Bewirtschaftungskosten für Eigentumswohnung, wo eintragen bei Einkommensteuererklärung?

1 Antwort

Was genau meinst du mit Bewirtschaftungskosten? Strom, Wasser etc? Das sind bei eigengenutzter Wohnung Kosten der privaten Lebensführung und die sind steuerlich nicht absetzbar. Lediglich Rep/Dienstl. können angesetzt werden.

Ja genau, ich meine Reparaturen, Dienstleistungen, Hausverwalter-Kosten, usw...

0
@zugvogel67

Die Steuerermäßigung beträgt 20% der Arbeitsleistung und Fahrtkosten (Materialkosten sind nicht begünstigt!) aus Rechnungen von Rep./haushaltsnahen Dienstleistungen. Die Zahlungen müssen unbar erfolgt sein.

Anzugeben im Mantelbogen.

0

Steuererklärung nach Hauskauf und Hochzeit?

Hallo, ich bin seit einigen Jahren mit meiner Freundin liiert, wir wohnen zusammen in einer Mietwohnung und haben bislang mit Hilfe von Literatur und ELSTER unsere Einkommensteuererklärung gemacht.

Im vergangenen Jahr haben wir zunächst ein Haus gekauft (im selben Ort in dem wir bislang gewohnt haben) und im Oktober schließlich auch geheiratet.

Wir sind uns nicht sicher, ob wir in diesem Jahr die Steuererklärung wieder jeweils selbst machen sollen oder diese von einem Steuerberater erstellen lassen.

Womöglich haben sich durch Heirat und Hauskauf komplexe Änderungen zur vormalig erstellten Steuererklärung ergeben (z.B. gemeinsame Steuererklärung), vielleicht aber auch nicht.

Wie sähe eure Empfehlung aus, bzw. wie habt ihr das gehandhabt und seht ihr relevante Punkte, die bei der nächsten Einkommensteuererklärung beachtet werden müssten.

Vielen Dank!

...zur Frage

Pfändungs und Einziehungsverfügung vom Finanzamt - und nun?

Hallo zusammen,

Ich habe eine Pfändungs- und Einziehungsverfügung vom Finanzamt erhalten.

Fragen zu diesem Thema gibt es schon reichlich, aber bestimmte Dinge habe ich noch nicht verstanden bzw. Mein Fall ist auch etwas verzwickt:

Die Pfändung kommt zustande durch das fehlen der Steuererklärung von 2014 und 2015.

Nun ist es aber so, dass ich die Steuererklärung 2014 bereits im April abgegeben habe, noch an meinem alten wohnort. Daraufhin wurden Belege nachgefordert, die ich Anfang Juli ebenfalls an das zuständige FA meines alten Wohnorts gegeben habe. Nun bin ich umgezogen, die Erklärung für 2015 soll nun an das neue zuständige FA erfolgen.

Die Pfändungsverfügung kommt vom neuen FA. Für 2015 und allerdings auch bezüglich 2014.

Das alte FA sagt sie hätten keine Daten mehr von mir, die wären alle ans neue FA übermittelt worden. Das neue FA scheint ja aber offensichtlich nichts davon zu wissen.

Der Pfändungsbetrag ist enorm hoch, da es sich hier ja um die geschätzten steuerbeträge des FA handelt. Das FA pfändet nun meinen Lohn direkt beim Arbeitgeber. Sehr peinlich und unangenehm. Aber wichtiger ist/sind jetzt meine Frage(n):

Kann ich Einspruch gegen die Pfändung erheben, da 2014 ja abgegeben wurde und es sich hier um einen Kommunikationsfehler zwischen den Ämtern handelt?

Angenommen der viel höher geschätzte steuerbetrag und somit der pfändungsbetrag wäre 5000 €. Ich reiche meine Erklärungen ein und am Ende soll ich zusammen 1000€ Steuer bezahlen....wird die Pfändung aufgehoben sobald die steuerbescheide durch und die 1000€ bezahlt sind? Oder muss ich am Ende so oder so tatsächlich die 5000€ bezahlen?!

...zur Frage

Wo muss ich die Zahnzusatzversicherung in der Einkommensteuererklärung eintragen?

Hallo, Ich habe ein Zahnzusatzversicherung in 2008 abgeschlossen. Kann ich diese private Zusatzversicherung steuerlich absetzen? Wo genau in der Einkommenssteuererklärung (Zeile & Feld) muss bzw. kann ich diese Zahnzusatzversicherung eintragen?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe! m

...zur Frage

Begriff Umwandlung von Mietwohnung in Eigentumswohnung

Hallo, ich habe eine Frage zur Begrifflichkeit von Mietwohnung und Eigentumswohung. Wann ist eine Wohnung das eine oder das andere? Jede Wohnung ist doch im eigentlichen Sinne eine Eigentumswohnung, sie ist jemandes Eigentum. Wenn in einem Haus - das durch eine Eigentümergemeinschaft verwaltet wird - eine Wohnung vermietet wird, ist es dann eine Mietwohung oder eine vermietete Eigentumswohnung oder eine Eigentumswohnung?!?

Und wann ist obiger Betreff genau zutreffend, wann ist sowas "umgewandelt"? Dies ist ja auch ausschlaggebend für eine Kündigungssperrfrist.

...zur Frage

Wie trage ich bei der Einkommensteuererklärung den AN-Anteil der Winterbauumlage ein?

Wir machen unsere Einkommensteuererklärung mit dem Elster- Formular. In der Anlage N muss man die Lohnsteuerbescheinigung ausfüllen. Leider ist irgendwie keine Zeile für die Winterbauumlage (steht auf der "Lohnsteuerkarte" fast ganz unten) vorgesehen. Wo kann ich diese eintragen? Vielen Dank

...zur Frage

Wo trage ich in meiner Steuererklärung die Beiträge zur privaten Rentenversicherung ein?

Hallo zusammen!

Ich bin mit meiner ersten eigenen Steuererklärung fast durch - nur ein Punkt fehlt mir noch. Und zwar habe ich bei der Debeka eine private Zusatz-Rentenversicherung abgeschlossen. In diese zahle ich monatlich etwa 78 Euro - in 2012 also insgesamt 936 Euro.

Nun frage ich mich: Wo muss ich das eintragen? In der Anlage AV (falls ja: wie fülle ich diese aus?) oder in der Anlage Vorsorgeaufwand (wo ich bereits Unfall- und Haftpflichtversicherung eingetragen habe).

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?