Bewunderung einer eigenschaft als Kompliment, sinnvoll?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein kompliment bzgl. des Durchhaltevermögens wird mit Sicherheit sehr gut ankommen. Du sagst etwas das der Wahrheit entspricht, also wird das keiner als Schleimerei werten. Außerdem bezieht sich das speziell auf sie, ist also persönlich und deshalb immer besser als "du hast schöne Augen".

Komplimente,wenn man sie ehrlich meint...oder eben Bewunderung für eine Eigenschaft, oder etwas...was Jemand schafft oder tut,kann doch nie verkehrt sein! Ich,als Frau...:-) ..finde,daß das nichts mit Unterwürfigkeit zu tun hat!:-) Du sagst doch im Grunde nur deine Meinung...!

Also ich mag wenn man mir sagt das er gut findet wie ich etwas hinbekomme. :) Ich finde das total toll wenn Männern sowas auffällt :D

Wie kann man einem jungen ein Kompliment machen?

Wenn ich manchmal mit einem jungen schreibe macht er mir komplimente und manchmal würde ich das gern zurückgeben. Wie kann man im chat und im Gespräch ein Kompliment machen was nicht so oberflächlich ist?

...zur Frage

Hernie im hohen Alter noch operieren?

Hallo

Ist es sinnvoll eine aeltere Frau noch am Bruch operieren zu lassen? Der Arzt sagt das Risiko ist zu gross und zuvor braucht sie einen Herzschrittmacher. Es passiert immer wieder,dass Schmerzen und manchmal Erbrechen auftreten,,da der Darm vermutlich eingeklemmt wird. Vom Tragen derBauchbinde hat der Hausarzt abgeraten,weil beim Verutschen der Bauchbinde Druck aufs Herz entsteht. Zum regelmaessigem Stuhlgang wird Movicol gegeben.. Habt Ihr Erfahrungen in aehnlichen Situationen? Danke Juergen

...zur Frage

Sympathie, Bewunderung, verlieben, lieben

Salut zusammen

Meine Frage(n) bezieht sich auf das Zusammenspiel zwischen Sympathie und verlieben. Ich frage, weil es ziemlich lange her ist, dass ich sowohl Sympathie wie auch das Gefühl des verliebtseins für jemanden empfunden habe. Ausserdem kam das in meinem Leben bis jetzt nur ca. 3 Mal vor.

Mich nimmt also folgendes Wunder:

Als ihr euch das letzte Mal verliebt habt, was war Ausschlaggebend, dass ihr verliebt wart und nicht nur Sympathie empfunden habt? (Wie war das Umfeld...)

Was habt ihr an dieser Person bewundert?

Wenn ihr eine Person kennt, die euch sehr sympathisch ist, was könnte der Grund sein, dass ihr euch nicht verliebt?

Habt ihr euch schon verliebt, obwohl ihr mit dieser Person nicht auf derselben Wellenlänge wart?

Wie kam das Gefühl des Verliebtseins? (Hat die andere Person die Liebe gestanden, ihr habt euch Gedanken gemacht und wart dann mit der Zeit verliebt? Oder habt ihr eine Person kennengelernt bzw. von einer anderen Seite neu kennengelernt und euch bald daraufhin schon verliebt?)

Ist es schon vorgekommen, dass beinahe alles passte, ihr euch verliebt habt, eine bestimmte Eigenschaft aber nicht ok war und ihr dann widerstehen konntet weitere Gefühle zu empfinden?

Glaubt ihr, dass man je älter man wird umso weniger sich verliebt?

Wie merkt ihr, dass ihr verliebt seit? (Bezeichnet euch als verliebt)

Sorry, ist evtl. etwas ausführlich geworden. Folgendes interessiert mich nicht: ;-) Liebe zwischen Freunden des selben Geschlechts(Philia), Person Haustier, Mutter / Vater zu Kind usw... Also eigentlich nur das verliebtsein Mann, Frau (evtl. Freundschaft Mann, Frau)

Konkrete Beispiele, wie es bei euch war, wären interessant.

Infos zu mir: 19, m,

Vielen Dank fürs durchlesen der ganzen Frage.

...zur Frage

FlMedInstLw: wehrfliegerverwendungstauglich (Gerätetest) ABER beim Internisten auf Grund von "Jugendsünden" durchgefallen. Was ist noch möglich?

Hallo zusammen, ich war die Woche als Hubschrauber Bewerber in Fürstenfeldbruck zur Phase II. Erster Tag am Simulator: Hat wunderbar geklappt inkl. Interview, bin also somit wehrfliegertauglich. Am zweiten und dritten Tag durchlief ich die Medizinischen Tests ebenfalls problemlos mit sogar dem ein oder anderen Kompliment des zuständigen Arztes. Allerdings zeigte sich der Neurologe (Internist, oder was auch immer :D) mir gegenüber bzgl. einer alkoholischen Jugendsünde nicht sehr begeistert... Klar das war ein Fehler und rückgängig machen kann ich es auch nicht mehr. Am nachmittag verkündete mir eine Frau Oberfeldarzt, dass all meine medizinischen Werte (Blut, Leber, Reflexe, Augen, Statur, ...) im grünen Bereich liegen, jedoch nach langem hin und her man sich nicht sicher sein kann, dass ich kein "Alki" bin (etwas freiere Wortwahl). Kurz um:

keine WEHRFLIEGERVERWENDUNGSFÄHIGKEIT.

Ich bin doch ziemlich am Boden zerstört, dass mein Traum (hoffentlich vorerst) begraben wurde auf Grund von Taten, die sehr lange her sind und aus denen ich gelernt habe ...

Zur eigentlichen Frage:

Ich habe gehört, dass man sich nach einem Jahr wieder bewerben kann SOWEIT man nicht als wehrfliegerUNtauglich beim Gerätetest eingestuft wurde (Bin ich ja nicht). Stimmt das?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit gleichen o. ähnlichen Situationen beim FlMedInstLw gemacht?

Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Rottweiler sinnvoll?

Hi. Wir haben vor ein paar Tagen einen Welpen von meinen Schwiegereltern geschenkt bekommen (Rottweiler/weibl.). Tara ist ja noch ganz klein und lieb/frech. Aber sie wird ja auch größer und kräftiger und da stellen sich mir ein paar fragen.

Zu uns: Wir sind eine Junge Familie mit 2 Kleinkindern im Alter von 1 und 2 Jahren. Ich bin Vollzeit arbeiten und von 6 Uhr - ca. 17-18 Uhr weg. Meine Frau arbeitet Halbtags und ist von 6 Uhr bis 8 Uhr weg und abends von 18 Uhr - 20/22 Uhr. Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus in einer 110qm großen wohnung. Also auch keinen Zwinger.

Nach vielem "Oooh ist die süß", kommen mir doch ein paar düstere Gedanken. Klar es hängt alles von der Erziehung ab. Aber Dennoch haben diese Hunde ja auch einen gewissen Instikt.

Zu meinen Gedanken: Frau geht mit Kinderwagen und Tara raus (Tara ist 1 Jahr alt) - sieht eine Katze und will hinterher. Meine Frau bekäme sie ja nicht gehalten wenn sie noch den Kinderwagen schiebt.. Frage dazu: Sind solche Situationen abtrainierbar? Ich hatte schon einen Hund, nur musste ich mir da nie solche Gedanken machen.

Anderer Gedanke (auf Hunde allgemein bezogen): Irgendwann möchten Hunde ihre Grenzen testen bzw. sehen, wer das Alphatier ist und ich bin nicht zuhause. Versuchen es die Hunde auch bei Kindern?

Vielen dank schonmal für die Antworten. Ich hoffe es kommen Antworten ohne Beleidigungen und mit ausreichendem Niveau.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?