur das Ergebnis der sozialen Interaktion sein. Dies trifft auf die Entwicklungsgeschichte der Menschheit genauso zu wie auf die Entwicklung eines jeden einzelnen Menschen, der sein Bewußtsein als Kleinkind durch Vermittlung der Muttersprache erwerben muß.

Das menschliche Bewußtsein ist vor allem sprachlich dominiert und die Sprache bestimmt wesentlich unser Menschsein.

Wenn wir meinen, zu denken, dann führen wir einen inneren Monolog, d.h. wir sprechen und hören uns dabei zu. Dies erinnert an die Herkunft der Sprache als Ergebnis der sozialen Interaktion der Menschen.

Ohne soziale Interaktion kann es kein menschliches Bewußtsein geben, d.h. Kleinkinder, denen man keine soziale Zuwendung zuteil werden läßt, werden einfach verkümmern, weil die soziokulturelle Determiniertheit mißachtet wurde, d.h. sie sind dann auch selber nicht fähig zu einer sozialen Interaktion.

Ein Tarzan und ähnliche Erfindungen von Literatur und Film sind nicht möglich. 

Meinem Philosophielehrer nach nicht. Er sagt, dass man sich seiner selbst nur dank der Präsenz von anderen be- wusst werden kann; zum Beispiel: Du machst etwas was nicht gut ist. Du bist dir zwar im Klaren darüber, dass es nicht gut ist, schämst dich aber nur dann dafür, wenn dich jemand dabei gesehen hat.

Ich selbst bin nicht einverstanden mit dieser Theorie. Weshalb werde ich hier nicht schreiben, das würde zu lange dauern.

LG, Ragazza4

Ein Bewusstsein mit Sicherheit. Sicher nicht die Sprache der Menschen, aber vielleicht die, der Tiere und Pflanzen. :)

Ist alles möglich.

Sowas finde ich sehr interessant... mich würde interessieren, ob der Mensch evtl. bessere Sachen lernt... Er wird wahrscheinlich deutlich besser mit der Natur umgehen, wahrscheinlich so gut wie kein Fleisch essen, eher rohes Fleisch.

Ich glaube da könnte echt was tolles draus werden. Vielleicht wird der Mensch irgendwann auf andere Menschen treffen. Ich denke aber, dass er mit der Natur im reinen sein wird.

Also so stelle ich es mir vor.

Gruß

Was möchtest Du wissen?