Bewerbung - was denkt ihr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Bananenbutter.

du solltest vor allem auf Rechtschreibung und Grammatik achten.

Ich habe deinen Text mal für dich korrigiert:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich für einen Aushilfsjob in Ihrem Hause. Ich besuche derzeit die 10. Klasse der MUSTERSCHULE in MUSTERSTADT und werde diese im kommenden Juli dieses Jahres mit der mittleren Reife beenden.

Da ich nach der Schule für einige Zeit ins Ausland möchte, würde ich gerne neben meiner Tätigkeit als Schüler etwas Geld dazu verdienen, damit ich meine Reise selbst bezahlen kann.

Ich würde mich sehr über eine positive Rückmeldung freuen.

Falls Sie Fragen o.Ä. haben sollten, können Sie sich gerne Telefonisch oder per (elektronische) Post an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen,

MUSTERNAME

zehnvorzwei 20.01.2017, 18:14

 nicht für, man bewirbt sich um etwas!
Grüße!

0
Blofter 21.01.2017, 01:58

Sorry, du hast Recht! Danke für die Verbesserung. :)

0
LolleFee 21.01.2017, 07:50
  • "kommenden Juli dieses Jahres" ist doppelt gemoppelt. Entweder "kommenden Juli" oder "im Juli dieses Jahres".
  • "telefonisch" klein
  • kein Komma hinter den Grüßen
  • "per" ist mit Dativ und Akkusativ möglich (nur für die, die das verbessern wollen ;))
0
Blofter 21.01.2017, 11:31

Ich habe das einfach runtergeschrieben und nicht noch mehrmals überprüft, daher haben sich da Fehler eingeschlichen - aber mal ehrlich, wer meine Vorlage hier blind kopiert hat den Job auch nicht verdient ;)

0

Von "hiermit" bis "in Ihrer Firma" ersatzlos streichen.

Dass du dich bewirbst, ist aus der Betreffzeile ersichtlich.

Bewerbung als Aushilfskraft

Danach folgt die Anrede.
Entweder wie du es gemacht hast oder den Namen der Person, die dafür zuständig ist.

Ich besuche die 10.  Klasse der Musterschule in Musterstadt, die ich voraussichtlich  kommenden Juli beenden werde.
Da ich nach der Schule für einige Zeit ins Ausland möchte, würde ich trotz meines stressigen Schüleralltags (ein Wort) gerne etwas Geld verdienen, damit ich mir die Anreise und Unterkunft selbst bezahlen kann und keinem zur Last fallen muss.

Ich würde mich sehr über Ihre Antwort freuen.

Keine Ausrufezeichen verwenden.
Diese werden bei Aufforderungen angewandt.
In einem Brief bzw. Bewerbungsschreiben kommen diese nur unhöflich rüber.

Mikkey 20.01.2017, 18:30

>im< kommenden Juli

bisher bester Vorschlag, ich würde allerdings etwas mehr darüber schreiben, womit ich der Firma helfen kann.

0
kiniro 20.01.2017, 19:30
@Mikkey

Bei "im kommenden Juli" war ich mir etwas im Zweifel.

Stimmt, noch erwähnen, wie in welchem Bereich Unterstützung angeboten werden kann.

0
LolleFee 21.01.2017, 07:56

Den "stressigen Schüleralltag" würde ich weglassen. Ein Personalchef wird sich wahrscheinlich dreimal überlegen, ob er jemanden einstellt, der einen so stressigen Alltag hat.

0

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich für einen Aushilfsjob in Ihrem Unternehmen.
Momentan bin ich Schüler der 10.Klasse der Musterschule in Musterstadt, welche ich im kommenden Juli erfolgreich abschließen werde. 
Da ich nach meinem Schulabschluss für gewisse Zeit ins Ausland möchte, würde ich gerne neben meinem stressigen Alltag ein bisschen Geld dazu verdienen. Somit könnte ich mir den Auslandsaufenthalt selbst finanzieren. 

Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen und verbleibe,

mit freundlichen Grüßen

xxxxxx

In der Regel wirst du nicht aufgenommen da kein Betrieb jemanden nur für paar Monaten einstellen möchte. Ich würde die Stelle mit dem Auslandsaufenthalt weglassen und dich normal bewerben. Und anschließend kündigen und fertig. 

Bananenbutter 20.01.2017, 13:19

welchen danderen grund könnte man nennen wehalb man dort arbeiten möchte? vllcht sich sein hobby finanzieren?

0
rv0505 20.01.2017, 13:22
@Bananenbutter

Lass das mit dem stressigen Alltag weg und schreibe dazu:

"Da ich nicht langsam selbstständig werden möchte und nicht mehr von meinen Eltern finanziell abhängig sein will, machte ich mich auf der Suche nach einem Job. Ebenso könnte ich mir dadurch meine Hobbys finanzieren."

zum Beispiel. 

0
Bananenbutter 20.01.2017, 13:25

sind sie deutsch lehrer?

0
rv0505 20.01.2017, 13:26
@Bananenbutter

Nein :) und habe ein Fehler in meinem Text entdeckt. "Da ich nicht (gehört weg) langsam selbstständig..."

0
LolleFee 21.01.2017, 07:58

Kein Komma hinter "verbleibe".

0

erstens mal würde ich schreiben dass du die schule kommenden Juli beenden wirst und nicht voraussichtlich. Das kommt nicht gut an, das heisst, dass du vielleicht dann die Schule beendest, vielleicht aber auch sitzenbleibst.

Dann würde ich auch nicht erwähnen dass du ins Ausland willst. Das heisst ja dann dass du eh nicht lange da arbeiten wirst, weil du lieber ins Ausland willst. Und der Satz "keinem zur Last fallen" ist nicht gut.

Überarbeite das nochmals. Hohl dir sonst hilfe bei Google "Spontanbewerbung, Beispiele"...


kiniro 20.01.2017, 19:33

Da keiner weiß, was bis Juli noch alles geschehen wird, halte ich ein "werde abschließen" für einen Blick in die Kristallkugel.

0

Was möchtest Du wissen?